Aquamarin Edelstein

Edelstein Aquamarin

Aquamarin ist eine Variante des Edelsteinberyls in intensivem Blaugrün. Der Aquamarin ist ein beliebter und erschwinglicher Edelstein. Das Aquamarin ist eine Sorte von Beryll sowie Smaragd oder Heliodor. Aquamarin kommt vom lateinischen aqua marina für Meerwasser. Die Edelsteine Aquamarin gehören zur Gruppe der Beryll, wie z.

B. der Smaragd.

Juwelen: aquamarinfarben

Aquamarin kommt vor allem in Brazilien und hier vor allem in der Region der Region Geraís vor. Aquamarin findet man in Pegmatitadern, vor allem in Granit, aber auch in metamorphem Gestein wie z. B. bei Gneisen und als mineralische Seife in Flusssedimenten. der ebenfalls zur Familie der Edelsteine von Beryll gehört. Es hat eine Färbung von einem nahezu farblosem Hellblau bis hin zu kräftigen.

Aber es gibt auch viele grünlichblaue, gelblichgrüne, smaragdgrüne ( "Vanadium Beryl") und auch dunkelgrüne Aquamarine. Einige der grünlichen und gelbgrünen Berylles erhalten die gewünschte blaue Aquamarinfarbe, nämlich beständig, wenn sie auf etwa 400 bis 450°C erhitzt werden. In der brasilianischen Grube S. María de ltabira werden die raren, intensiven Blau- Aquamarinen âSanta Maríaâ genannt.

Ãhnliche Farbtöne kommen auch von einigen wenigen Edelsteinbergwerken in ganz Europa, die die Bezeichung âSanta María Africanaâ haben. Nicht ganz so kräftig ist die Färbung für Aquamarin aus dem Bundesstaat Spanien. Ein wunderschönes Aquamarin wurde nach der Schönheitskönigin von 1954 und trägt dem Namensgeber âMartha Rutschaâ.

Die Farbintensität ist umso höher und kostspieliger, je höher der Wert ist. 1910 wurde der größte je entdeckte Bergkristall in Brasilien, Marambaja, entdeckt. Der Legende nach wird Aquamarin seit der Antike als Glücksstein der Seefahrer angesehen, da es aus einem Gewölbe der Nixen von märchenhaften stammt.

Man sagt, dass sein Kräfte am besten funktioniert, wenn man es ins Meer stellt und die Luft scheint. Auch ein Aquamarin, das im Meer lag, wurde als Augenmittel angesehen und soll auch gegen Schmerzen in den Zähnen, im Nacken und in der Leber helfen, Drüsenschwellungen und Schwächezustände. Und so wurde der helle blaue Edelstein auch als Schmuckstück gegen Streitereien und feindliche Gefahren verwendet.

Für einige wollte er die Einheit der Heirat erhalten, für, um die anderen Vorzüge in der außerehelichen Beziehung zu haben. Sie kann Beharrlichkeit und Durchhaltevermögen fördern, sich selbst bei der Arbeit von Widerstände durchsetzen. Der Aquamarin soll in allen Tätigkeiten Visionen und Weitsicht vermitteln, zielgerichtet machen und das körperliche Wachsen fördern. Darüber hinaus hilft das Sehen bei Kurzsichtigkeit und Weitsicht an stärken.

Weiterhin soll es bei Bandscheibenbeschwerden, Durchblutungsstörungen, Ellbogenentzündung, epileptischen Erkrankungen, Erkältungskrankheiten, Halsbeschwerden, Herzbeschwerden, Blasenschwäche, Krampfadern, Lippenentzündungen, Lippenentzündungen, Magenkrämpfe, bei Meniskusbeschwerden, Leberschäden, Muskelkrämpfe helfen, der Aquamarin kann das Mentale Wachstum, die Vision, die Weitsicht und das Hellsehen fördern. Aquamarin dringt sehr regenerativ und verjüngend in Ausstrahlung und Geist ein, und erfüllen lebt mit mehr Glück und Elan.

Im Allgemeinen gilt, je kostspieliger ein farbiger Edelstein ist, umso mehr ist seine Färbung.

Mehr zum Thema