Algen Wirkung

Der Algeneffekt

Ein weiterer Vorteil ist die besondere Wirkung auf das Gehirn. Spirulina hat nach ersten Studien eine antioxidative Wirkung: Der sensationelle Effekt von AFA-Algen auf Gehirn, Geist und Seele. Algenbestandteile und Aufwandmengen. Testergebnisse aus aller Welt liegen über die Wirkung von Algenpräparaten vor.

Alge - Wirkung und Verwendung

Blaugrüne AFA Algen werden nicht wie andere Algen (z.B. Spirulina- oder Chlorella-Algen) kultiviert, sondern kommen natürlich im Klamath-See vor. AFA-Algen kommen nur dort vor, wo sie anderswo nicht aufwachsen. Wie Spirulina Algen zählen sie zu den Zyanobakterien. Dies ist auch der Hauptgrund, warum AFA Algen nur dort vorkommen und nicht kultiviert werden können.

Die Bezeichnung "biologisch angebaut" im Kontext von AFA Algen ist daher vollkommen falsch. In der Wildnis wächst sie, sie werden nicht kultiviert, was "organisch" genug sein sollte. Der Naturstoff wird sanft gefroren und als Nahrungsergänzung vermarktet. Unglücklicherweise werden immer wieder Giftstoffe in den AFA-Algen gemeldet.

Allerdings ist die Kontamination durch Keime oder Metalle auch mit AFA-Algen verbunden. Klamath-Algen sind ein natürliches Produkt und können daher nur durch ihre Lebensbedingungen kontaminiert werden. Wenn Sie dieses Algen-Präparat einnehmen wollen, sollten Sie auf jeden Fall folgen:....: Das bedeutet, dass ein normaler Mensch bei Einhaltung der erlaubten Mengen AFA-Algen aufnehmen kann.

Bei einer Autoimmunerkrankung dürfen die AFA-Algen ebenfalls nicht verzehrt werden. Denn die Algen haben eine immunostimulierende Wirkung, die in Verbindung mit einem Autoimmunprozeß gegenläufig ist. AFA Algen ein Zaubermittel? Es kommt immer wieder ein so genanntes "Wundermittel" auf den Markt. Denn es ist ein neues Jahr. Egal ob es sich um Algen oder andere Gewächse oder Schimmelpilze handelt.........

Das sind keine Wunderheilungen. Kurzum - AFA-Algen sind auch kein Zauberheilmittel. Allerdings beinhaltet es Inhaltsstoffe, die sich zwar auf unsere eigene Haut und unsere Umwelt günstig auswirkt - aber alles andere als magisch, wie es bei allen anderen Nahrungsergänzungsmitteln der Fall ist. Diese Substanz kann über die AFA-Algen geliefert werden.

Andere Bestandteile sind polyungesättigte Speisefettsäuren, wie z.B. Gamma-Linolensäure. Das ist eine der bedeutendsten und kostbarsten Speisefettsäuren in der Brustmilch. Es enthält auch EPA- und DHAFettsäuren, die für die Bildung des humanen Hirns erforderlich sind. Sie sind unerlässlich, was heißt, dass der Organismus sie nicht selbst produzieren kann, sondern dass wir sie für uns selbst aufnehmen müssen.

In den AFA Algen sind etwa 40 Mineralien vorhanden, die an bestimmte Fermente binden, so dass der Mensch sie besser aufnimmt. Außerdem enthält dieses natürliche Produkt eine Vielzahl von Proteinen wie Beta-Carotin, den ganzen B-Komplex, Vitamine C, K1, Folsäure und Biotin. Es enthält auch Mineralien und andere Elemente wie Bor, Kalzium-Chrom, Silber, Kalzium, Kupfer, Chlor, Phosphor, Eisen, Silizium, Phosphor, Magnesium, Salz, Phosphor und viele mehr.

AFA-Algen sollen auch ohne wissenschaftlichen Nachweis eine besonders positive Wirkung auf das Hirn haben. Sie sollen die Informationsaufbereitung und auch die Funktionen der Hirndrüsen wie z. B. Unterleib, Hoden, Harnröhre und Zirbeldrüse optimieren können. Der Einsatz bei ADHS- oder ADHS-Kindern ist noch umstritten.

AFA-Algen sollten sich auch auf den allgemeinen Gesundheitszustand auswirkt. Es enthält den gesamten Vitamin-B-Komplex und viele qualitativ hochstehende Fettsäuren, die zu einem gesunden Allgemeinzustand, guter Laune und innerem Frieden anregen. Der Vitalstoffgehalt dieses Naturproduktes unterstützt diesen Weg und sorgt zudem dafür, dass keine Hungerattacken entstehen.

AFA-Algen können bei Hautproblemen sowohl intern als auch extern eingesetzt werden. Besonders die darin enthaltene essentielle Fettsäure wirkt sich günstig auf die empfindliche Körperhaut aus. Das Algenpuder kann zur Herstellung einer Atemschutzmaske verwendet werden: Mischen Sie einen EL Algenpuder mit 4 EL Weizenkeim- oder Safranöl und einem TL Honig und dem Püree einer halb gefüllten Avokado.

Es wird oft gesagt, dass AFA Algen eine positive Wirkung auf das menschliche Hirn haben. Der Vitalstoff im Naturstoff, die Antioxidanten, die essentiellen Speisefettsäuren - allesamt können sich günstig auf das körpereigene System auswirkten. Der Herstellungsprozess für AFA-Algenpräparate ist in der Regel schonend. Im Allgemeinen gehören keine Konservierungsstoffe in ein natürliches Produkt.

Mehr zum Thema