ägyptischer Schwarzkümmel

Ägyptischer Schwarzkümmel

Der ägyptische Schwarzkümmel aus Pernaturam, unter anderem zur Unterstützung des Immunsystems, der Bronchien, der Darmflora. Ägyptischer Schwarzkümmel (lateinisch: Nigella sativa) gilt seit Jahrhunderten als fabelhafte Natur- und Gewürzpflanze. Der Schwarzkümmel MensSana wird verwendet, um den Körper bei Bedarf mit ungesättigten Fettsäuren zu versorgen. Mitten in der arabischen Wüste wird der ägyptische Schwarzkümmel (Nigella sativa) in ausgedehnten Oasen angebaut. Der ägyptische Schwarzkümmel, auch echter Schwarzkümmel (Nigella sativa) genannt, ist botanisch weder mit Kümmel noch mit Kreuzkümmel verwandt.

ägyptischer Schwarzkümmel

Schwarzkümmel wird als Nahrungsergänzungsmittel in Öl-, Saatgut- oder auch Kapselform verwendet. Dabei sind vor allem die ungesättigte Fettsäure und die essentiellen Fette des Schwarzkümmelöls für den Menschen von Bedeutung und Wert zugleich. Auch in der kosmetischen Industrie wird Schwarzkümmel verwendet. Besonders das Erscheinungsbild der Haut kann durch Schwarzkümmel günstig beeinflußt werden.

Beispielsweise wird die Therapie verschiedener Hauterkrankungen wie z. B. Neurose oder Pickel durch Schwarzkümmel sehr gut gefördert. Wenn Sie Ihrem Haustier oder Hoftier etwas Gutes tun wollen, können Sie Schwarzkümmel als Futterzusatz wählen. Schwarzkümmel kann auch sehr gut bei Allergie verwendet werden. "Die besten Schwarzkümmelqualitäten kommen aus Ãgypten und werden in weiten Teilen der WÃ?ste kultiviert.

Schwarzkümmel geniesst seit Tausenden von Jahren einen exzellenten Namen im Osten und viele Studien in ganz Europa und in den Vereinigten Staaten haben die exzellenten Qualitäten dieser Pflanzen immer wieder untermauert. Generell gilt, dass ägyptisches Schwarzkümmelöl alle wesentlichen Funktionen der Haut fördert und gegen schädigende Einflüsse der Umwelt anspricht. Schwarzkümmel-Öl ist 100% natürlich.

Er wird ausschliesslich aus ägyptischem Schwarzkümmel hergestellt. Wenn Sie mehr über diese legendäre Anlage wissen möchten, können wir Ihnen folgende Fachliteratur empfehlen: "Natürlich mit Schwarzkümmel heilen" "Das Schwarzkümmel-Praxisbuch" "Schwarzkümmel - Heilkräfte aus der Natur" "Das Schwarzkümmel-Heilbuch" "Die drei großen Heiler" "Schwarzkümmel

ägyptisches Schwarzkümmelöl für den Anbau

Und was hat Schwarzkreuzkümmelöl mit dem Land zu tun? Das ägyptische Schwarzkreuzkümmelöl kommt, wie man vielleicht vermuten könnte, aus Agypten. Der Tradition nach verwendeten die Ägypter Schwarzkreuzkümmelöl als natürliches Heilmittel. In der Grabstätte des Pharaos Tuten wurde eine Flasche Schwarzkreuzkümmelöl als Begräbnisstätte wiedergefunden. In islamischer Tradition setzt sich die Tradition des Schwarzkümmelöles fort.

Dem Propheten Muhammad wird gesagt, dass Schwarzk?mmel?l alle Erkrankungen mit Ausnahme des Todes heilt. Hieraus lässt sich schließen, dass Schwarzkreuzkümmelöl sowohl in der frühislamischen als auch in der späten Vergangenheit großen Zuspruch und Einsatz fand. Charlemagne soll die Einfuhren von ägyptischem Schwarzkreuzkümmelöl nach Westeuropa anregen.

Die Einfuhr aus Aegypten sei ein Wundermittel fuer den Westen. Auch der große persische Heilpraktiker lobte die wohltuende Kraft des Schwarzkümmelöls, der im 11. Jh. in der Perserstadt Issfahan eine Form des Vorgängermodells einer heutigen Medizinfakultät betrieb.

Aber was ist es eigentlich mit dem Begriff "ägyptisch"? Noch heute wird in der ägyptischen Volksheilkunde Schwarzkreuzkümmelöl zur Behandlung von störender Blähung verwendet. Mit den in Aegypten oft pikanten und Zwiebel enthaltenden Delikatessen ist ein Essloeffel Schwarzkümmeloel oft das Mittel der Wahl, wenn es darum geht, den aufgeblähten Magen zu lindern.

Schwarzkümmel-Öl wird auch in Ãgypten als Diuretikum eingesetzt. Traditionell wird für die Therapie der obersten Luftwege auch Schwarzkreuzkümmelöl eingesetzt. Doch nicht der Hellseher, sondern der ägyptische Prof. Dr. Mohammed wies kürzlich den Zahnarzt an. Er zögerte zunächst, weil er - listigerweise von der westlich orientierten Medizin - wenig über diese Arzneipflanze lernen konnte und daher zunächst zweifelhaft war.

Danach überlegte er sich soll´s und gab der Asthmastute seiner Tocher die ägyptischen Schwarzkümmelkörner zum Essen. Und dann passierte etwas Wunderbares und die Prophezeiung von Prof. Dr. Mohammed erfüllte sich. Dr. med. Schleicher übertrieb jede Zweifel und verbreitete das Ägyptische Schwarzkreuzkümmelöl in der westlich orientierten Medizin. Generell kann man behaupten, dass Schwarzkreuzkümmelöl seinen Ursprung als natürliches Heilmittel in Äthiopien hat.

Deshalb wird Schwarzkreuzkümmelöl allgemein als ägyptisches Schwarzkreuzkümmelöl bekannt. Natürlich gibt es auch Zubereitungen aus ägyptischem Schwarzkümmel, aber die Kennzeichnung ägyptisches Schwarzkümmelöl richtet sich mehr nach dem Ursprungsort der Heilungstradition als nach dem Ursprungsort der Zubereitung. Worin besteht der Vorteil gegenüber anderen Schwarzkümmelölen? Das ägyptische und syrische Schwarzkreuzkümmelöl wird als qualitativ hochwertiger angesehen als andere Schwarzkümmelöle.

Es gibt in der Tat keinen wissenschaftlich gesicherten Beweis für ein besseres Ergebnis, das mit ägyptischem Schwarzkreuzkümmelöl erzielbar ist. Es wird gemunkelt, dass es einerseits auf traditionelle Produktionsmethoden und traditionelle Verfahren für eine optimale Erzeugung zurückzuführen ist und dass andererseits die Witterungs- und Bodenbedingungen für die Gewinnung von Schwarzkreuzkümmelöl in Äthiopien und Syrien am besten geeignet sind.

Möglicherweise ist dieser Legende zu verdanken, dass der größte Teil der Tradition des Schwarzkümmelöls zuerst aus dem ägyptischen Mesopotamien und dann in die arabisch-orientalische Welt gelangte. Deshalb ist Schwarzkreuzkümmelöl mit dem ägyptischen verbunden und so entstand der Name ägyptisches Schwarzkreuzkümmelöl. Auf jeden Fall ist die Tatsache, dass die Ägyptische Ursprungsbezeichnung eines Schwarzkümmelöls nicht notwendigerweise ein Hinweis darauf ist, dass die Produktqualität besser ist als die eines anderen.

Auch bei ägyptischem Schwarzkreuzkümmelöl sind die zu beachtenden Qualitätseigenschaften zu berücksichtigen. Warum funktioniert das ägyptische Schwarzkreuzkümmelöl? Das ägyptische Schwarzkreuzkümmelöl hat daher die gleichen Wirkungsweisen wie andere Schwarzkümmelölprodukte. Dies ist auf die anti-allergische Wirksamkeit von Spasmolytikum und Entzündungshemmung von Nokian Neuseeland zuruckzuführen. Ein regulierender Einfluss auf den Cholesterinspiegel durch die vielen gesunden und ungesättigte Säuren.

Beruhigend auf die Nerven durch die im Schwarzkreuzkümmelöl enthaltenen Vitamin-B-Komplexe. Worauf ist beim Einkauf von ägyptischem Kreuzkümmelöl zu achten? Wer will, kann "original" oder "ägyptisches" Kreuzkümmelöl erwerben, aber das macht keinen großen Unterschied zu zentraleuropäischen oder ausländischen Waren. Zahlreiche Produzenten führen ihrem Erzeugnis "ägyptisches" Kreuzkümmelöl zu, um ihm einen Touch von höherer Güte oder Ursprünglichkeit zu geben.

Der Begriff "ägyptisch" weist jedoch nicht einmal darauf hin, dass das für das Erzeugnis erhaltene Schwarzkreuzkümmelöl überhaupt aus ägypten kommt. Das heißt, das Präparat ist ein Auszug aus der ägyptischen Schwarzkümmelpflanze Nigelchensaft. Was Sie beim Einkauf beachten sollten: Ist es kalt gepresstes Kreuzkümmelöl?

Kaltgepresstes Kreuzkümmelöl wird empfohlen, da diese Produktionsform den größten Nährstoffanteil hat. Ein reines Naturprodukt? Die Nebenwirkungswahrscheinlichkeit ist umso niedriger, je purer und naturbelassener das Präparat ist. Beinhaltet das Präparat Kleber, Glukose, Laktose, Geschmack und Farbstoff? Erzeugnisse, die solche Bestandteile enthalten, sollten vermieden werden oder können ein Indiz dafür sein, dass es sich um ein untergeordnetes Erzeugnis handel.

Selbst wenn das Erzeugnis als "ägyptisches" Kreuzkümmelöl bekannt ist, empfehlen wir Ihnen, es nicht zu kaufen, wenn die oben genannten Voraussetzungen nicht gegeben sind. Das ägyptische Schwarzkreuzkümmelöl - Fazit: Ob Ägypter oder nicht, es verändert wenig an der Produktqualität. Der Begriff "ägyptisch" ist mehr von der Tradition und der Ursprünglichkeit der Arzneipflanze als von der eigentlichen Produktqualität abhängig.

Wenn Sie auf die von uns genannten Qualitätseigenschaften achten, können Sie sicher ein anderes Land in Betracht nehmen!

Auch interessant

Mehr zum Thema