Bierhefe Wirkung Haare

Hefe Hefeeffekt Haare

Schon damals war bekannt, dass Bierhefe bei vielen Hautkrankheiten sehr gut wirkt. B-Vitamine sollen eine positive und aktivierende Wirkung haben. Die Bierhefe ist auch etwas für den Menschen und verbessert auch die Haut und das Haar von Zweibeinern. Eine ganz besondere Naturware mit langer Tradition ist die Bierhefe.

Kräftiges und kräftiges Fell mit Bierhefe

Die Bierhefe ist seit vielen Jahrzehnten eines der wirksamsten Naturheilmittel. Sogar versierte Naturheilpraktiker wie Paracelsus oder Kneipp wussten um die vielfältigen heilenden Kräfte der Bierhefe. Mittlerweile ist jedoch bekannt, dass Bierhefe auch zu einer gesunden Gesundheit von Kopfhaut, Nägel und Haar beizutragen hat. Die Bierhefe beinhaltet eine Reihe wichtiger Nährstoffe. Insgesamt ist Bierhefe eine ideale Anti-Aging und Schönheitsbehandlung.

Die Bierhefe hat dank ihrer vielfältigen Mineral- und Vitaminkonzentrationen ein sehr breites Wirkspektrum. Darüber hinaus gewährleistet Biozinn einen guten Eiweißstoffwechsel, der den Haarwuchsprozess fördert und Haarausfall verhindert. Die Bierhefe ist jetzt als Nahrungsergänzungsmittel in Flocken*, Tabletten* oder als Flüssigkur* in der Apotheke, in Drogerien, Bioläden und Bioläden erhältlich.

Egal für welche Art Sie sich entscheiden, Sie sollten geduldig sein. Deshalb gilt die Bierhefe auch als Heilmittel, da sie mehrere Monaten oder sogar mehreren Monaten hält. Gelegentlich gibt es Verunreinigungen und Pickel am Anfang der Aufnahme. Jürgen Weihofen wrote an interesting book on this topic entitled "Hefe-Trink-Kur: Liquid brewer's yeast - the strong force from the microcosm - helps!*".

Achtung: Die Aufnahme von Bierhefe ist prinzipiell ungefährlich. Nur Menschen mit erhöhtem Harnsäuregehalt sollten Bierhefe vermeiden, da sie einen höheren Puringehalt hat. Bierhefe ist auch zur äußerlichen Verwendung geeignet. Bierhefenmasken* können aber auch selbst produziert werden. 1 EL Hefeflocken*, 1 Eidotter, 3 EL Rahm und 2 EL gemahlener weizenkeim.

Bierhefeempfehlungen:

Haarseife I Natürliche Brauereihefe

Glänzende und kräftige Haare brauchen eine natürlich wirkende Versorgung der Haut und der Haarwurzel mit kostbaren Inhaltsstoffen. Mit der Haarseife wird das Fell sanft mit Hilfe von Ziegelmilch und Bierhefe gereinigt, zwei bewährte Naturprodukte, die ein gesundes Haarwachstum fördern. Das Naturheilmittel wird seit Jahrzehnten intern und extern zur Körperreinigung, zur Stärkung der Darmflora und zur Haut-, Haare- und Nagelpflege eingesetzt.

Die Bierhefe ist ein echtes Nährstoff-Konzentrat, das die Haare und die Haut mit wichtigen Vitaminen, Spurenelementen und Mineralien versorgt. Außerdem enthalten sie einen hohen Anteil an Eiweiß und essentiellen Fettsäuren, jene Bausteine, die das Fell für ein gutes Haarwachstum benötigt. Die Haarseife leistet dank der Reinigungswirkung der Bierhefe einen wichtigen Beitrag zu einem ausgewogenen Fett- und Feuchtigkeitsgleichgewicht der Haut und ist daher besonders für trockenes und sprödes sowie für übermäßige Sebumproduktion prädestiniert.

In vielen Haarwaschmitteln sind Silicone und Chemikalien vorhanden, die die Hautporen zusetzen und das Fell unnötigerweise belasten. So können Sie die sanfte Haarseife ohne Zögern auch auf der empfindlichen Haut verwenden, die auf konventionelle kosmetische Produkte mit Reizungen und Rötung anspricht. Verlassen Sie sich auf die wirkungsvollen Pflegestoffe der natürlichen Haut, die Ihre Haare mit allen notwendigen Inhaltsstoffen ausstatten.

Auch interessant

Mehr zum Thema