Bio Leinöl

Bio-Leinöl

Weitere Informationen über unsere Bio-Produktwelt finden Sie hier. BIO-Leinöl eignet sich besonders zum Würzen von Salaten und Saucen. Die Bio-Leinöle sind natürlich und ungefiltert. Wenn man Leinöl hört, kann man nur an schöne Bilder denken? Benutzen: Leinöl wird ausschließlich in der kalten Küche verwendet und sollte nicht erhitzt werden.

Bio Leinsamenöl - Ölpresse Ilingen

Leinöl wird von uns mehrfach pro Woche im sanften Kaltpress-Verfahren in kleinen Stückzahlen kalt gepresst. Kennzeichnend für Leinöl ist die tiefgründige, gold-gelbe Einfärbung. Das frische Leinöl hat einen angenehmen Nussgeschmack mit einer leicht herben Nuance. Laut der renommierten Psychotherapeutin und Krebsforscherin Dr. Johanna Budwig gibt es kein anderes Ã-l, das eine Ã?hnlich gute Auswirkung auf den Menschen hat wie Leinöl2, Leinöl senkt nicht nur den LDL-Cholesterinspiegel, der den Herzinfarkt fördert.

Leinöl wird vor allem als natürliches Alltagsmittel verwendet, nicht als herkömmliches Speiseöl und -salat. Wir empfehlen, einen oder zwei Eßlöffel Leinöl am Morgen mit Joghurt, Topfen oder Müsli zu mischen - ein echter Auftakt! Pell-Kartoffeln mit Topfen und Leinöl sind ebenfalls klassische Produkte.

Durch den hohen Anteil an Omega-3-Fettsäuren hat Leinöl eine verhältnismäßig geringe Lagerfähigkeit - etwa drei Monaten ab dem Tag der Herstellung. Deshalb kein Leinöl auf Lager haben, sondern immer in kürzerer Zeitfrische! Außerdem wird empfohlen, die ungeöffneten Leinöl-Flaschen im Kühlraum zu lagern. Leinsamenöl hat einen sehr guten Geschmack.

Leinsamenöl - Haushaltsöle - Erzeugnisse

"Es ist gut, qualitativ hochstehende Produkte herzustellen und so weit wie möglich in der Region einzusetzen, um die Wertsteigerung im Heimatland zu stärken", sagt er zufrieden. Inzwischen züchten auch Jens Fromm aus Sachsen-Anhalt und Hugo Melde & Henry Gullasch aus Brandenburg Leinöl für das BIO PLANÈTE Leinöl "Aus unserer Heimat". Leinsamenöl sollte nicht erwärmt werden, da es besonders stark an sensiblen, vielfach ungesättigte Säuren angereichert ist.

Das unentbehrliche Alpha-Linolensäure wirkt im Kontext einer vielfältigen und ausgeglichenen Ernährungsweise sowie einer gesundheitsfördernden Lebensform mit einer Tageszufuhr von 2 Gramm (= ca. 4 ml/1 TL Leinöl) zur Erhaltung eines ganz gewöhnlichen Blutcholesterinspriegels. Eine weitere Spezialität ist unser Leinöl BIO PLANÈTE: Durch die von uns entwickelten 3D-Filtration werden die im Ã-l enthaltenen bitteren Substanzen natÃ?rlich aus dem Leinöl herausgefiltert.

Leinsamenöl mit Topfen, Salzkartoffeln und feinem Grün.

Auch interessant

Mehr zum Thema