Beef Jerky Dörren

Rindfleisch Jerky Dörren

Apfelringe, Gemüsechips, Trockenobstkompott oder Trockenfleisch - das "Rinderhackfleisch": perfekte Snacks für das Büro oder für die nächste Wanderung. Geschirr im Backofen, Trocknen, Fingerfood, Fleischersatz, Snacks. Es wurde schnell klar, wie trocken unser Rindfleisch selbst ist. Fleischprodukte wie z.B.

Rinderhackfleisch können bei einer höheren Temperatur getrocknet werden als z.B. Kräuter und Früchte. Wenn Sie keine Trockenmaschine haben, können Sie Ihren Ofen auch zum Trocknen benutzen.

beef jerky from Asia

Rindfleischjerky ist eine getrocknete Fleischspezialität, die endlich ihren Weg zu uns aus den Vereinigten Staaten findet. Das fettreduzierte, proteinreiche Rind werde ich lieber mit einer orientalischen Gewürzsorte aus frischen Zitronengräsern und -kräutern, Gelbwurz, Chili und der herkömmlichen Würzmischung Fünf-Gewürze-Pulver marinieren. Beim Rinderfleisch müssen Sie zuerst alle Häute, Bänder und Fette vom Rind entfernen.

Danach das Magerfleisch über die Fasern in etwa 2 bis 4 mm dicke Streifen zerschneiden. Kleiner Tipp: Wenn Sie das Hackfleisch vor dem Zerlegen einige Zeit im Gefrierfach einfrieren, ist es viel einfacher, es gleichmäßig zu zerkleinern. Gehen wir zur Einlage. Nun marinieren Sie das Hackfleisch mit diesem so genannten Trockenreiben, so dass sich während des Trocknungsprozesses eine köstliche Rinde ausbildet.

Die Rindfleischstreifen mit Folien bedecken und für ca. 5 Std. in den Kühlraum stellen, damit die Fleischmarinade leicht in das Innere eindringen und seine Geschmacksnote ausbilden kann. Sobald die Fleischmarinade in das Fruchtfleisch eingedrungen ist, verteilen Sie die Strips auf den unterschiedlichen Ebenen Ihres Trockners. Zum besonders schonenden Abtrocknen sollten Sie das Rindfleisch in der Maschine bei ca. 50° C ca. 5 Std. abtrocknen.

Und so isst man wirklich asiatisch: Nach dem Trocknen die Fleischkeulen in hauchdünnen Scheiben reißen und als Zwischenmahlzeit oder als pikante Salatbeilage genießen.

Rinderhackfleisch, das auch Fleischfresser begeistert.

Es gab auch immer mehrere Beutel mit Vegansnacks, die eine ähnlich gute Beschaffenheit wie Rinderhackfleisch hatten und schlichtweg vorzüglich waren. Ich habe mich logisch auf die Herstellung von Rinderhackfleisch ausgerichtet und eine starke Sauce mit Barbecue-Geschmack gemacht. Ich habe es benutzt, um meine Seitean zu marinieren. Nach der Vorbereitung und Trocknung in der Trocknungsmaschine war es an der Zeit, es zu versuchen und zu meiner Verwunderung wussten nicht einmal Hardcore-Fleischesser (was für ein Wortspiel), dass mein Rinderhackfleisch eigentlich aus Seitenan ist.

Mit uns steht mein armer Dehydrierer kaum mehr da, weil so oft Vorräte bestellt werden. Selbst Fleischfresser hat dieses vegetarische Rinderfleisch überzeugend gefunden. Alles, was Sie brauchen, ist eine gute Mischung aus Seitenan, einer guten Beize und einem Dehydrator. Bereiten Sie zuerst den Seitenan vor. 200 g Kleber mit 300 ml Mineralwasser mischen und den unbehandelten Seitenan 10 Min. ausruhen.

Schneiden Sie nun Ihre Seitenan in feine Bänder. Legen Sie diese Leisten in ein Siedewasser. Sind alle Teile im kochenden Zustand, setzen Sie den Ofen auf den Kochtopf und schalten Sie ihn aus. Schon nach 15 min. ist Ihre Seitenan gekocht. Jetzt mischen Sie Ihre Einlage.

Du brauchst alle anderen Inhaltsstoffe außer dem ÖI. Man fügt das erst zu, wenn alles gut vermischt ist. Die Öle sorgen dafür, dass Ihr Rucksack einen schönen Bissen hat. Übrigens, die Beize wird nicht erhitzt. Nun die Seitean in die Konfitüre geben und gut vermischen.

Die Seitenteile werden im Anschluss entweder in einen Trockner oder in den Ofen bei ca. 75 °C Umwälzluft gestellt. Der Trocknungszeitraum ist abhängig davon, wie hart Ihr vegetarisches Seitan-Rinderfleisch sein sollte. Desto trockneter Ihr Dörrfleisch ist, desto mehr hält es. Falls Sie sich nicht ganz genau darüber im Klaren sind, wie stabil Ihr Seitenan Jerky sein soll, probieren Sie mal ein Teil dazwischen und fühlen Sie sich zu der für Sie optimalen Einheit.

Es kommt auch darauf an, wie lange die Trocknungs- oder Backzeiten sind, weshalb wir keine genauen Angaben zur Präparationszeit machen konnten. Zum Ausdrucken dieses Rezepts bitte hier anklicken!

Auch interessant

Mehr zum Thema