Amd Vitamine Nahrungsergänzung

und Amd Vitamine Nahrungsergänzung

AMD, die altersbedingte Makuladegeneration, hat sich zu einer Volkskrankheit entwickelt. Der primäre Endpunkt war die AMD-Progression. In der Schweiz ist Lutein als Nahrungsergänzungsmittel zugelassen. Welche Auswirkungen haben Nahrungsergänzungsmittel bei AMD? können nicht durch Ernährung und Nahrungsergänzungsmittel erreicht werden.

AMD-Vitamine (AREDS) - Universitäts-Augenklinik Freiburg

Merkblatt "Vitaminpräparate bei AMD" Lieber Mensch, bei Ihnen wurde eine altersbedingte Maculadegeneration (AMD) diagnostiziert. Die Krankheit befällt den Ort des stärksten Sehvermögens (Makula) und tritt in der Regel ab dem 50. Steigende Stoffwechselprodukte in gewissen Lagen unter der Retina, so genannte "Drusen", befinden sich am Beginn und führen in der Regel zu keiner signifikanten Sehschwäche.

Diese Geoden heben sich am Fundus des Auges als gelbe Flecken unterschiedlicher Größe ab. In trockener späterer Form gehen an der Sehschärfe die Schichten der Retina verloren (sog. "Atrophie"). Bei einer feuchten Spätphase ist das Wachsen einer Gefässmembran, der sogenannten "choroidalen Neovaskularisation" unter der Retina, charakteristisch. Im Rahmen einer groß angelegte Untersuchung, der Age-Related-EyeDisease Study (AREDS), wurden 4700 Patientinnen und Patienten mit verschiedenen AMD-Typen über 7 Jahre auf die Wirksamkeit einer hohen Dosis von Vitaminpräparaten hin überprüft.

Die Ergebnisse dieser Untersuchungen bilden die Grundlage für aktuelle Handlungsempfehlungen zur Aufnahme von AMD. Eine prophylaktische Wirkung kann bei einer hochdosierten Vitamin-Therapie nur dann festgestellt werden, wenn in beiden Fällen eine Vielzahl mittelgroßer bis großer Trommeln vorhanden ist oder wenn in einem der beiden Fälle bereits ein spätes Stadium der AMD mit neuer Gefäßbildung oder geografischer Verkümmerung stattgefunden hat.

Betroffene ohne nennenswerte Änderungen oder mit nur wenigen kleinen bis mittelgroßen Tropfen sind davon nicht betroffen. Bei folgenden Gehalten an Spurenelementen und Spurenelementen (Tagesdosis) wurde die oben genannte Wirkung nachgewiesen: Vitamine E 400 I.E. Es gibt keinen Nachweis der Wirksamkeit für andere Vitamine oder andere Gehalte. Rauchende sollten keine luteinhaltigen Zubereitungen nehmen, da Beta-Carotin die Lungenkomplikationen beeinträchtigen kann.

Mittlerweile sind mehrere Zubereitungen verfügbar, die größtenteils die in der ARED-Studie getesteten Mengen enthalten:

Macula (AMD)

Eine medikamentöse Behandlung der trockenen AMD ist noch nicht möglich, aber insbesondere die Anfangsphase kann durch eine ausgeglichene Diät günstig beeinflusst werden. Später kann auch eine Mischung aus Vitamin- und Spurenelement eingesetzt werden. In zahlreichen Untersuchungen wurde festgestellt, dass eine ausgeglichene Diät das Wachstum der AMD mindert. Zu einer ausgewogenen, abwechslungsreichen Kost gehört vor allem viel frisches und frisches Fleisch, aber auch ein- bis zweimal pro Tag Fische.

Das Aufnahmevermögen von Vitamin- und Spurenelement ist von Mensch zu Mensch ungleich. So können neben einer ausgeglichenen Diät auch Vitamine und Mineralstoffe über Nahrungsergänzungen aufgenommen werden. Es ist jedoch sehr darauf zu achten, dass es sich um eine ausgeglichene Komposition handeln muss. In ausgewogener Form enthalten sie viele wertvolle Inhaltsstoffe, die sowohl von Raucher als auch von Nichtraucherinnen und Nichtraucher aufgenommen werden können.

Die Nahrungsergänzung mit Vitamin- und Spurenelemente, Omega-3-Fettsäuren, Gelbkörper, Lutein, Zeaxanthin and Transresveratrol. ResvaGa® wird ständig den neusten Forschungsergebnissen angepaßt und beinhaltet eine Vielzahl wichtiger Wirkstoffe in einer ausgeglichenen Rezeptur in hohen Dosierungen, die sowohl von Raucher als auch von Nichtraucherinnen und Raucher einnehmbar sind.

Mehr zum Thema