Alles über Vitamine

Mehr zu Vitaminen

Rund um Vitamine und Mineralien. Was sind Vitamine und Mineralstoffe? Die Vitalstoffe sind Vitamine, so dass Sie einen Vitaminmangel und mehr erkennen. Allerdings zeigten spätere Untersuchungen, dass nicht alle Vitamine Amine sind oder andere basische Stickstoffatome enthalten. Bei den fettlöslichen Vitaminen handelt es sich um die Vitamine A, D, E und K.

Alle anderen Vitamine sind wasserlöslich.

Welches Defizit liegt hinter welchen Beschwerden?

Bekommst du genug Vitamine? Besonders für Ihr Wohlergehen sind sechs Vitamine von Bedeutung. Der Ausdruck "Vitamine" enthält das römische " Vitamine ", was soviel wie Lebensenergie bedeutet. Und das meiste davon muss man durch Essen und Trinken einnehmen. Es gibt nur wenige Ausnahmefälle wie z. B. für D-Vitamine. Bekommst du genug Vitamine?

Sie werden zwar genügend mit den wertvollen Nährstoffen Ihrer Lieblingsspeisen angereichert, aber im Laufe der Zeit kann es zu einem allmählichen Verlust an anderen lebenswichtigen Stoffen kommen, die Sie nur ganz vereinzelt aufnehmen. In dem Film sehen Sie die vitaminreichste Nahrung (Artikel geht weiter unter dem Video): Dieser lebenswichtige Stoff kommt in zwei verschiedenen Ausprägungen vor: als Vitamine im Tier und als Provitamine in Pflanzennahrung.

Sie schützen die Retina vor Zellschädigungen. Die Vitamine stärken den menschlichen Geist gegen Atemwegsinfektionen und Pilzbefall in der Scheide. Es ist fett löslich. Es kräftigt die Nervosität und unterstützt die Bildung des Glücks Hormons serotonin im Hirn. Außerdem benötigt der Mensch viel Vitamine des Typs B 1, damit er aus Kohlehydraten Strom erzeugen kann. Dadurch werden z.B. die Muskulatur aufgebaut.

Zur Vorbeugung, Förderung der Heilung und Erneuerung der Haut, zum Schutz vor Kopfschuppen und Entzündung. Außerdem unterstützt das Vitamingehalt die Entgiftung der Haut und bewahrt die Leberzelle vor schädigenden Umwelteinflüssen. Ein ausreichender Vorrat an Proteinen ist ebenfalls von Bedeutung - und das nicht nur durch Tiernahrung (Artikel wird unter dem Film fortgesetzt): Mangelerscheinungen: Ekzem, Neurodermitis, Wunden an den Lippen und/oder um den Hals, biliäre Beschwerden, Verdauungsbeschwerden.

Dieser Allrounder unter den Vitaminpräparaten ist wirksam und beugt vor. Durch die Einnahme von Aszorbinsäure wird die Noradrenalinbildung angeregt. Mit Hilfe des Vitals absorbiert der Verdauungstrakt eisenhaltig. Zusätzlich aktiviert es auch die T-Zellen. Noch mehr über das Thema Vitaminknappheit? Vor allem wenn die Tage dunkel werden, erzeugt der Organismus in der Regel nicht genügend Vitamine aus.

Ärzte wissen diesen lebenswichtigen Stoff als kräftigen Zellschutz zu schätzen: Vitamine E wehren Schadstoffe aus der Umwelt ab und hemmen sehr wirkungsvoll die Entzündung. In den Venen funktioniert es besonders gut und bewahrt sie vor Verkalkungen durch geringfügige Entzündung der Innenwände. Dadurch wird das Innere gut mit Luftsauerstoff gespeist, der vor einem Herzanfall bewahrt. Die Schönheitsvitamine sorgen für einen gesunden Haarwuchs und schützen die Haarstruktur.

Mit Hilfe von Biozinn, wie es auch bezeichnet wird, können die Haarwurzel genügend Mineralien und andere Vitamine absorbieren und so genügend Horn ausbilden. Ebenso stimuliert Vitamine der Sorte C die Nervenzellen im Nägelbett und sichert so die Festigkeit der Nägeln. Das sind echte Vitaminbomben:

Mehr zum Thema