ägyptisches Schwarzkümmelöl Anwendung

Ägyptisches Schwarzkümmelöl Anwendung

aus ägyptischem Schwarzkümmel in Deutschland hergestellt. Durch die interne & externe Anwendung können verschiedene Beschwerden gelindert werden. Ägyptischer Schwarzkümmel als orientalische Gewürznote. Der sekretlösende und gefäßaufhellende Effekt von Egyptian. sowie in der äußeren Anwendung entfaltet seine hervorragende Wirkung.

Es gibt diese Anwendungsmöglichkeiten für Schwarzkümmelöl

Schwarzkümmelöl ist extrem vielfältig und kann bei vielen Gesundheitsproblemen verwendet werden. Ägyptisches Schwarzkümmelöl ist seit vielen tausend Jahren ein Wundermittel. Das Sprichwort, dass ägyptisches Schwarzkümmelöl alles heilt, außer dem Mord. Die umfangreiche Auflistung gesundheitlicher Beschwerden, für die Schwarzkümmelöl verwendet werden kann, zeigt, warum es in der heutigen Zeit in der muslimischen und in Asien unersetzbar ist.

Aber auch in Deutschland war Schwarzkümmelöl bekannt und wurde lange Zeit als Mittel verwendet. In der Zwischenzeit kehren die Menschen jedoch zu Naturheilmitteln zurück und das Schwarzkümmelöl wurde wiedergefunden. Es wird hauptsächlich verwendet in:. Die Verwendung von Schwarzkümmelöl kann aber auch bei den nachfolgenden Gesundheitsproblemen hilfreich sein. Aber auch die Verwendung von Schwarzkümmelöl hat eine positive Wirkung auf Gesicht und Zähnchen.

Wenn Sie Probleme mit Ihren Zähnen oder Ihrem Zahnfleisch haben, können Sie diese sehr gut mit ägyptischem Schwarzkümmelöl auskurieren. Hierfür stehen Ihnen besondere Zahncremes mit ägyptischem Schwarzkümmelöl zur Verfügung. Aber auch die Gesichtshaut sieht durch die Verwendung einer Crème mit Schwarzkümmelöl zarter und sichtbarer aus. Schon im 14. Jh. soll die berühmte Queen mit Schwarzkümmelöl gepflegt worden sein.

ägyptisches Schwarzkümmelöl

Das Schwarzkümmelöl ist besonders gut für Atemwegserkrankungen (asthmatische und chronische Asthma bronchitis), Autoimmunkrankheiten und viele andere allergische Störungen einsetzbar. Bei älteren Hunden mit chronisch entzündlichen Veränderungen des Bewegungsapparats kommt Schwarzkümmelöl zum Einsatz. Bei Hunden, die regelmässig einige wenige Tröpfchen Schwarzkümmelöl im Essen oder im Wasser bekommen, sind Flöhe und andere Tiere sehr selten. Außerdem bleibt das Wasser oder die Nahrung lange haltbar, weil sich Schimmelpilze oder Keime langsam ausbreiten.

Ein Ekzem wie z. B. ein oberflächliches Hautleiden heilt rascher, wenn man Schwarzkümmelöl auf die freien Zonen aufträgt. Bei regelmässigem Gebrauch verleiht ein Tröpfchen Schwarzkümmelöl auf der Bürste ein seidig schimmerndes Haarkleid. Um Schädlingen vorzubeugen, sind 8 bis 10 Öltropfen im Wasser des Tieres ausreichend. Ein paar Tröpfchen sind ausreichend für die äußere Anwendung auf der Außenhaut.

Schwarzkümmelöl wird für die Katze nicht als permanente Zugabe empfohlen.

Auch interessant

Mehr zum Thema