Acetyl L Carnitin Wiki

Carnitin-Acetyl-L-Wiki

Schauen Sie sich hochwertige und seriöse Aminosäure-Acetyl-L-Carnitin-Tests an. Blog für Therapeuten - Was ist neu? Wikis und Google werden teilweise erfolgreich auf MS/ CFS eingesetzt. Das Lysin ist auch der Ausgangspunkt für die Biosynthese von Carnitin.

KARNITIN

ALC, kurz ALC, wird passend als Neuroprotektivum oder Neuroprotektivum beschrieben. L-Carnitin ist die mit einer Fruchtsäure assoziierte L-Carnitine und damit ein Aminosäureester. Besonders wichtig ist die Regenerationsfähigkeit von L-Carnitin und die Steigerung des Energiestoffwechsels der Zellen.

Aufgrund seines Acetylanteils kann L-Carnitin die lipophile, d.h. fettlösliche Membran im Verdauungstrakt leicht durchdringen. Es wird zum Schutze der Nervenzelle und zur Erhöhung des Energieumsatzes der Zellen verwendet.

L-Carnitin hat die Eigenschaft, den Metabolismus von Nervenzelle zu fördern. Nur die Rezeptorempfindlichkeit wird dadurch optimalisiert und der allgemeinen altersbedingten Sensibilisierung der Empfänger entgegengewirkt.

Über diesen Wirkmechanismus wirkt sich auch bei Alzheimer-Patienten L-Carnitin positiv aus. Der erhöhte Energieumsatz in den Hirnzellen reduziert die altersbedingten neurodegenerativen Vorgänge.

3. Battistella PA, Vergani L und andere: Carnitinmangel bei Hämodialyse und Hyperlipidämie : Wirkung der Ersatztherapie. 4. Giancaterini, A., et al..: Die Perfusion von Acetyl-L-Carnitin erhöht die Glukoseeliminierung bei Patienten mit Typ-2-Diabetes.

8. Die Spagnolien A., Lucca U., Menasce G., etc:

Mehr zum Thema