Alle Vitamine die der Körper Braucht

Die Vitamine, die der Körper braucht.

hoch konzentriertes Vitamin-B-Präparat mit allen Vitamin-B-Formen) Welche Nährstoffe braucht mein Körper? Assekuranz - Home; Essen + Trinken; Nachrichten; Vitamine.

" Wir brauchen sie alle in ausreichender Menge." Wenn Sie sich ausgewogen und abwechslungsreich ernähren, brauchen Sie keinen Mangel zu befürchten. Um mit voller Geschwindigkeit zu laufen und richtig funktionieren zu können, braucht der Körper Nahrung.

Was für Vitamine braucht der Körper, um fit zu sein? Zu den 13 wichtigen Vitaminen für unsere Gesunderhaltung

Unser Körper braucht ein sehr breites Sortiment an Vitaminpräparaten, sowohl für die Erhaltung der eigenen Leistungsfähigkeit als auch für seine Grundfunktionen. In diesem Artikel werden die 13 für den Menschen wichtigen Vitamine und ihre physische und psychische Verfassung aufgelistet. Auch in Gemüsesorten wie Möhren, in Tierfutter wie z. B. Fischen oder sogar in Pflanzenölen ist viel vorhanden.

Diese Vitamine sind für unsere Sehkraft und den Schutzeffekt der Schleimhaut und der Hände von Bedeutung. Auch auf das körpereigene System wirken sich die Vitamine aus. Vitamine B1Vitamine sind hauptsächlich in Getreide und Rindfleisch vorhanden, ohne B 1 funktionieren unser Metabolismus nicht richtig, es können Probleme mit dem Herzen und den Muskeln entstehen und zu Gesundheitsproblemen mit einer dauerhaften Ungenügende Versorgung werden.

Auch für unsere Nervenfunktion ist Vitamine B 1 von Bedeutung. Eine Unterversorgung mit Vitaminen B 1 verursacht oft Herzprobleme und Ermüdung. Es ist für unseren Kohlehydrat- und Proteinstoffwechsel genauso bedeutsam wie für unser natürliches Eiweiß, ein Defizit an Vitaminen im Körper kann oft zu einer Entzündung führen, wobei der Gehalt an Vitaminen, wie auch an Medikamenten, den B2-Wert beeinträchtigen kann!

Auch sollte stets genügend Vitamine zur Verfügung gestellt werden, denn ein Defizit kann nicht nur zu einer leichten Irritation, sondern auch zu einer Entzündung und Infektanfälligkeit der Haut beitragen. Nervenerkrankungen können auch auf einen Vitamin-B6-Mangel deuten. Die Bohne, der Hefepilz, der Blattspinat und die Beerenfrüchte enthalten viel Vitamine und beugen diesem Mißstand vor. Bei Veganern mit Vitaminen des Typs V12 ( "Cobalmin") besteht oft das Risiko, dass sie ihre Nahrung so anpassen, dass sie genügend Vitamine des Typs 12 erhalten.

In Tierprodukten wie z. B. Frischkäse, Topfen und natürlich unmittelbar im Schweinefleisch ist viel vorhanden. Mangelzustände können nicht nur die Bildung von Blut unterbrechen, sondern auch das Nerven-System nachhaltig beschädigen und die Teilung der Zellen aufheben. Ein zu geringer Gehalt an Vitaminen ist für den ganzen Körper sehr schädlich! In BiotinNüssen, Eiern und Pilzen sind verschiedene Anteile an Biozinn vorhanden, was besonders für unsere Körperhaut und unser Haar von Bedeutung ist.

Bei ungenügender Zufuhr von Biozinn können Brechreiz und Depression sehr negative Folgen für unseren Körper haben. Bio-Tin macht Sie hübsch und erhält Ihren Körper jugendlich und munter. Bekanntestes und bekanntestes Vitaminkonzentrat von Cda, das in Früchten und Gemüsen vor allem in Citrusfrüchten und vor allem in gesunder Tomate vorkommt.

Wie kaum ein anderes natürliches Mittel schützen wir unser Abwehrsystem. Es ist auch für den Aufbau von Beinen, Gewebe und die Eisenaufnahme im Verdauungstrakt von Bedeutung und hilft uns zudem bei der Verteidigung gegen zellschädigende "freie Radikale" im Körper. Die Vitamine Sonne und Sonne stehen in direktem Zusammenhang, denn unsere Epidermis braucht das Sonnenlicht, um Vitamine auszubilden.

Vitamine sind für unsere Gebeine und unser Nerven-System sehr wertvoll. Muskelerkrankungen und Knochenschwund können durch einen schweren Vitaminmangel entstehen. Wenn Sie nicht genügend Vitamine über die Gesichtshaut aufnehmen, weil das Sonnenlicht fehlt, können Sie auch vitaminreiche Nahrungsmittel wie fette Fischsorten, Eiern, Milchprodukten und Ölen, aber auch Pilzen wie z. B. Schiitake einnehmen.

Allerdings ist die Diät nur eine sehr kleine Nahrungsergänzung, oft sollte sogar zusätzliches natürliches Vitaminen zugesetzt werden. Vgl. auch Vitamin-D-Mangel in Deuschland, Oesterreich und der Schweize sowie in vielen anderen europaeischen und vor allem nordischen Laendern. In vielen gesundheitsfördernden pflanzlichen Ölen, aber auch in Tierprodukten wie Eiern ist es reichhaltig vorhanden.

Ähnlich wie die Vitamine der Gruppe ist auch das Vitamine der Gruppe für unser Abwehrsystem von großer Bedeutung. Sowohl das Nerven-System als auch die regenerative Fähigkeit unserer Körperhaut werden durch einen Vitamin-E-Mangel sehr beeinträchtigt! Ein zu geringer Gehalt an Vitaminen vermindert die Heilung der Wunde und sorgt für Müdigkeit. Eine Unterversorgung beeinträchtigt das Wachstum der Zellen, das Nerven- und Blutbildungssystem. NiacinEs ist für unser Inneres, unser nervöses System und unsere Fähigkeit zur Regeneration von Bedeutung.

Durch eine Diät mit vielen Lieferanten natürlicher Proteine wird einem Defizit vorgebeugt. Aber auch viele Hähnchen und Vollkorn-Produkte beinhalten dieses wertvolle Mineral. Eine pantothenische Säure-Mangel betrifft den ganzen Körper, die Substanz ist für unseren Blutkreislauf, unser Nerven- und Schleimhaut-System von Bedeutung. Schlussfolgerung: Wenn möglich, sollten alle Vitamine immer über eine ausgewogene und naturbelassene Nahrung zugeführt werden.

Künstliche Vitamintabletten und andere Zubereitungen, die kostenlos erhältlich sind, sollten höchstens als Nahrungsergänzungsmittel eingenommen werden (meiner Ansicht nach sind die Vitamine D1 und B2 die Ausnahme, da hier besonders häufig Mangelerscheinungen auftreten). Signifikante und vor allem lang anhaltende Überdosen einiger Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente können zu ernsthaften Gesundheitsschäden und müssen unter allen Bedingungen unterbleiben!

Besonders bei Überdosierung hat besonders viel negatives Potential, ebenso wie die Vitamine B und E.

Auch interessant

Mehr zum Thema