Beef Jerky Selber machen

Make Jerky Beef yourself

Weitere Informationen finden Sie im Artikel Biltong selber machen. Rinderfleisch ist ein Snack für zwischendurch oder nach dem Sport. Was ist besonders geeignet für die Herstellung von Trockenfleisch? Seitean "Beef Jerky": würziger Grill-Snack ohne Fleisch. Befolgen Sie diese Anweisungen, um Ihr eigenes Dörrfleisch zu machen!

Machen Sie Ihr eigenes Rinderhackfleisch - Ihr Führerportal für Rinderhackfleisch

In unserer Rubrik über die Herstellung von Rinderfleisch wollen wir Ihnen viele Tips und Tricks an die Hand drücken und Ihnen auch aufzeigen, wo Sie das nötige Material für Rinderfleisch billig erwerben können. Rinderhackfleisch? Rinder-Jerky ist der Name für getrocknetes Fleisch aus purem Rinderhack. Wer damals getrocknetes Fleisch selbst herstellen konnte, hatte eine extrem haltbare Nahrung und konnte so lange Distanzen ohne Probleme durchlaufen.

Heutzutage wird das Rinderfleisch mehr als gesunde Zwischenmahlzeit oder als Eiweißquelle für Athleten verwendet. Es ist leichter, selbst Rinderfleisch zu machen, als man glaubt. Wie kann ich selbst Rinderhackfleisch machen? Weniger Werkzeuge und Inhaltsstoffe werden für die Zubereitung von Rinderfleisch benötigt.

Dann wird ein feines Fleischstück, eine Konfitüre und ein Gewürz, das so fettfrei wie möglich ist, gebraucht. Wenn diese wenigen Geräte fertig sind, können Sie das Rinderfleisch selbst zubereiten. Zur Produktion von getrocknetem Rindfleisch sind runde oder ovale geschnittene Beine oder Lendenstückchen besonders geeignet. Auch viele andere Arten wie Elche, Wildbret, Bison, Lachse, Karibu oder Puten sind für die Produktion von getrocknetem Rindfleisch geeignet und schmecken gut.

Besonders wenn das Geflügelfleisch viel Feuchtigkeit verliert, wird rasch deutlich, wie hoch die Fleischqualität ist. Besonders bei den Offerten kann es vorkommen, dass man auf die Fleischstücke gespritzt wird, dass man mehr zahlt. Beim Trocknen geht dieses Mineralwasser verloren und es gibt viel weniger Rinderfleisch als bei Qualitätsfleisch.

Selbst wenn es ein wenig kostspieliger ist, bekomme ich mein Rindfleisch, um es selbst bei unserem Fleischer um die Ecke zubereiten. Für die weitere Verarbeitung ist eine Stärke von ca. 5 mm optimal. Dabei ist es von Bedeutung, dass alle Stücke eine gleichmäßige Stärke haben, da sonst die Trocknungszeiten für Rinderfleisch verschieden sind.

Vorsicht: Da das Rindfleisch angefasst wird, ist die Erfüllung bestimmter Hygienevorschriften eine wesentliche Vorraussetzung für die Produktion von Rinderhackfleisch! Ein gründliches Händewaschen schützt vor Erkrankungen und vermeidet, dass Keime das Fruchtfleisch beschädigen. Profitipp: Wer ein großes Fleischstück erworben hat, kann es gefrieren und mit einer Brotmaschine in gleich große Stücke zerschneiden.

Am besten wird das Hackfleisch entlang der Fasern geschnitten. Auf diese Weise wird das fertig gebratene Rinderfleisch nicht hart und kann besser verzehrt werden. Bei der Marinierung und Würzung von Rinderhackfleisch können die Bestandteile je nach Kochrezept oder Vorliebe zubereitet werden. Für den vollen Genuss des Fleisches in eine Schale mit der Gewürzmarinade geben und für einige Zeit in den Kühlraum stellen.

Wir haben schon ein paarmal ein paar Dörrfleischrezepte für Sie probiert. Nach dem Aufsaugen der eingelegten Marinaden und Gewürzen kann das Fruchtfleisch ausgebreitet werden. Der Trocknungsprozess nimmt dadurch einige wenige Arbeitsstunden weniger in Anspruch. Für eine gleichmäßige Trocknung des Fleisches ist es notwendig, dass zwischen den Einzelteilen in der Trocknungsmaschine ausreichend Platz gelassen wird.

Dadurch wird die Warmluft besser in den Spalten verteilt und alle Teile werden gleichmässig abgetrocknet. Abhängig von der Sorte und den Präferenzen des Kochs wird das Hackfleisch auf verschiedene Längen abgetrocknet. Rinderhackfleisch wird durchschnittlich 8 bis 12 Std. bei etwa 70 °C trockent. Nach Ablauf der halben Trocknungszeit wird das Produkt einmal gedreht und gestapelt.

So werden alle Teile gleichmässig abgetrocknet und kleine Defekte durch billige Trocknungsmaschinen auszugleichen. Das hält Ihre Hände rein und das Rindfleisch bakterienfrei. Auf welche Art und wie lange kann ich mein Rinderfleisch aufbewahren? Für die Aufbewahrung von Rinderfleisch ist es besonders notwendig, das fertige Produkt an einem trockenen Ort zu halten.

Für die Aufbewahrung sind leicht zu verschließende Gläser oder Reißverschlusstaschen geeignet. Profitipp: Wenn Sie Ihr Rinderfleisch optimal schonen wollen, vakuumieren Sie es vor der Aufbewahrung mit einem Vakuumgerät. Rinderhackfleisch oder selber machen? Schon nach wenigen Anwendungen. Das hausgemachte Rinderfleisch ist außerdem gesundheitsfördernder, da es keine chemische Konservierungsstoffe beinhaltet.

Auch interessant

Mehr zum Thema