Beef Jerky Marinade Rezept

Jerky beef marinade recipe

haben großen Anklang gefunden, es gibt heute ein ebenso interessantes Rezept für Sie! Wir möchten Ihnen heute unser Teriyaki Beef Jerky Rezept vorstellen. " Offizielle" Rinderhackfleisch-Rezepte für eine gute Rinderhackfleisch-Marinade. Diesmal verwenden wir Rindfleisch und marinieren es unter anderem in Bourbon. Marinadensaft und Sojasauce mischen.

Rindfleisch Jerky-Scherry Rezept | Kochgötter

Hunderttausende von Filzrezepten für eine Dörrfleischmarinade. Die Marinade ist ausreichend für 1 bis 1,2 Kilogramm Rinder. In der Marinade alle Bestandteile gut vermischen. Die Marinade über die Fleischstücke geben und gut einrühren. Übernachtet in einer abgedeckten Schale im Kühlraum stehen bleiben.

Auch übernachten im Kühlraum stehen bleiben. Im Dehydrator das Fruchtfleisch bestreichen und so lange antrocknen bis es nur noch einen Anflug von Nässe hat. Bewerte dieses Rezept:

Höngger.ch

Alles gut gerührt, Marinade für etwa die 4-fache Fleischmenge, hier etwa 600 g Rinder. Die Fleischstücke in feine Streifen teilen und mit der Marinade vermischen, absaugen oder übernachten in einem verschlossenen Beutel einlegen. Weil das Geflügelfleisch für den rohen Verbrauch bestimmt ist, ist es wichtig, sauber zu sein!

Tupfen Sie das Fruchtfleisch am folgenden Tag so gut wie möglich trocken: Die Würze sollten darauf bleiben, nicht aber die Liquid. Den Rucksack 3 bis 5 Std. bei 60°C im Backofen getrocknet haben. Bei geklemmter Kochpfanne die Tür leicht geöffnet halten.) Beim Abtrocknen nimmt der Rucksack etwa zwei Dritteln seines Gewichts ab.

Am Ende sollte es leicht zu verbiegen, aber in der Bildmitte trocknen. Zur Zwischenmahlzeit oder im Herbst mit Nusssalat, Croutons und gebackenen Champignons in Ihrem Wunschdressing - so wie es das Hotel Ristorante Argentinia in Hongg serviert. Rein bearbeitet und vollständig getrocknet, kann das Dörrfleisch in einem reinen Tupperglas bis zu zwei Wochen lang im Kühlraum gelagert oder sogar tiefgefroren werden.

Mit der Marinade können Sie auch etwas riskieren: zum Beispiel Chilischoten durch Gewürze ersetzten, Orientalisches mit Massala, Fruchtsäften, Kaffee- oder Bierproben, Senfkörner mit Honigen und Limetten oder "Asia" mit Ginger und Zitrone.... und was immer Sie mögen. Auch mit Sushi-Qualität können Lachse, Hühner, Puten, Schweine, Lämmer oder Wildgerichte zubereitet werden.

Aber Vorsicht: Hygieneempfindliche Lebensmittel wie Huhn oder Fische vorsichtig abreiben und die ganzen Teile kurz bei 80°C im Backofen garen, um Krankheitserreger an der Wasseroberfläche abzutöten. Anschließend konzentrierte er sich auf die Thematik und die Landgastronomie und "bereiste" sozusagen ganz Europa, nämlich ganz Europa, und kam vor drei Jahren mit dem argentinischen Spezialitätenrestaurant nach Högg.

Auch interessant

Mehr zum Thema