Amino Kapseln Wirkung

Kapseln mit Amino-Effekt

Einige Anwender haben die Erfahrung gemacht, dass die Kapseln etwas zu groß sind. Einnahme, Wirkung, Erfahrung: Was sind BCAA? Die Amino-Power von Robert Franz. Die EAA - essentielle Aminosäuren - die besseren Aminosäuren? In der Regel werden sie als Kapseln und Tabletten zusammen mit ausreichend Wasser eingenommen.

Muskeltraining

Besonders bei Athleten ist eine Zufuhr von zusätzlichen essentiellen Fettsäuren sehr erwünscht. Vor allem Bodybuilder oder Leistungssportler haben den Anspruch, den Aufbau von Muskulatur zu unterstützen und eventuell durch die Zufuhr bestimmter Fettsäuren die Trainingserfolge zu steigern. In vielen Fällen bietet der Handel den Athleten Puder und Drinks mit dem Hinweis an, dass die Muskulatur von nun an aufgrund der darin vorhandenen Fettsäuren aufkeimen wird.

Amino-Säuren sind für den Organismus essentiell, aber keine Zauberheilmittel. Amino-Säuren können ohne Bewegung nicht den angestrebten Aufbau von Muskeln zaubern. Jedoch kann die korrekte Zusammenstellung der Fettsäuren in entsprechenden Konzentrationen eine unterstützende Wirkung haben. Vor allem nach einem Intensivtraining wird der Organismus wesentlich stärker belast. Unmittelbar nach einer solchen Stressphase kann der Organismus etwa die dreimal höhere Aminosäurenmenge im Muskeln aufnehmen als vorhin.

Während der Regenerierungsphase sollten alle notwendigen essentiellen Fettsäuren im Kreislauf sein. Besonders sofort nach dem Sport wäre daher ein optimaler Moment, um den Organismus mit essentiellen Fettsäuren zu versorgen. Es kann auch Sinn machen, weitere essentielle Fettsäuren einzunehmen, um eine frühzeitige Erschöpfung zu verhindern.

Fachleute raten jedoch, sich die Nahrungsergänzungen genauer anzusehen und das darin vorhandene Aminosäureprofil zu prüfen. Gleichzeitig ist es empfehlenswert, viel Leitungswasser mit der Aufnahme von essentiellen Fettsäuren zu konsumieren, da der Organismus Proteine nicht in zu großen Mengen aufnimmt. Zur Vermeidung unnötiger Belastungen der Niere und zur Unterstützung ihrer Funktionen sollte der Organismus gleichzeitig mit mehr Feuchtigkeit versorgt werden.

Die Aminosäure spielt eine bedeutende Rolle für die unterschiedlichen Vorgänge im menschlichen Gehirn, nicht nur beim Aufbau von Muskeln, sondern auch beim Abspecken. Gewisse Amino-Säuren können den menschlichen Körper spezifisch dazu stimulieren, Fett zu verbrennen. Aber wie schon beim Aufbau von Muskeln gesagt, ist beim Verlust von essentiellen Fettsäuren keine Hexerei zu erwarten.

Exakte Dosierungen von essentiellen Fettsäuren können die Gewichtsabnahme unterstützen. Um permanent abzunehmen und Fette in Muskeln umzuwandeln, sind jedoch noch Sportaktivitäten und eine Ernährungsumstellung notwendig. Amino-Säuren, die eine stützende Wirkung auf den Gewichtsverlust haben können, können entweder als Lebensmittel oder als Nahrungsergänzungsmittel in Pulver- oder Pillenform dem Organismus eingenommen werden.

Besonders populär ist Karnitin aus der Aminosäuresynthese des Lysins zum Gewichtsverlust . Zum einen kann es das Muskelwachstum begünstigen, zum anderen aber auch die Fettverbrennung im Organismus begünstigen. Hierzu gehört die Aminosäure Arginin, die zusammen mit Lithium das Entwicklungshormon anregen kann. Im Magen-Darm-Trakt kann die Aminosäure Phenylalanin auf ein im Magen-Darm-Trakt vorkommendes hormonelles Mittel, das so genannte Cholestokinin, einwirken.

Sie bewirken eine Anhebung der Körpertemperatur, eine Zunahme des Herz-Kreislauf-Systems und eine Verbesserung des Fettstoffwechsels und damit auch eine Zunahme des Basisstoffwechsels. Für die Bildung dieser bedeutenden hormonellen Stoffe in der Nebenschilddrüse sind die beiden essentiellen Fettsäuren Thyrosin und Iod entscheidend. Schlussfolgerung: Es ist auch für den Organismus im Ernährungsbereich und zum Gewichtsverlust erforderlich, dass er regelmässig alle notwendigen Fettsäuren in ausreichenden Mengen aufnimmt.

Auch interessant

Mehr zum Thema