Aminosäuren Anwendung

Anwendung von Aminosäuren

die bei längerem Gebrauch sehr stark werden können. Auch in der Medizin haben Aminosäuren ihren Platz. Differenzen von intakten Proteinen und Aminosäuren. breite Anwendung als Zusatz zu Lebens- und Futtermitteln n'itteln,. der Aminosäuren, sondern auf andere Bestandteile des Proteins.

Das Wissens-Portal für Aminosäuren

Die Aminosäuren sind die Basis aller Lebensprozesse, da sie für jeden Stoffwechselprozess unverzichtbar sind. Viele Zivilisationserkrankungen wie Fettleibigkeit, hoher Cholesterinspiegel, Zuckerkrankheit, Schlaflosigkeit, erektile Dysfunktion oder Arthrosen sind im Wesentlichen auf Stoffwechselerkrankungen zurück zu führen. Daher ist es notwendig, diese Problematik an der Basis anzugehen und sicherzustellen, dass die lebensnotwendigen Aminosäuren dem Organismus in ausreichenden Mengen zur VerfÃ?gung gestellt werden.

Bedauerlicherweise ist dies aufgrund der abnehmenden Lebensmittelqualität nicht immer garantiert. Deshalb wird eine diätetische Ergänzung mit Aminosäuren dringend empfohlen. Auf den nachfolgenden Unterseiten finden Sie eine Übersicht über zahlreiche universitäre Studien zur Wirkung von Aminosäuren:

Einsatz und Wirkungsweise der Aminosäuren

Threonin ist eine der sogenannten essenziellen Aminosäuren. Damit ist der Organismus nicht in der Position, diesen Vitalstoff selbst zu produzieren. Threonin gibt es in verschiedenen Ausprägungen. Warum braucht der Organismus Threonin & welche Menge? Auf diese Aminosäuren ist der Organismus in vielerlei Hinsicht angewiesen. 2. Bei den Aminosäuren ist Threonin von besonderer Wichtigkeit.

Sie ist ein bedeutender Bestandteil des Nerven- und Immunsystems und übernimmt wesentliche Funktionen im Metabolismus und in der Regulation von Enzymen. Normalerweise braucht eine Person etwa 16 mg threonine pro Kilo des Körpergewichts pro Tag. Im Normalfall sollte es kein Hindernis sein, diese Mengen zu verzehren, da die Aminosäuren in allen eiweißhaltigen Lebensmitteln enthalten sind.

Zum Beispiel enthält 100 Gramm Rind (roh) über 800 mg Threonin. Weil es an vielen Prozessen im Organismus maßgeblich mitwirkt, können die Beschwerden bei Mangelerscheinungen vielschichtig sein: Mangelzustände können bei Kleinkindern durch Wachstumsbeschwerden verursacht werden, da Threonin ein elementare Wachstumsbaustein ist. Schäden an den Zähnen, da diese Aminosäuren ein wesentlicher Teil der Zahnschmelze sind.

Sie ist wichtig für den Fettmetabolismus und beugt vor, dass sich zu viel Fette in der Haut ansammeln. Anorexie, da diese für den Eiweißstoffwechsel des Organismus unverzichtbar ist. Durch die Aminosäuren wird der Harnsäuregehalt im Körper ausgeschieden und der Harnsäuregehalt im Körper gesenkt. Besonders Kraft- und Kraftsportler vervollständigen ihre Ernährung oft mit so genannten BCAA (Branched-Chain Amino Acids).

Diese sind ähnlich wie Threonine essenzielle Aminosäuren.

Mehr zum Thema