Beef Jerky Selber machen im Backofen

Machen Sie Ihr eigenes Rinderhackfleisch im Ofen

Wenn Sie einen zusätzlichen Trockner kaufen möchten, können Sie das Fleisch auch im Ofen trocknen. Die Menschen haben das Fleisch schon immer getrocknet, um es zu konservieren. Die richtigen Vorsichtsmaßnahmen müssen nun im Ofen getroffen werden. Sprung zu Was ist Jerky überhaupt? Jerky kann als Trockenfleisch oder Trockenfleisch übersetzt werden.

Die Menschen haben das getrocknete Rindfleisch schon immer konserviert. Weil die Flüssigkeit und das Fettpolster abtransportiert werden, ist Beef Jerky ein hervorragender, gesundheitsfördernder Zwischenmahlzeit. Bei diesen simplen Arbeitsschritten schafft es das Dörrfleisch: es drängt sich nur noch auf, um für Rindfleisch-Jerkey benutzt zu werden. cut - das soll das Nachkauen erleichtern......

Sie haben hier die Mýglichkeit, den Ofen oder einen Trockner zu benutzen. Verkaufsautomaten (wie der "Klarstein Bananarama") haben den Vorzug, dass das Fruchtfleisch besser trocknet und das Resultat mehr dem, was man sich erträumt. Falls die Fleischstücke zu viel mariniert sind, sollten Sie sie zunächst mit den Händen abwischen.

Das ist besonders dann der Fall, wenn die Mischung dick wie Ketschup ist. Andernfalls kann es passieren, dass das getrocknete Schweinefleisch danach klebt, besonders wenn es im Ofen vorbereitet wird. Ofen oder Trockner auf 70°C einstellen und warten. Abhängig davon, wie fest das Fruchtfleisch bis zum Biss ist, beträgt die Verarbeitungszeit 8-10 Std. Die Aufbewahrung im Kühlraum erfolgt für mind. zwei Wochen. 2.

Machen Sie Ihr eigenes Rindfleisch-Jearkey - so leicht geht's!

Die kleinen Beutel sind seit einiger Zeit in unseren Märkten erhältlich: vorverpacktes Rinderfleisch. Frischer, hausgemachter Jerky ist besser als das industrielle Produkt. Wie Sie Ihr eigenes leckeres Rindfleisch machen können. Und was ist Jerky überhaupt? Man kann Jerky als getrocknetes oder getrocknetes Rindfleisch deuten. Die Fleischkonserven waren vollwertig und langlebig.

Rinderhackfleisch selbst herzustellen ist nicht schwierig, dauert aber verhältnismäßig lange zum Einlegen und Abtrocknen. Die Knoblauchzehen abziehen und drücken, mit den anderen Zutaten der Sauce mischen. Die Fleischstücke ringsum mit Wasser und Wasser einweichen. In einen großen Plastiksack mit Druckverschluß legen, gut durchlüften und abdichten.

Für 4 bis 8 Std. im Kühlraum einlegen. Überschüssige Marinaden ggf. abgetupft. Braten bei 40 - 45 Grad Celsius abtrocknen. Das Dörrfleisch ist nach 8 Std. bereit, nach 12 Std. haben Sie knackige Späne. Dies erspart Ihnen Zeit, wenn Sie Ihr eigenes Rinderhackfleisch machen wollen. Er trocknet nicht gut und wird nach langer Lagerzeit ungenießbar.

Dann wird das Fruchtfleisch zuerst in kleine Stücke und dann in ca. 4 - 5 cm starke Scheiben zerkleinert. Um lange Fasern zu verhindern, wird das Fruchtfleisch immer durchtrennt. Der Tip: Wenn Sie das Produkt 1 bis 2 Std. in den Gefrierschrank stellen, bevor Sie es auf Maß schneiden, ist es leichter zu verarbeiten.

Fruchtvoll, pikant, scharf, süßsauer - alles ist mit Trockenfleisch zu haben. Grundsätzlich können Sie alle für die Zubereitung der Rindfleischmarinade verwendeten Inhaltsstoffe nutzen, die dem üblichen Fleischgeschmack entsprechen. Wer viel grilliert, hat wahrscheinlich eine beliebte Soße, die er für ein ruckartiges Erlebnis ausprobiert. Wer also die Rindfleischmarinade selbst herstellen will, muss ein wenig probieren, um die richtige Rindermischung zu erhalten.

Rindfleischjerky kann auch mit Reiben (Trockenmarinade), Trockengewürzmischungen oder ganz allgemein mit groben Pfeffern und Salzen zubereitet werden. Der Trocknungsprozess kann durch erhöhte Temperatur nicht beschleunigt werden. Die machen das Hackfleisch hart oder brennen es ab. Bei einer Temperatur von ca. 45-50°C startet ein Kochprozess, der den charakteristischen Fleischgeschmack von Trockenfleischfälscht.

Für die Zubereitung von Rinderhackfleisch legen Sie die Leisten auf den Gitterrost oder hängen sie über die Stangen. Sie können die tropfende FlÃ?ssigkeit mit einem Tablett oder Ofenpapier auf der niedrigsten Stufe des Ofens einfangen. Wenn Ihr Ofen die tiefen Wassertemperaturen nicht erlaubt, können Sie die Türe während des Trocknungsprozesses mit einem Holzlöffel leicht aufmachen.

Eine genaue Temperaturkontrolle ist damit jedoch nicht möglich. Alternativ können Sie auch Trocknungsgeräte verwenden, mit denen Sie Ihr eigenes Rinderhackfleisch zubereiten können. Wer sein eigenes Rinderhackfleisch machen will, muss aufpassen. Bei der Trocknung sind die Temperaturwerte nicht hoch genug, um Keime zu abtöten. Rauchfleisch ist eine köstliche Abwechslung. Flüssiger Räuchergeschmack ist nicht jedermanns Sache, aber Räuchersalz oder geräucherter Paprika-Pulver geben Ihrer ruckartigen Würzmischung auch einen leicht rauchigen Geschmack.

Auch interessant

Mehr zum Thema