ägyptisches Schwarzkümmelöl Hund

Ägyptischer Schwarzkümmelöl-Hund

ägyptisches Schwarzkümmelöl gegen Allergien beim Hund. zu kaufen, wobei syrisches und ägyptisches Öl besonders hochwertig sind. Ich hole mir das ägyptische Schwarzkümmelöl. Schwarzkümmelöl, kaltgepresst Natürliche Nahrungsergänzung für Hunde Ägyptisches Schwarzkümmelöl (Nigella Sativa) gibt es schon lange. Kann man Schwarzkümmelöl wirklich gut für Hunde und Katzen verwenden?

Ägyptische Schwarzkümmelölallergie Hundeallergien

Produktinformation "Ägyptisches Schwarzkümmelöl gegen Allergien bei Hunden" Das ägyptische Schwarzkümmelöl ist auch als Pharaonenöl bekannt - und die naturheilkundliche Wirksamkeit der Schwarzkümmelpflanze ist ebenso lange bekannt. In der indischen Medizin ist Schwarzkümmelöl zur Behandlung von Beschwerden in der Schwangerschaft bekannt. Das ägyptische Schwarzkümmelöl ist in der Bundesrepublik ein Naturheilmittel, das bei Menschen oft eingesetzt wird, um die Begleiterscheinungen der Chemotherapie zu lindern.

Schwarzkümmelöl ist jedoch nicht dasselbe wie Schwarzkümmelöl - es gibt sehr verschiedene Qualitäten. Zitieren aus Wikipedia: "Schwarzkümmelöl ist in der Apotheke und im Reformhaus zu haben. Europäische Pharmazeuten führen jedoch in der Regel nur Schwarzkümmelöl mit niedrigem Wirkstoffanteil (Mischöle). Am besten ist das kalt gepresste Olivenöl aus ägyptischem Schwarzkümmel, das im trocken-heißen Oberägypten auf sandigem Boden reift (Al-Baraka-Qualität)".

Die ägyptischen Schwarzkümmelöle von der Firma CdVet sind ein solches Qualitätsöl. Sie ist ursprünglich ägyptischen Ursprungs und wurde sanft kaltgepresst (nach DAB-Standard - Deutsche Pharmakopöe). ckVet liefert 100% ägyptisches Schwarzkümmelöl. Zutaten: 100% reinstes Schwarzkümmelöl aus Aegypten, kaltgepresst (DAB). Die ägyptischen Schwarzkümmelöle von CdVet sind für den Einsatz bei Hunden, Katze, Kleintier, Vogel, Pferd etc. bestimmt.

Weitere Verweise zu "Ägyptisches Schwarzkümmelöl für Allergiker bei Hunden

Schwarzkümmel-Öl für den Hund ein Heilmittel gegen die Zecke?

Wenn Sie sich regelmässig mit Ihrem Hund im Freiland aufhalten, werden Sie oft Ticks in Ihrem Haarkleid entdecken. Er quält nicht nur den Hund, sondern kann auch schädliche Infektionen auslösen. Mehr und mehr Tierliebhaber benutzen Schwarzkümmelöl für ihre Hunde und stellen fest, dass es wirklich dazu beiträgt, dass sie die Zecke fern halten. Der Schwarzkreuzkümmel wird im Osten seit mehr als 2.000 Jahren hochgehalten.

Die Menschen im Osten behaupten in ihrer Blumensprache, dass schwarzer Kreuzkümmel gegen alles hilft, aber nicht gegen den Sterben. Schwarzkümmelgewächse sind wärmeliebende Pflanzen und leben besonders gut in Südosteuropa und Nordamerika. Die kleinen Schwarzkörner werden eingesetzt, die nun auch in der Bundesrepublik als interessante Würze beliebt sind. Das Schwarzkümmelöl enthält etwa 80 % ungesättigte Fettsäuren. Dieses Öl ist sehr gut für die Haut geeignet.

Das Schwarzkümmelöl beinhaltet auch einige essentielle öle, die auch bei verschiedenen Gesundheitsproblemen mit Erfolg eingenommen werden. Ab wann wird die Verwendung von Schwarzkümmelöl für Hunde empfohlen? Schwarzkümmel-Öl - ein Zeckenheilmittel? Wenn Ihr Hund an einem Ekzem gelitten hat, tupfen Sie die betroffene Stelle mit etwas Schwarzkümmelöl für den Hund ab.

Wenn Ihr vierbeiniges Haustier in die Jahre kommt, sollten Sie auch die Anwendung von Schwarzkümmelöl für den Hund in Erwägung ziehen. 2. Verabreichen Sie Ihrem loyalen Gefährten ein wenig von dem nachgewiesenen ÖI pro Tag in seine Nahrung, verhindern Sie verschiedene Beschwerden des Alterns. Schwarzkümmelöl hat auch eine positive Wirkung auf den Gelenkzustand und Sie können Ihrem Hund eine Menge Schmerz durch präventive Verabreichung einsparen.

Wer Schwarzkümmelöl für seinen Hund kauft, sollte auf jeden Fall auf eine gute Verarbeitung achten. Das Schwarzkümmelöl für den Hund ist auch in Kapselform und als Leckerbissen erhältlich. Doch die meisten Hunden saugen das Fett auch ohne zu murren auf, wenn man ihnen lediglich ein wenig Wasser in das gewohnte Essen gibt.

Abhängig von der Grösse des Tieres ist es ausreichend, 4 bis 10 Tröpfchen (für junge Hunde und kleine Rassen) aufzutragen. Um Zecken abzuwehren, ein paar Tröpfchen im Nackenbereich auftragen. Schlussfolgerung: Hundebesitzer, die immer eine Flasche Schwarzkümmelöl für den Hund im Haus haben, müssen sich in der Zukunft keine Gedanken über einen störenden Befall mit Zecken machen.

Bevor der Gang ein wenig auf das Haarkleid fällt und die gesundheitsschädlichen Schädlinge Ihren vierbeinigen Freund ausweichen. Diejenigen, die der Nahrung regelmässig ein wenig des kostbaren schwarzen Öls zusetzen, können schnell feststellen, wie die verschiedenen krankhaften Änderungen gemildert werden oder sich auflösen. Es ist sicher kein "Wundermittel", aber es hat einen positiven Effekt auf die gesundheitliche Situation Ihres Tieres und hat keine unerwünschte Seiteneffekte.

Auch interessant

Mehr zum Thema