Bio Whey

organic whey

Wir beziehen hochwertige Bio-Milch und Bio-Molke von zertifizierten und streng kontrollierten Bio-Molkereien. Hochwertiges Bio-Molkenprotein zu einem fairen Preis, transparent und ohne unnötigen Schnickschnack. Die Molke stammt von österreichischen Kühen aus biologischem Anbau, die sich durch hervorragende Milch- und Molkequalität auszeichnen. Wer Bio Whey Protein kaufen möchte, ist hier richtig. Oscar und Marc präsentieren BioRatio's Bio-Molke und Milchprotein.

<font color="#ffff00">www.organicgymfood.com/produkt/600g-whey-me-nature/">600 grams WHEY NATURE

Aus unseren Ausführungen zum Stichwort "Molkenprotein" lässt sich bereits ableiten, dass ein Naturkreislauf und die umweltverträgliche Herstellung unserer Nahrungsmittel Teil unseres Lebensgefühls sind. Das" Bio"-Siegel in der Bundesrepublik gewährleistet, dass die Rinder, in diesem Falle Rinder, in artgerechter Haltung sind. Daraus ergibt sich, dass sie sich z.B. von naturbelassenem Futter nähren, viel Weide erhalten und in einer Art-gerechten Umwelt aufwachsen.

Dies trägt nicht nur zur Tiergesundheit bei, sondern auch zur Sauberkeit der von ihnen erzeugten Rohmaterialien. Allein aus diesem Grunde gibt es keine Alternativen zu einem "organischen" Molkenprotein. Neben dem bereits angesprochenen Wunsch nach nachhaltiger Produktion ist ein "Bio"-Protein ebenfalls kostenintensiv.

So wissen wir ganz klar, was in welchen Bestandteilen unseres "Bio"-Proteinpulvers ist. Eine Abkehr von dieser Transparentheit bei der Produktion von "Bio"-Molkenprotein ist für uns weder rechtlich verträglich noch annehmbar, da wir jedem "Whey me"-Nutzer einen ganz eindeutigen Überblick über die Komponenten seiner muskelaufbauenden Ernährung geben wollen.

Es gibt aber auch einige spannende Untersuchungen, die die gesundheitliche Situation eines "Bio"-Proteinpulvers verbessern. Ein genauerer Blick auf einige "Bio"-Produkte ergab unter anderem, dass "Bio"-Milch knapp zwei Dritteln mehr OMEGA-3-Fettsäuren als konventionell hergestellte Muttermilch enthielt. Darüber hinaus enthalten "organische" Milcherzeugnisse ca. 50 prozentig mehr Vitamine E (beugt Arteriosklerose vor) und ca. 75 prozentig mehr Beta-Carotin (wirkt sich günstig auf Auge und Körper aus).

Viele Argumente haben sich für den Konsum von "biologischer" Muttermilch angesammelt. Das hat uns auch ermutigt, mehr "Bio"-Qualität in unser tägliches Brot zu bringen und somit nur 100 Prozent "Bio"-Proteinpulver oder 100 Prozent "Bio"-Produkte zu produzieren. Letztlich sind wir gewillt, einen etwas erhöhten Kaufpreis für den Ankauf oder die Produktion eines "Bio"-Proteins zu zahlen, wenn es uns hilft, die Umwelt zu erhalten und zu schonen.

Durch " Wheyme", unser "Bio"-Molkenprotein, setzen wir uns für die Förderung wertvoller ökologischer Wertschöpfungsketten ein und begleiten den Nutzer auf seinem Weg zu einem gesünderen und bewussteren Leben. Noch mehr WHEY MIR - weniger bezahlen!

Auch interessant

Mehr zum Thema