Aminosäuren Produkte

Produkte mit Aminosäuren

Entscheidend für ein gutes Produkt ist die Kombination der wichtigsten Aminosäuren und Vitamine in einer optimierten hohen Dosierung. Viele Sportler - insbesondere Fitnesssportler, Kraftsportler oder Bodybuilder - verwenden Aminosäureprodukte in Muskelaufbauphasen. Sie werden in essentielle und nicht-essentielle Aminosäuren unterteilt. Dabei wurde der Einfluss bestimmter Aminosäuren auf die körperliche Leistungsfähigkeit eingehend untersucht.

Aminosäure Produkte Muscle Building On-line-Kauf

Mit technischen Prozessen lassen sich individuelle Aminosäuren herstellen, die im Unterschied zu denen eines Proteins nicht mehr peptidgebunden sind. Diese werden dann als kostenlose Aminosäuren bezeichne. Die Aminosäuren sind zahlreich, 22 davon sind für den Menschen sehr bedeutsam. Darunter sind einige, die dem Koerper geliefert werden muessen, weil sie nicht vom Koerper selbst produziert werden koennen.

Sie werden dann als essenzielle Aminosäuren bezeichne. Hinzu kommen Aminosäuren, die normalerweise körpereigen produziert werden können, aber unter bestimmten Bedingungen auch von außerhalb geliefert werden müssen, weil der Organismus der Herstellung nicht mehr entspricht. Sie werden dann als semi-essentielle Aminosäuren bezeichne. Der Organismus kann die nicht essenziellen Aminosäuren selbst herstellen, obwohl es natürlich wirksamer für die Steigerung der Muskulatur ist, wenn alle in Proteinform für diesen Verwendungszweck zur Verfügung gestellt werden.

Da jede der freien Aminosäuren sehr unterschiedliche Aufgabenstellungen hat, sind diese auch als eigenständige Aminosäureprodukte in der Sporternährung in unserem Bodybuildingshop zu haben. Zum Beispiel werden vielen unserer Eiweiß- und Weight-Gainer-Getränke Einzel-Aminosäuren zugesetzt. Flüssigaminosäuren sind die optimale Dosierungsform für alle, die keine Tabletten/Kapseln mögen und auf das lästige Mischen von Aminosäurepulver verzichtet haben.

Sport, bei dem die meisten Aminosäuren wie z. B. Glutamine, BCAA und andere Aminosäuren ergänzt werden: Um Ihnen eine Vorstellung davon zu geben, welche Aminosäuren für den Menschen wichtig sind, haben wir sie hier aufgelistet: Nichtessentielle Aminosäuren: Semi-essentielle Aminosäuren: Essenzielle Aminosäuren: Die Aminosäuren L-Leucin, L-Isoleucin und L-Valin werden auch als Verzweigte Aminosäuren genannt.

Diese werden als Abkürzungen für die Bezeichnung British Columbia (BCAA) bezeichnet und gerade diese Verbindung ist eines der berühmtesten Sportlernahrungsmittel überhaupt. Je nach Ausbildungsziel werden BCAA-Aminosäuren vor dem Sport oder nach dem Sport genommen, in Marathons oder Triathlons, aber auch in den Trainingspausen in einer der vielen Teamsportarten ist es sinnvoll, sich mit diesen hochqualitativen Aminosäuren zu verwöhnen.

Zusammen mit den BCAA ist dies eine der am weitesten verbreiteten Aminosäuren im Sportbereich. Mein persönlicher Tipp: "Um die nötige Aminosäurenzufuhr während des Trainings zu gewährleisten, trinke dein Aminosäuregetränk in Schlucken während des Trainings. Sie lernen hier, wie Sie Aminosäuren zur rechten Zeit und vor allem für Ihre Bedürfnisse zu sich nehmen können.

Lass dich nur von Fachleuten über den Gebrauch von Aminosäuren beraten!"

Mehr zum Thema