An Vitamin

Von Vitamin

Vitamin C spielt eine wichtige Rolle im Immunsystem des Körpers. Vitamin D ist keine leichte Sache. Dies reicht jedoch nicht aus, um Vitamin D zu liefern. In einer neuen Studie wurde gezeigt, dass Vitamin D-Präparate die Krankheit lindern können, indem sie die Antikörper, die die Schilddrüse angreifen, reduzieren. Zahlreiche übersetzte Beispielsätze mit "erhöhtem Vitaminbedarf" - Englisch-Deutsches Wörterbuch und Suchmaschine für Millionen von englischen Übersetzungen.

Dr. Schweißkart

Es ist das einzigste Vitamin, das der Organismus selbst produzieren kann und der einzigste Stoff, für den der Mensch nicht in erster Linie von der Ernährung, sondern von der Sonneneinstrahlung abhängig ist. Die Vitamine spielen eine wichtige Funktion für unsere eigene Gesunderhaltung und haben auch einen erheblichen Einfluss auf die Mortalität. Warum leidet beinahe eine ganze Population an einem solchen Vitaminmangel?

Weitaus bedeutender für die Zufuhr ist daher die Ausbildung über der Schale. Zum anderen wird die Sonneneinstrahlung heute oft als Bedrohung wahrgenommen. Damit sind wir unmittelbar von der Sonneneinstrahlung abhängig, um dauerhaft gesünder zu sein. Die milde Morgen- oder Nachmittagssonne ist im Hochsommer optimal.

Kalzium reichert sich ohne Vitamin C2 als gefährliche Plaques in Gefässen und Organsystemen an. Das Vitamin hat einen großen Einfluß auf die Immunabwehr, so daß während der Trächtigkeit und Laktation wesentliche Punkte gesetzt werden. Nahezu jeder weiß es in mehr oder weniger ausgeprägter Form: die winterliche Depression. Die Menschen brauchen neben Trinkwasser und Lebensmitteln auch Frischluft, Sonneneinstrahlung und Sport, um ihre Gesundheit zu erhalten.

Dr. Schweißkart

Täglicher Verbrauch nach DGE: 3 µm. Die aktuellen Untersuchungen zeigen eine signifikant höhere Nachfrage. Die Nachfrage nimmt bei Streß, Krankheiten und Schwangerschaften zu. VeganerInnen haben Schwierigkeiten, ihren eigenen Lebensunterhalt zu bestreiten und sollten Vorbereitungen treffen. So kann unser Organismus sie nicht selbst in brauchbarer Weise produzieren und wir sind darauf angewiesen, sie regelmässig zu essen, um eine gute Körperfunktion zu haben.

Wie viel Geld können wir mit dem Essen aufnehmen? Diese und andere Fragestellungen sollen in diesem Beitrag beleuchtet werden. Falls die Mütter das zusätzliche notwendige Vitamin B 12 nicht aufnehmen, kann der Verbrauch zum Teil aus den eigenen Körpervorräten abgedeckt werden, aber es ist ein überflüssiges Sicherheitsrisiko für das Baby.

Empfehlungen der Deutschen Gesellschaft für Ernährung und Ernährung (DGE) - Was versteht man unter der empfohlenen Tagesmenge? Dabei wird jedoch nicht berücksichtigt, dass das Fehlen von Mangelerscheinungen nicht zwangsläufig mit einer optimierten Pflege gleichgesetzt werden kann. Es wird heute davon ausgegangen, dass eine nicht optimale Nährstoffversorgung zu Langzeitschäden führen kann, die nicht sofort sichtbar sind. Außerdem ist zu erwähnen, dass die angegebene tägliche Dosis die Bedürfnisse gesunder Menschen wiedergibt.

Daher wird der erhöhte Nahrungsbedarf aufgrund von Streß, Krankheiten, schlechter Nahrung, Tabakkonsum, Alkoholkonsum, Einnahme von Medikamenten und Magen-Darm-Problemen nicht oder nur in sehr geringem Umfang mitberücksichtigt. Daher sollte die Handlungsempfehlung der Deutschen Gesellschaft für Arbeit (DGE) nicht als tatsächlicher täglicher Handlungsbedarf aufgefasst werden, sondern als Richtlinie, die eine Mindestanforderung festlegt, die im besten Fall ausreicht, um einen Engpass zu vermeiden.

Wenn jedoch nur diese 0,5 bis 1 ?g (durch Injektion!) genommen würden, würde sich das Gedächtnis des Körpers aufgrund des etwas höheren Verlustes für viele Jahre auflösen. Deshalb wurde der tägliche Bedarf zwischen 1 und 3 ?g festgelegt, um sicherzustellen, dass neben der für die unmittelbare Gesundheitserhaltung erforderlichen Quantität auch ein Übermaß absorbiert wird, das die Speicher des Körpers voll hält.

Auf diese Weise können die Stauseen und in Phasen geringer Nahrungsaufnahme die Nachfrage kompensieren, die besonders im höheren Lebensalter von Bedeutung ist. Andererseits wird bei der Besprechung des Tagesbedarfs manchmal übersehen, dass die Nahrungsaufnahme nicht unbedingt der eigentlichen Vitaminaufnahme entsprich. Der Verzehr mit der Ernährung und die eigentliche Nahrungsaufnahme des Organismus sind zwei ganz verschieden.

Unglücklicherweise wird der Ausdruck Aufzeichnung in dieser Beziehung etwas verschwommen verwendet. Die Absorption durch den intrinsischen Faktor (IF) stellt sich über mehrere Arbeitsstunden wieder her, so dass 1,5 ?g mehrfach am Tag eingenommen werden. In der Regel sind sie so konzipiert, dass sie den Verbrauch allein durch passives Diffundieren ausgleichen.

Selbst bei intakter WENN und einer über mehrere Tage verteilten Nahrungsaufnahme muss die Nahrungsaufnahme jedoch nach allen gängigen Untersuchungen mind. 7 µg ausmachen: Der Verbrauch muss ausreichen: Der Verzehr von Nahrungsergänzungsmitteln muss ausreichen: 1: Eine Auflistung der verschiedenen Dosen und der tatsächlich erreichten Absorption. Unserer Meinung nach werden in der Regel zwei Dosen empfohlen, um den täglichen Verbrauch zu decken:

Und wie können Sie Ihren aktuellen täglichen Verbrauch ermitteln? Eine weitere Steigerung der Nachfrage ist möglich: Grob kann mit einem Anspruch von 2-3 µm bis zum Doppelten der oben genannten Werte der Untersuchungen gerechnet werden. Inwiefern kann der tägliche Verbrauch durch Nahrung gedeckt werden? Aber auch bei einer Allesfresser-Diät ist die Zufuhr nicht immer gewährleistet.

Mit zunehmendem Lebensalter sinkt die Zufuhr über die ZF erheblich, weshalb die Präparation oft vernünftig und oft gar vordringlich ist. Organisation der Vereinten Nationen für Ernährung und Landwirtschaft, "Vitamin- und Mineralstoffbedarf in der menschlichen Ernährung", Zweite Ausgabe, OMS, 2005 S. B. L., D. Müller, E.J. normannisch, H. Green und K.C. Heues.

Auch interessant

Mehr zum Thema