Abnehmen in 2 Wochen Plan

Verlieren Sie Gewicht in 2 Wochen Plan

Du könntest in der letzten Woche bis zu 4 Pfund abnehmen. Jobstepp 1: Download hier für freies meine 35+ besten abnehmenden Rezepte, dort sind viele Ideen für die 2 Wochen Diät. Bei dieser Methode können Sie sehr, sehr schnell abnehmen. UND EINKAUFSLISTE FÜR DIE 2. WOCHE.

Diätplan, zum des Gewichts für eine Woche zu verlieren.

Shred Diät: 2 Grössen weniger in 6 Wochen

Durch sein revolutionäres Stoffwechselkonzept, die Shred-Diät, hat der Arzt Dr. Ian Smith viele Amerikaner von ihren Problem-Kilos befreit. Shreddern bedeutet Shreddern. Ian Smith's Werk wurde vor einem Jahr in den USA veröffentlicht und nur wenige Wochen später war es auf der Bestsellerliste der New York Times. Seither wird der 44-jährige Arzt als Figurenexperte angesehen.

Fitness & Gesundheit ist seine Mission: Dr. Ian Smith. Ein Freund hat Dr. Ian Smith von ihrer diätetischen Frustration erzählt. Smiths Diät- und Bewegungstagebuch seiner Lebensgefährtin kam zu dem Schluss: Mehr Bewegung und noch weniger Energie - das würde nicht helfen. Basierend auf aktuellen Untersuchungen hat er sein Stoffwechselkonzept entwickelt, das eines der grössten Gewichtsverlustprobleme auflöst.

Als der Plan für die Partnerin von Dr. Smith aufgegangen war, prüfte der Fachmann sein Projekt mit mehreren tausend ehrenamtlichen Mitarbeitern - und verschickte ihnen über Zwitschern Tips und Anregungen als Botschaft. Die Testpersonen haben in dieser Phase in sechs Wochen durchschnittlich zehn Kilogramm abgenommen. Also in Konfektionsgrößen umgerechnet:

"Ich habe in fünf Wochen 20 Kilo verloren und bin kein wenig hungrig. Das Geheimnis dieses Planes und wie er wirkt - das wurde ausschließlich mit Dr. Ian Smith FOR HER Food Head und der Umweltforscherin Brigitte Kesenheimer besprochen: Kalorienarme Ernährung und sportliche Betätigung - das empfehlen die meisten anderen Angebote.

Einige neue Untersuchungen haben ergeben, dass kleine, aber regelmässige Mengen zum Abnehmen beitragen. Unser Speiseplan sollte sich laufend ändern, damit es weitergeht. Dies bedeutet, dass zwei Mal am Tag nichts gegessen oder getrunken wird. Zudem steht jede der sechs Wochen unter einem anderen Thema. Bei vier kleinen Gerichten plus drei Zwischenmahlzeiten können wir das lnsulin im Grün einlagern.

Wenn wir zwei große Gerichte mit der gleichen Anzahl von Kalorien zu uns nehmen, entsteht eine große Welle von Insulin. So gibt es in der ersten Kalenderwoche ein Eiweiß-Gemüse-Omelette oder eine Haferflocke mit Magermilch. Dazu frische Früchte. Und vor allem isst man heisse Suppe ganz allmählich und gerne - damit man den Sättigungseffekt besser spürt. Darf ich sie auch als Dessert zu meinen Speisen hinzufügen?

Für mich sind Zwischenmahlzeiten eine Brücke zwischen den einzelnen Speisen, sie verhindern Verlangen und sorgen dafür, dass das Insulin nicht nachlässt. Sie sollten daher nicht zu den Speisen gehören. Ich hätte meine Schwierigkeiten beim Sporttreiben. Fünf Mal die ganze Zeit - so viel Zeit habe ich nicht. Regelmäßiges Training ist ein Teil des Abnehmens! Übung bedeutet nicht immer gleich sportlich.

Ja, aber weil die sechs Wochen vollständig geplant sind, macht das Training das Abnehmen besonders einfach.

Auch interessant

Mehr zum Thema