Basenpulver Selber machen

Basispulver selbst herstellen

Im Vergleich dazu fünf basische Badesalze - ein eigenes Basisbad herstellen? Hier finden Sie Rezepte für den Basis-Badezusatz, die Sie selbst herstellen können. Auch in Hamburg kann man mit Ziegen wandern. "Unter die Haut", machen Sie auf den empfindlichen Teil der Haut aufmerksam. Testen Sie Peelings und Masken zur Hautreinigung.

Gönnen Sie sich ein wöchentliches Basisbad.

Wohlfühlen in der eigenen Wanne - gönnen Sie sich Ihr eigenes Bad! Äußerlich wirkt ein Grundbad herrlich entspannt und entfernt einen Teil der Ablagerungen. Auch bei Problemhaut wie Neurodermitis hat ein Grundbad einen sehr positiven Einfluß. Als Heilmittel bei schwerer Azidose werden professionell eingesetzte Basisbäder sehr gut eingesetzt.

Solch ein Bassendad befreit den Organismus von tief sitzenden Schlacke und SÃ?uren. Bei der Abtrennung der Säure aus dem Körpergewebe werden sie über das Blutentnahmesystem in die ausgeschiedenen Organe befördert und gelangen ebenfalls über die Harnblase und den Verdauungstrakt aus dem Organismus. Es kann nicht alles über die hauteigene Hülle abgesondert werden. Der Blutkreislauf der aufgelösten Säure muss durch Mineralien gepuffert werden, die über Lebensmittel oder Grundgetränke aufgenommen werden.

Mit regelmäßigen alkalischen Bädern von etwa einer Stunde und gesunder, basischer Kost wird der Organismus auf natürliche Weise entgiftend und benötigt keine längeren Badezeiten. Im Basissalz sollte kein NaCl vorhanden sein, da es nicht alkalisch ist, sondern eine gute Mineralstoffmischung wie z. B. Kristallmehl oder Zeolith, die auch energiereiche "Knoten" auflöst.

Dort, wo sich Säure befindet, bildet sich ein energetisches Niveau, das durch eine gute Mischung von Kristallpulver aufgelöst werden kann. Das Grundbad sollte wirklich alkalisch sein, d.h. das Wasser oder Fußbad sollte einen pH-Wert von 8,5 erreichen. Eine der besten ist das Basis-Konzentrat "My Base" von P. Jentschura. Sie ist sehr hautpflegend und riecht herrlich edel und erfrischend durch das Öl der Teebäume, Aloe und diverse Gewürze.

Ein belebendes Gemisch aus Meersalz, Heilpflanzenextrakten und Mineralerde ist in Fertigmischungen im Reformhaus oder in der Apotheke erhältlich. Sie können Ihr eigenes Basisbad aus einer Mixtur von Kaisernatron und Meersalz zubereiten. Natürlich ist es leichter, ein fertig gestelltes Basissalz zu kaufen. Sie können mit Natriumbikarbonat ganz einfach Ihr eigenes Grundbad machen.

In ein Vollbad werden 100 g Backpulver gegeben. Wem es duftend schmeckt, der fügt 5 Tröpfchen eines rein pflanzlichen Duftöles aus biologischer Landwirtschaft hinzu. Seien Sie vorsichtig, dass Sie die Schale nicht abtropfen lassen. Werden " Frauenfinger waschen " gebildet, sollten Sie mehr Backpulver oder Backpulver ins Trinkwasser einfüllen. Sie können mit Natriumbicarbonat oder Basensalz die Entschlackung Ihres Organismus und damit einen ausgeglichenen Säure-Basen-Haushalt anregen.

Machen Sie Ihr eigenes Meeresbadesalz mit Alge. Das härtere des Wassers, das mehr des Salzes, das Sie benötigen. Starke Mineralsalze reinigt die Gesichtshaut und regt die Blutzirkulation an, harmonisiert das Säure-Basen-Gleichgewicht und führt zur Lockerung von Leib und Seele. Was kann ich sonst noch tun? Fußbad - stellen Sie einen Eßlöffel in einen Behälter mit warmem Leitungswasser und waschen Sie Ihre Füße darin ein.

Stellen Sie eine Wärmflasche mit heißem Trinkwasser daneben, um das Fußbad zu erwärmen. Die Fußbäder führe ich oft selbst durch, wenn ich am Rechner sitze - das ist sinnvoll, wenn man sonst keine Zeit hat. Basisstrümpfe - am besten am Vorabend einen Löffel Basensalz in ca. 2 dl warmes Trinkwasser umrühren.

Basiswickel - Ähnlich wie bei den Basissocken, verwenden Sie Tücher, die Sie um den Magen, das Gerät, den Hals oder die Knöchel wickeln oder anlegen. Alkalisches peeling - reiben Sie Ihren nassen Organismus mit etwas feuchtem Basissalz (eventuell auch gemischt mit heilender Erde oder etwas Kokosnussöl) ein und reiben Sie es dann ab.

Dabei werden die Rückstände der Althaut beseitigt und die Blutversorgung der betroffenen Stellen erhöht. Die belebende Wirkung wird Ihnen unmittelbar spürbar und Sie können auch eine Messerspitze Badesalz mit ein paar Wassertropfen als Deodorant verwenden. Das wird zu grundlegend für sie, um zu bestehen.

Auch interessant

Mehr zum Thema