Alles über Schüssler Salze

Mehr zu Schüssler Salze

Wie sie die Seele berühren, wie sie stärken, wo sie wirken. Die Schüssler Salze - alles über die Helfer der Natur. Biochemie nach Dr. Schüßler / Schüssler Salts. Dr.

Schüßler versuchte, die wichtigsten Mineralien herauszufinden. Alle über Dosierung und Einnahme.

Schüßlersalz Nr. 18 - Kalzium sulfuratum[Weiterlesen]

Physikalische Beschwerden bei Calciumsulfidmangel können sein: Besserung: Verschlechterung: Bei den nachfolgenden physikalischen Symptomen kann eine selbst hergestellte Wundsalbe oder ein selbst hergestellter Haferbrei aus den Kapseln verwendet werden, da die Salze der Zusatzsalze in der Regel nicht im Markt sind.

Bei einer Milchstauung während des Stillens kann das biologisch-chemische Kalziumsulfid in Verbindung mit den Basensalzen von Shüßler Nr. 11 (Silicea) und Nr. 12 (Calcium sulfuricum) eingesetzt werden und Abhilfe schaffen. Im Säuglingsalter kann Schüßlers Zusatzsalz Nr. 18, Calciumsulfuratum bei Wiege- und Krustenausschlägen im Gesichtsbereich eingesetzt werden.

Für die Wiege sollte das Supplement Nr. 18 alternierend in Verbindung mit SCHÜßler Basensalzen Nr. 3 (Ferrum phosphoricum) und Nr. 9 (Natrium sulfuricum) gegeben werden. In Fällen der Anfälligkeit für Infektionen mit häufiger Erkältung, grippeähnlichen Infektionen und Bronchialentzündungen kann das Biochemiepräparat Nr. 18 verwendet werden und das Immunsystem kräftigen.

Schüssler-Salze für Ihr Immunsystem

Auch interessant

Mehr zum Thema