Appetit Control

Appetitsteuerung

Die Wirksubstanz in der Kapsel ist Appetrol, ein spezialisierter Ballaststoffkomplex der Konjakwurzel. Hey, also habe ich kürzlich "das gesunde plus" in dm Appetit-Control entdeckt und darüber nachgedacht, es zu kaufen. Wie es funktioniert: Appetitkontrolle Kalorien, Vitamine, Nährwerte. Die Appetitkontrolle von Nutrisslim ist ein Appetitzügler und Appetitzügler. Die Altapharma Appetit-Control ist ein Naturprodukt, das hilft, übermäßige Essgewohnheiten, Appetit und Verlangen zu kontrollieren.

Ribelleprüfung: Appetitkontrolle von dm

Liebe, das Klima wird immer besser und ich dachte an meinen Aufenthalt in etwas mehr als zwei Monate. Durch weniger Nahrung und Bewegung im letzten Jahr habe ich in drei Monate 8 kg verloren. Wenn ich zuletzt im dm war, schrie mein Unterbewußtsein heraus zu mir und ich suchte nach Appetitzügler-Kapseln.

Die Appetitkontrolle habe ich gewählt. Die Wirksubstanz der Capsule ist Apetrol, ein spezieller Faserkomplex der Konjak-Wurzel. Kurz nach der Aufnahme schwillt die Flüssigkeit im Bauch an und ein Gefühl der Sättigung ist rascher zu spüren. Schon vor einigen Monaten habe ich einige Prüfberichte über solche Appetitzügler-Kapseln gelesen und das Resultat ist gemischt.

Preise Die dm-Kapsel kostet ca. 4,95 / 45 Stk. Nehmen Sie 2-3 Tabletten eine halbe Stunde vor dem Essen mit einem Glass Mineralwasser ( ~ 250ml) ein. Wenn ich also 2 Tabletten nehme, werden diese wahrscheinlich fast 12 Tage durchhalten. Dass ich keinen Appetit auf Kreisel habe, sondern auf einen einfachen Beilagen.

Ich habe die Tabletten nicht wirklich bemerkt. Nach 15 Minuten fühlte ich etwas in meinem Magen, aber es war nicht so etwas wie ein Sattheitsgefühl. In den anderen Reports habe ich nachgelesen, dass es einige Zeit in Anspruch nehmen kann, bis die Kapsel richtig funktioniert. Aber dieses Mal nahm ich zwei Tabletten vor der 30-minütigen Auszeit.

Nachdem ich endlich von der Uni nachhause kam, nahm ich weitere 2 weitere Tabletten und ass sofort danach etwas. Am Abend hatten mein Liebster und ich ein Barbecue, also habe ich gedacht, die Tabletten auszulassen, muss es wert sein, ein Barbecue zu haben. Tag 2 - Sonnabend Am Ende des Wochenendes esse ich immer zu viel Zwischenmahlzeit.

Ein Hafermüesli zum Fruehstueck, aber ohne die Kapsel zur Appetitkontrolle, werde ich sie wieder zum Lunch einnehmen. Ich habe die Tabletten erst kurz zuvor wieder eingenommen. Bewusst habe ich meinen Tisch nicht so sehr gefüllt, in der Erwartung, dass die Kapsel den Rest erledigt. Jetzt, da das Futter für eine halbstündige Zeit gesunken ist, bin ich nicht satt (also kein Sättigungsgefühl), aber es ist nicht so, dass ich jetzt zurück zum Kühlraum laufen möchte.

Aber ich glaube, die Tabletten machen Sie jetzt nicht mehr satt, sondern unterstützen nur noch die Bauchfüllung und man kommt mit weniger aus. Am Anfang ist es wirklich schwierig, weniger zu fressen, denn der Bauch ist immer noch sehr groß und das Gefühl der Sättigung beginnt sehr verspätet. Sie sind kalorienreduziert, aber der Bauch schrumpft nicht.

Dies ist ein immerwährender Zyklus und so locken die Produzenten dieser Anti-Appetit-Kapseln ihre Gästeschaft. Sie können also nicht vermeiden, Ihre Magengröße zu reduzieren und ohne eine Kapsel mit wenig Nahrung auskommen. Kurz zuvor wurden die Tabletten genommen. Solch proteinreiche Speisen dauern bei mir in der Regel nicht sehr lange, aber mit den 2 Tabletten, bevor es verhältnismäßig gut ging.

Schlussfolgerung Wie ich in Tag 3 geschrieben habe, stützen die appetitregulierenden Tabletten Ihren Bauchinhalt und übersättigen ihn nur wenig. Allein mit den Tabletten verliert man nicht / kaum. Meiner Ansicht nach verringern die Tabletten nicht die Größe des Magens, so dass man das Präparat immer wieder einkaufen muss, um weniger zu essen.

Sie halten nur 12 Tage und sind für knapp 5? erhältlich. Meiner Meinung nach ist es von Bedeutung, dass der Bauch allmählich aber stetig schrumpft. Wäre die Auswirkung jetzt größer, wäre es vermutlich wieder gesundheitsschädlich, da man zu wenig Nahrung zu sich nehmen würde.

Mehr zum Thema