Anwendung von Flohsamen

Verwendung von Flohsamen

Die Flohsamen sollten bei Verstopfung nicht angeschwollen werden. Effekt und Anwendung von Flohsamen. Black Indian Flohsamen zur intestinalen Symbiosekontrolle. von Werner Kühni -. nur die Schale des Flohsamen, das eigentliche Quellmittel, zur Verwendung.

Äußerlich ist es nicht so sehr eine Frage der exakten Psylliumdosierung, da es keine bekannten Unverträglichkeiten gibt.

Flohsamenkörner

In den Eingeweiden schwellen die Muscheln des Flohsamen (Plantago afra) an, sie verdichten den Darmanteil und können so gegen Verstopfungen vorgehen. Die Flohsamen sind mit dem Wegerich verwandt. Die Flohsamen sind eine einjährige und können bis zu einem Halbmeter groß werden. Es werden nur die Kerne des Flohsamen verwendet, zum Teil auch mit den Krusten.

Darin befinden sich Schleime und pflanzliche Fasern, die für die Auswirkung von Flohsamen sind. Anwendungsgebiete sind Obstipation, Diarrhöe und ein sogenannter Irritationsarm. Der Flohsamen wirkt auch bei Blasenentzündungen und Cholesterin. Die Flohsamen sollten bei Verstopfungen nicht vorgeschwellt werden.

In allen anderen Applikationsformen sollte das Saatgut jedoch aufquellen. Achtung: Immer Flohsamen mit viel Flüssigkeit mitnehmen, sonst kann es zu einer Verstopfung des Darms kommen. Nehmen Sie es nicht mit etwas Wasser ein, sonst schwillt es nicht an. Und wer es in der Flasche gekocht hat und den Tropfen so herzlich getrunken hat, von dem braucht es starkes Fett, das ist `Faser?

Doch selbst wenn Sie Bauchfieber haben, koch ten Sie das Fleabane in Wasser, tränken Sie es in ein Lappen und binden Sie es so fest an Ihren Bauch, dass er das Fett aus Ihrem Bauch vertreibt". Sieden Sie den Rotwein, 1 /4 ltr. Flohsamen in Rotwein, sieben, wickeln Sie die Körner oder den gekochten Kohl in ein dünnes Lappen und verpacken Sie ihn auf dem Bauch.

Man trinkt mit dem lauwarmen "Flohsamenwein". Für Depression, Melancholie: Kochwein, 1/4 l Rotwein, 1/2 l Flohsamen (oder Flohkraut) in Rotwein, abseihen und aufwärmen. Täglich 1 - 2 Esslöffel reine Flohsamen. Verzehren wir Flohsamen rein, so nehmen wir pro Öllöffel ungefähr 1/4 ltr. Flüssigkeit, weil dies sonst "austrocknen" und so massiv zu Klagen führen kann.

Verwenden Sie nicht für entzündlichen Krankheiten im Bauch- und Darm-Bereich. Nehmen Sie nicht zusammen mit anderen Arzneimitteln, da die Wirksamkeit des Medikaments reduziert werden kann. Stets mit viel Flüssigkeit zum Mitnehmen!

Auch interessant

Mehr zum Thema