Auernhammer Outdoor Food

Capercaillie Hammer Outdoor Food

Aus dieser Situation sind wir auf "Outdoor-Food", die Produkte der Auernhammer GmbH, aufmerksam geworden. Dish: Die Firma Erhard Auernhammer bietet Fastfood aus Katadyn? Dosen und Schwarte an. Das Auernhammer Outdoor Food im Wald. Das Auernhammer Outdoor Food im Wald.

outdoor food

Outdoor-Futter (1): Einfaches, praktisches, gutes.... Vor jeder Reise taucht immer wieder die Frage auf, was wir zum Abendessen mitnehmen - leicht, stabil, langlebig, erschwinglich, mit wenig Kraftaufwand verzehrfertig, schmackhaft, variabel, umweltverträglich? Dabei sind wir auf "Outdoor-Food", die Erzeugnisse der Auernhammer Gruppe, gestoßen.

Herr Auernhammer hat uns - überzeugt seiner Erzeugnisse - eine kleine Zusammenstellung seiner Fertigmahlzeiten zur Überprüfung geschickt. Das früher überwiegend in Feinkostgeschäften und Gaststätten verwendete Produkt hat sich daher seit dieser Zeit immer häufiger bei Sahara-Routen und anderen Auslandseinsätzen mit großem Erfolg bewährt bewährt. Wir haben festgestellt, dass die Besonderheit des Angebots vor allem im "fleischlichen" Gebiet zu suchen ist, so dass für den Vegetariern auch weniger entgegenkommt.

Wir bieten aber auch ein vorzügliches Kraut und Rotkraut (oder Rotkraut, wie es in den nördlichen Gebieten unserer Bundesrepublik genannt wird) an. Wir bieten verschiedene Fleischsorten an: Bratwürste, Würstchen, Leberkäse, Fleischbällchen, Schweinshaxe, geräuchertes Schweinefleisch, etc. Mit den robusten Aluminiumtaschen können Sie im Gepäck untergehen und das Futter im Gepäck behalten.

So sind die Lebensmittel auch gegen ungünstige Witterungsbedingungen immun und es gibt keine verderblichen Rückstände wie bei größeren Umhüllungen. So ist das "Outdoor-Food" leicht und stabil, es ist auch tropentauglich und kann ohne Kühlung gut 2 Jahre gelagert werden. Bei einer Preislage von 0,48 Euro für Kraut und Rotkohl, 1,04 Euro für für ein Fleischklößchen bis 1,56 Euro für 6 Rostbratwürstel (Preise ab 11/2002), ist auch der Inhalt des Beutels leicht erschwinglich und die Speisen können individuell zusammengestellt werden.

Man kann die Speisen sowohl heiß als auch kühl verzehren, aber die Warmvariante ist bei den Speisen aus dem Hause Grill und Rostbratwürsten sowie dem Speiseeisbein klar zu favorisieren. Die Erwärmen der verzehrfertig vorbereiteten Speisen ist vorstellbar simpel und auch für minimal talentierte Köche steuerbar: Unsere ersten Versuche: Schweinshaxe mit Rotkohl und Rostbratwürstl mit Soße. Mit dem Rotkohl haben wir noch einen Stück Bratapfel zusätzlich verspeist, der endlich mit uns das"" auch immer auf dem Weg" ist.

Großes Dankeschön an die Köche von "Outdoor-Food"! Für eine Weile später wagten wir uns an die Fleischbällchen und das Leberkäs - dieses Mal mit Sauce. Ausnahmen sind die Schweinshaxe, hier ist etwas Pökelbrühe vorhanden, aber das ist ok. Die Fleischstücke können ohne Ende variiert werden: Mit Würstchen können Sie rasch einen Schmorbraten würzen, die Schweinehaxe in Sülze verfeinern oder ein herzhaftes Westernfrühstück mit einem gerösteten Leberkäs zaubern.

Wem also draußen und "unterwegs" seine Speisen ganz unkompliziert oder auch nur mit Stückchen frittiert werden möchten, der kann dies mit "Outdoor Food" auf sehr genussvolle und leckere Weise tun - mit uns in Zukunft immer an Board! Bei der " Erlebnis Allerad " in der Messehalle haben wir uns mit Herrn Auernhammer persönlich getroffen, mehr dazu in unserem Messereport!

Die Outdoor-Community schockierte anfangs Juli ´: Nach mehr als einem Jahrzehnt ihres Erfolgs hat die Auernhammer-Gruppe Tätigkeit in diesem Szene- und Erfolgssegment des "on-the-go Caterings" für viele sowie überraschend ihre Tätigkeit angeheuert. Sehr geehrter Herr Dr. med. Eduard Auernhammer, wir werden Sie und Ihre Ware vermissen!

Auch interessant

Mehr zum Thema