Abnehmpräparate

Schlankheitsmittel

Oft habe ich verschiedene Produkte gekauft und genommen, um Gewicht zu verlieren. Einzige Ausnahme: Wer an drastischem Übergewicht leidet, kann sich zur Unterstützung des Arztes medizinische Schlankheitsmittel verschreiben lassen. Schlankheitsmittel im Test; kaufen Sie com! Viele dieser Schlankheitsmittel enthalten die Substanz Sibutramin.

Unzählige Diäten und Schlankheitsmittel gibt es - es ist schwierig, den Überblick zu behalten.

Bekannt gewordene Schlankheitsmittel

Mit dem hochwirksamen Formolin L112 verlieren Sie Gewicht, ohne auf Fette als Geschmacksstoff zurückgreifen zu müssen. Das ist der Grund, warum 91% aller Ernährung auf Dauer ausfallen! Ernährung: Rohkaffee: Schlankheitskur Forte: Slim Greenline: Nicht verschreibungspflichtige und homeopathische Schlankheitspillen: CM3 und das Schwesternpräparat CM3-Alginat, das über die Theke vertrieben wird, sind Quellmittelpräparate, die sich im Bauch ausbreiten und so zu einer vorzeitigen Übersättigung führen.

CM3, das wegen seiner nicht ungefährlichen Begleiterscheinungen seit einiger Zeit auf Rezept erhältlich ist, beruht auf Cellulose, dem weit verbreiteten, frei verkäuflichen CM3-Alginat, einem natürlichen Natriumalginat aus der Seealge Laminaria digitata. Werden die Tabletten mit genügend Wasser genommen, schwellen sie im Bauch an und verbleiben dort für einige wenige Wochen, wodurch ein lang anhaltendes Sättigungsgefühl auftritt.

CM3-Alginat ist generell gut tolerierbar und auch für Diabetes gut einsetzbar. Es muss jedoch immer auf eine ausreichend große Flüssigkeitsaufnahme während der Applikation geachtet werden, da es sonst zu Blockaden bis hin zum Darmverschluß kommen kann. Die Matricur arbeitet nach dem gleichen Prinzip wie CM3-Alginat, enthält aber Kollagen. Dieser wird kräftig gedrückt und schwillt auf ein Vielfaches seiner Originalgröße an, wenn der Bauch genügend Flüssigkeit aufnimmt.

Es sind keine unerwünschten Wirkungen bei der Anwendung von Matricur bekannt und daher kann das Mittel mit gutem Gewissen einnehmen werden. Diese Zubereitung ist vor allem für Vegetarier sehr gut, da es nur wenige Pillen zur Veganentfernung gibt. Der stärkeartige Stoff wird traditionsgemäß in der fernöstlichen Gastronomie unter dem Begriff des Konjaks oder Konjakmehls zubereitet.

Das Produkt schwillt bei Flüssigkeitszugabe kräftig an und formt ein solides Pflanzengel. Wenn genügend Wasser hinzugefügt wird, kann sich Konjak-Mehl bis zum 50-fachen seines Eigengewichts an die Oberfläche bindet. Die Schlankheitspillen, die vor den Essen mit mind. 200 ml Liquid aufgenommen werden, schwellen im Bauch kräftig an und gewährleisten so ein dauerhaftes Gefühl der Sättigung.

Jedoch ist der Nutzen von Konjak-Mehl auch sein Schatten. Tödliche Nebeneffekte können auftreten, wenn zu wenig Wasser aufnimmt. Wir sind der Meinung: Alle Schlankheitsmittel haben eines gemein. Sie sollen den Hunger dämpfen und vor allem den Bauch anschwellen lassen, damit man schnell satt wird. Weshalb 91% aller Ernährungsgewohnheiten auf Dauer versagen und was Sie tun können, damit Ihre ärgerlichen Kilos endlich ein Ende haben, erfahren Sie hier in unserem....

Das ist der Grund, warum 91% aller Ernährung auf Dauer ausfallen!

Mehr zum Thema