Bcaa Wikipedia Deutsch

Wikipedia Deutsch

Die Abkürzung BCAA steht für Branched Chain Amino Acids. Verzweigte Aminosäuren. In Englisch verzweigte Ketten von Aminosäuren. Zusammensetzung der verzweigtkettigen Aminosäuren BCAA. Allerdings sollten Trainingsanfänger auf sanfte deutsche Booster zurückgreifen.

Das BCAA und meine Erlebnisse

Ich möchte Ihnen heute über meine Erfahrung mit BCAA' s erzählen. wagen Sie ungefähr 5 Prozent des Körperfetts. Woher weiß ich von BCAA? Exakt vor zwei Monate habe ich mich zum ersten Mal mit dem Problem der BCAA befasst. Bislang hatte ich immer wieder davon erfahren, aber ich habe noch nie selber BCAA' s ausprobiert.

Aber was sind eigentlich die BCAA? Im Internet habe ich eine Seite entdeckt, die diese drei verschiedenen Arten von Proteinen gut erläutert. Das Kürzel BCAA steht für verzweigtkettige Amino-Säuren. Darunter die drei essenziellen Fettsäuren Leguminose, Valin und Isoleucin. Das verzweigtkettige Aminosäure-Valin wird in der Industrie zur Fermentation von alkoholischen Getränken verwendet und ist in vielen verschiedenen Enzymen enthalten.

Außerdem nimmt die Leucine eine wichtige Stellung im Metabolismus des Muskels ein und trägt so zu dessen Erhaltung und Entwicklung bei. Bei Erwachsenen sollten etwa 10 bis 50 mg pro kg Körpergewicht eingenommen werden. Auch ein Leucinmangel im Organismus kann durch eine unzureichende Versorgung mit B6 verursacht werden.

Wie die beiden anderen BCAAs spielt Isoeleucin eine wichtige Rolle bei der Versorgung der Muskelzelle, was besonders bei längeren Belastungen oder in akutem Hunger von großer Bedeutung ist. Hier schöpft der Organismus Ressourcen, was zu einem Rückgang von Isoleukin und Muskulatur führt: ein unerwünschter Einfluss beim Bodybuilding, beim Training oder sogar bei einer Fitnesstraining.

Aber warum habe ich mich dazu entschlossen, BCAA' s zu erproben? Ich strebe einen definierten und fettarmen Organismus mit hohem Muskelfleischanteil an. Zielwert unter 10% des Körperfetts. Oft übe ich am frühen Morgen auf nüchternen Bauch, um zu vermeiden, dass mein Organismus seine Muskulatur verliert. Also vor dem Sport nehm ich nur BCAA, ein Gläschen Mineralwasser und gehe ins Fitnessstudio, wo ich jedes Mal für ca. 1 Stunde Trainieren gehe.

Dann fängt mein Studium wieder von vorn an. Es ist mein Bestreben, mein Körpergewicht über Jahre hinweg zu erhalten und einen gesünderen, klar abgegrenzten Zustand zu erreichen. Erst jetzt mit den BCAA' konnte ich mein Fett signifikant einsparen. Ich werde hier wohl viel Ärger von Herrn Dr. h.c. G. L. Jürg bekommen, dass ich nicht frühstücken werde, aber ich denke auch, dass jeder für sich selbst wissen muss, wie sein Organismus ist.

Mehr Kalorien für mehr Körperfett und/oder Muskeln und Gewicht. Das Präparat: Platinunm BCAA in Form von Kapseln ergibt beste Resultate.

Auch interessant

Mehr zum Thema