Aufgaben Vitamin C

Vitamin-C-Aufgaben

Egal ob Elefant oder Pferd, Schwein oder Kuh, sie haben eines gemeinsam: Diese und andere Tierarten können weder eine Erkältung noch eine Arteriosklerose bekommen. Das Inhaltsverzeichnis: Aufgaben von Vitamin C Freie Radikale, die Vitamin C benötigt. Ein Mangel hat weitreichende Folgen. Das Vitamin C erfüllt eine Vielzahl von Aufgaben im Körper. Weil er das Vitamin nicht selbst herstellen kann, müssen wir es über die Nahrung aufnehmen.

Aufgaben von Vitamin C

Vitaminknappheit hat weit reichende Konsequenzen. Das Vitamin C (Ascorbinsäure) ist eines der bedeutendsten Vitalstoffe zur Stärkung des Immunsystems: Durch eine Werbeaktion in den 60er Jahren weiß heute jedes einzelne der Kinder Vitamin C. Sie wird als gegeben vorausgesetzt und jeder weiß, dass sie als einzelnes Vitamin an vielen Prozessen im Organismus mitwirkt.

Das Vitamin C fördert die Immunzellentätigkeit. Das Vitamin C ist ein Schutz vor Erkrankungen, da es vor allem in den weißen Blutkörperchen angereichert ist und die aktivierten T-Zellen abwehrt. Sie beugt Arterienverkalkung vor, da sie die inneren Wände der Blutgefäße geglättet, so dass der Cholesterinspiegel nicht anhaften kann.

Das Vitamin C ist ein bedeutender Schutzschild für die Hypophyse und fördert deren Hormonfreisetzung. So ist Vitamin C auch an den Regulationskreisläufen von Sexualhormonen, Stresshormonen, Wachstum und Schilddrüsenaktivität beteiligt. 2. Stresssymptome sind ein Vitamin-C-Killer. Die Stressbelastung verursacht einen enormen Vitamin-C-Bedarf. Dies kann rasch und situativ zu einem Vitamin C-Mangel und damit zu einer deutlichen Einschränkung der Verteidigungsfähigkeit des Systems beitragen.

Stress ist der größte Gegner des Abwehrsystems. Die Aufgaben von Vitamin C. Eine Übersicht über die Aufgaben von Vitamin C: Auch als " Radikalfänger " der gesunden Körperzelle kommt Vitamin C eine wichtige Rolle zu. Das Vitamin C beugt der Entstehung von Tumoren vor. Freier Radikalismus zieht die Grundbausteine der Zellen des Körpers an.

Mit den Vitaminen C, E und Beta-Carotin und dem Spurengas Selen werden die freien Radikalen neutralisiert. Die idealen Voraussetzungen sind nicht mehr gegeben und der Tagesbedarf an Vitamin C wird immer kontroverser. Wer als Mensch keinen Gefahren ausgesetzt ist, nicht durch Stress, Umweltgift, falsche Nahrung und viele Süßigkeiten, Zigaretten, etc. in Mitleidenschaft gezogen wird, kann kaum einen Vitamin-C-Mangel erwarten.

Aber auch in einer Zeit der hohen Arbeitslosenzahlen und der gestiegenen Ansprüche kann sich kaum jemand dem Stress erwehren. Auch und gerade bei Kindern. Wie die Deutsche Ernährungsgesellschaft für den Tagesbedarf an Vitamin C empfiehlt, beträgt der Verbrauch für die Erwachsenen ab dem Jahr 2000 100 mg/g. Es wird ein leicht steigender Verbrauch von 110 mg während der Trächtigkeit geschätzt.

Für eine Zigarre werden 30 mg Vitamin C eingenommen. Da jede einzelne Zigarre 30 mg Vitamin C konsumiert und die starken Empfindungen (Angst, Aggressivität, Neid, etc.) bis zu 300 mg Vitamin C in nur 20 min erfordern, wird deutlich, dass die angegebene tägliche Dosis sehr kurzfristig aufbrauchen kann. Die Einnahme von Vitamin C kann in sehr hohen Dosen erfolgen, weshalb bei nahezu allen Menschen ein deutlich erhöhter Tagesbedarf zu befürchten ist.

Überschüssiges Vitamin C wird in der Regel ohne Probleme abgesondert. Daher ist eine vermehrte Aufnahme meist kein Problem und in vielen Fällen nutzbringend. Zwei- bis dreimal täglich besser aufteilen. Eine permanente und sehr kräftige Überdosis wird jedoch auch für Vitamin C nicht empfohlen. In den USA wird von Biochemikern derzeit eine Tagesmenge von 200 bis 250 mg für Säugetiere empfohlen, bei Erwachsenen bis zu 400 mg.

Besonders bei besonderen Beanspruchungen sollte die Vitamin-C-Versorgung stark gesteigert werden. AmplifierVitamin C Der beste bekannte Vitamin C-Verstärker ist das Produkt" OPC". Die Entdeckerin Professor Dr. Maschinist hat herausgefunden, dass Vitamin ohne den Einsatz von OVC und Co-Faktoren nicht auskommt. Vereinzelte Vitamin-C-Dosen sind daher völlig nutzlos. Das Vitamin C ist nur im Enzym-Netzwerk effektiv und kann zusammen mit der Erfindung von OVC 20-mal wirksamer sein.

Diejenigen, die auf den Wert von Vitamin C achten, werden die großen Differenzen rasch mitbekommen. Die von uns empfohlenen Produzenten enthalten in der pflanzlichen Trägerbasis seines Vitamin C-Präparates hochwertige pflanzliche Sekundärstoffe, die für die biologische Verfügbarkeit wichtig sind. Der Mensch ist hier der Helfer, nicht die Automat.

Auch interessant

Mehr zum Thema