Bio Spirulina

organic spirulina

Spirulina: Spirulina platensis aus biologischem Anbau, enthält viele Vitamine, Mineralien, Spurenelemente und andere Nährstoffe. Bio Spirulina liefert Ihnen wertvolle Nährstoffe in bester Qualität. Spirulina mit Bio-Siegel hier beim Nährstoffexperten bestellen! Bio-Spirulina-Pellets: Mikroalgen in Naturland zertifizierter Qualität. Die Spirulina Algen enthalten einen großen Reichtum an pflanzlichen Proteinen, Kohlenhydraten, Aminosäuren, Vitaminen und Enzymen.

kapseln bio spirulina

Das Lebenselixier Spirulina! Die Spirulina - auch Blaualgen oder Blaualgen - ist wohl die wohl am besten bekannte Algenart, die seit vielen tausend Jahren auf unserer Welt vorkommt. Der Eisenanteil dieses Pulvers reduziert Ermüdungserscheinungen. Es fördert die normale Neubildung von Blutzellen und Blutfarbstoffen und hilft das Immunsystem.

Spirulina-Algen enthalten auch einen großen Teil an Chlorophyll, das bei einer Entgiftung mithelfen kann. Spirulina-Algen sind wegen ihres bedeutenden und proteinreichen Gehalts ein hervorragender Fleischersatz, Spirulina-Algen können eine fettarme Ernährung fördern und den Eiweißhaushalt ausgleichen. Sie hat einen leicht herben Nachgeschmack.

Das BIO Spirulina Puder ist 100% Rohkost. Die Spirulina wird in 100 % pflanzliche Samenkapseln gefüllt. Für die tägliche Ernährung nehmen Sie 2 Tabletten am Morgen und Abend mit einem Gläschen Mineralwasser ein. BIO Spirulina enthält 4 Kapseln: Naturbelassene Zutaten pro 100 g Spirulina-Pulver: 28,5 mg-eisen, 195 mg-magnesium, 120 mg-kalzium, 10,1 mg-vitamin.

Bio-Spirulina - was macht sie so besonders!

Die blau-grüne Algenart Spirulina ist eine der längsten Lebewesen der Welt - diese so genannten Blaualgen besiedeln unseren Planet seit über einer Jahrmilliarde. Diese unauffälligen Kleinstlebewesen haben für uns Menschen aber erst in den letzten Dekaden an Wichtigkeit zugenommen, denn Bio-Spirulina, als hochwertige Nahrungsergänzung, hat schon vielen Menschen geholfen, schlank und sportiv auszusehen, und hat auch so manchen Automotor zum sanften Surren als Kraftstoff verleiten können.

Um Bio-Spirulina auch in Ihren Speiseplan aufzunehmen, ist es besser, doppelt zu prüfen, inwieweit die Bio-Spirulina mit Bio-Spirulina wirklich berechtigt ist. Weil nur wirklich hochwertige und reine Spirulina einen positiven Einfluss auf Ihre Vitalität und Kondition haben kann. Optimal wird Bio-Spirulina mit Hilfe von feinmaschigem Netz von Hand gelesen und sanft abgetrocknet.

Der Trocknungsvorgang ist wichtig für die Lagerfähigkeit der Alge und unausweichlich. Dass ein solches Spirulina-Produkt - ob Puder, Tablette oder Kapsel - nicht den vom Kunden gewünschten Wert hat, versteht sich von selbst. Außerdem sollten Sie der Natur zuliebe auf genetisch veränderte Alge achten und vorzugsweise solche Präparate verwenden, die keinen langen Weg von der Produktionsstätte zu Ihnen haben.

Wichtig ist, dass sich nur die Bio-Spirulina-Algen in der Packung wiederfinden. Ihre Bio-Spirulina sollte jedoch zu 100% aus den wertvollen blau-grünen Alge enthalten. Grundsätzlich können Sie die Alge auf drei verschiedene Weisen verzehren:

In Tablettenform, als Puder oder als Kapsel. Sie sind aus leicht verdaulicher Speisegelatine und dem darin enthaltenen feinen Spirulina-Pulver hergestellt. Wird dieses Puder unter einer bestimmten Restfeuchte verdichtet und anschließend in gepreßter Weise getrocknet, entstehen die Tabl. Weil der säuerliche Pulvergeschmack, den viele Benutzer gern über Salate oder andere Speisen streichen, nicht jedermanns Sache ist, wenden sich immer mehr Benutzer den Tafeln zu.

Bio-Spirulina ist eines der wenigen Naturprodukte der Welt, das wirklich jede einzelne dieser Aminosäuren enthält. Schon wenige g Bio-Spirulina-Pulver können den täglichen Bedarf an mehreren Mineralien und Vitaminen ausgleichen. Damit Sie die Aufnahme der Alge optimal nutzen können, sollten Sie eine halbstündige Einnahmezeit vor den Hauptgerichten einplanen.

Auch interessant

Mehr zum Thema