Apfelsaftschorle Testsieger

Testsieger Apfelschorle

Der Apfelsaft von Aldi und Lidl hat im WISO-Test gut abgeschnitten. Die Cheeseburger Gartenapfelschorle ist eine ideale Mahlzeit für Kinder. Die Vorgängerin aller Schorlen, die jetzt die Bars der Stadt erobert haben: die Apfelschorle. In der Kategorie "Schorlen und Fruchtsaftgetränke" wurde die Sinalco Apfelschorle Testsieger. Er löscht den Durst erfrischend und ist so kalorienarm wie Apfelschorle.

Eine gute Auswahl für Breitensportler.

Die Verkäufe von Schorlen mit Apfelsaft haben sich in den vergangenen 15 Jahren aufgrund ihrer Popularität als Sportdrink vervielfacht. Speziell für Hobbysportler ist es eine preiswerte Variante zu besonderen Sportdrinks. So wird die Apfelschorle in diesem Land am meisten konsumiert. Nebst hausgemachten oder in Restaurants produzierten Schorlen aus Trinkwasser, Äpfelsaftkonzentrat und Kohlensäure gibt es seit einigen Jahren auch fertige Schorlen in Glasflaschen, Pet-Flaschen und Tetrapacks.

Gerade Hobbysportler, die sich keinen stundenlangen Extrembelastungen ausgesetzt sehen, können sogar alternativ zu den teuren Spezial-Sportgetränken Äpfelschorle verwenden. Aufgrund ihres bis zu 60 prozentigen Fruchtsaftanteils sind die handelsüblichen Schorlen jedoch nur zur Nahrungsergänzung des Flüssigkeits- und Energiebedarfes nach dem Training geeignet. Wenn Sie das Trinkgetränk während dieser Zeit trinken wollen, sollten Sie auf ein Mischverhältnis von 1 (Apfelsaft) zu 3 (Mineralwasser) achten, was es fast zu einem isotonischen Verhältnis macht.

Aufgrund ihres Obst- und Traubenzuckergehaltes ist die Äpfelschorle auch als Energiequelle und zur Durstlöschung bei der Arbeit, auf langen Autoreisen oder zur einfachen Blutzuckerstabilisierung in der Zwischenzeit sehr beliebt - unter anderem auch zur Vorbeugung von Heißhunger. Aber auch die Lust an den fertiggestellten Schorlen ist nicht ganz unbetrübt. Auf diese Weise wird auch mit Wasser gemischter Äpfelsaft den Schmelz dauerhaft schädigen, weshalb die Weinschorle nicht in eine Zitzenflasche für Säuglinge oder Kinder passt.

Viele Erzeugnisse beinhalten auch Kunstaromen (Apfelaromen), Konservierungsmittel oder Hefe-Zellen. Wenn Sie sich vergewissern wollen, ist es das Beste, hier Versuche mit Spritzern aus Mineralquellen oder Bio-Apfelsaft durchzuführen, die es in einer großen Vielfalt gibt. Spritzer aus natürlich trübem oder direktem Fruchtsaft sind auch oft natürlicher als Klarschorlen, die aufgrund des besonderen Herstellungsprozesses meist aus Kraftfutter zurückverdünnt werden.

Es handelt sich dabei nur um ferngesteuerte Schorle, die einen so geringen Apfelsaftgehalt aufweisen und gleichzeitig den Zuckergehalt enorm erhöhen, dass sie schlichtweg krank machen.

Auch interessant

Mehr zum Thema