Ananas Abnehmen

Schlankheitskur Ananas

Es dehydriert, reinigt, regt die Fettverbrennung an und hilft so, Gewicht zu verlieren, so die allgemeine Meinung. Dennoch ist die Ananas-Diät nicht für eine dauerhafte Gewichtsreduktion geeignet. Jeder, der eine Ananas-Diät in Betracht zieht, möchte natürlich abnehmen. Wieviel kann man mit der Ananas-Diät verlieren? Bei der Ananas- oder Enzymdiät handelt es sich um eine sogenannte Monodiät, die auch als Ein-Nahrung bezeichnet wird.

Die Ananas: Kein schlankes Wunder - aber hochwertiges Essen!

Diese Ananas stammt aus den Tropen der Welt und hat ihren Ursprung in der in Paraguay, Bolivien, Brasilien und Argentinien gesprochenen Guarani. Das heißt Nanofrucht! Fünf der vielen Arten werden hauptsächlich für gewerbliche Zwecke verwendet - sie werden in Ananasgruppen mit den Bezeichnungen Cayenne, Pernambuk, Perolera, Queen und Spanisch eingeteilt.

Pineapple gesund: Diese 7 Leckereien sind in ihr! Nährstoff-Wunder-Ananas: Kaum eine andere Obstsorte enthält mehr an Vitaminen (vor allem C), Mineralstoffen und Spurenelementen als die beliebte tropische Kultur! Natürlich sind Vitaminpräparate gesünder - aber Ananas kann noch viel mehr: Das darin enthaltende Calcium beruhigt uns und kräftigt unsere Nervosität.

In der Ananas enthaltenes Zinn vermindert die Stresswirkung. Die Enzyme Bromelain sind anti-entzündlich und gut für Gewebeschäden, was besonders für Athleten von Interesse ist! Bromelain stimuliert auch die Blutzirkulation und die Digestion. Auch die in der Ananas enthaltene Mineralien haben eine starke alkalische Wirkung und tragen so dazu bei, das Säure-Basen-Gleichgewicht des Organismus im Lot zu erhalten.

Ananas Diät und Abnehmen: der Sage nach! Ananas soll lange Zeit eine große Schlankheitswirkung gehabt haben und einige haben sich gar auf eine Ananas-Diät festgelegt. Die Mythologie entstand, nachdem ein neuer proteolytischer Wirkstoff, Bromelain, in der Pflanze aufgedeckt wurde. Fazit: Bromelain wird während des Verdauungsprozesses deaktiviert, d.h. es leistet keinen Beitrag zur Verbrennung von Fett.

Die Ananas: Calorien, Zucker, Kohlehydrate.... Die Ananas in der Dose: Das muss man wissen! Ananas in Dosen hat natürlich große Vorzüge - vor allem die lange Lagerfähigkeit, die nahezu ganzjährige problemlose Verwendbarkeit, Ananas in Dosen ist auch gleich verzehrfertig und schmeckt, wenn man will, süsslich.

Fachleute behaupten auch, dass das Frischobst reicher an Vitaminen und Nährstoffen ist. Grünfrüchte können übrigens auch ausgereift sein: Der einzige Grund für die grünstichige Farbe ist, dass die Ananas beim Wachstum weniger Blattgrün zersetzt hat - aber noch ist. Achten Sie beim Einkauf also darauf, ob die Ware stark riecht und das Fleisch auf Knopfdruck leicht ausfällt.

Wenn die Ananas gereift ist, zeigt das Blatt auch, dass sie tiefgrün und leicht aus der Pflanze zu gewinnen ist!

Mehr zum Thema