Blutuntersuchung Vitamine Mineralstoffe

Bluttest Vitamine Mineralien

Was an Vitaminen und Mineralstoffen fehlt Ihnen? Ich kann Ihnen guten Gewissens einen Bluttest empfehlen. Die Bedeutung von Mineralien, Vitaminen und Spurenelementen bei Erschöpfung. das mögliche Fehlen oder Ungleichgewicht von Vitaminen und Mineralien. Ein Bluttest kann hierüber eine genaue Aussage treffen.

Bei Sportlern

Ernährungs-Check für Leistungssportler & Professionals! Und zwar mit Vitamin-Blut-Analyse! Wichtigster Faktor ist die optimierte Zufuhr von leistungsfördernden lebenswichtigen Stoffen wie Vitamine, Mineralstoffe, Spurenelemente und Amino-Säuren. Aktivieren Sie Ihr gesamtes Leistungspotenzial durch eine optimierte Vitalstoffzufuhr auf der Grundlage von modernsten Laboruntersuchungen! Mein Tipp für den erfolgsorientierten Sportler: Tipps zu besonderen Fragestellungen, z.B. Wettkampfernährung, Magen-Darm-Probleme, Alltagsernährung uvm.

Vorgehen: Erstkonsultation mit dem Arzt: Anamnese, Fragen, Hinweise zu Diagnosemöglichkeiten und Behandlungskosten, Blutabnahme. Alle Werte des Labors und ausführliche Dokumente (Handout) mit individuellem Vitamin-Ergänzungsplan. Am Ende der Prüfung wird Ihnen eine Abrechnung per Briefpost zugestellt: Der Betrag hängt vom Untersuchungsumfang ab (siehe unten). Aussagen wie "Wer sich gesund und ausgeglichen ernÃ?hrt, wird mit allen NÃ?hrstoffen versorgt" sind bloÃ?e Spekulationen und werden durch jahrzehntelange Untersuchungen, die wir in unserer Praxispraxis durchfÃ?hren, offensichtlich bestÃ?tigt!

Die laborärztlichen Untersuchungen belegen schwarz auf weiss, dass den meisten Menschen heute lebenswichtige Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente fehlen. Das trifft besonders auf die ambitionierten Athleten zu, die oft durch das Zusammenleben von Arbeit, Privatsphäre und Intensivsport herausgefordert werden. Lediglich eine individuelle Blutanalyse in einem Speziallabor (Vollblutanalyse, intrazellulare Bestimmung, Vermessung aktiver Vitaminformen) gibt Ihnen zuverlässige Auskunft darüber, ob Sie personell unzureichend, genügend oder bestens mit vitalen und leistungssteigernden Inhaltsstoffen ausgestattet sind.

Lassen Sie die optimalen Vitalstoffe nicht dem Zufall überlassen. Vitaminminerale Vollblutanalyse 200-500,- (genauer Volumenpreis): die bedeutendsten Vitamine, Mineralstoffe, Spurelemente. Basisuntersuchung und Voraussetzung für eine optimierte Vitaminversorgung. Stuhluntersuchungen der Darmwand ab 60,- (Preis je nach Umfang): Bedeutung für die Immunabwehr & gastrointestinale Widerstandsfähigkeit, für "Reizdarm" Viele der Speziallaboruntersuchungen werden nicht von der Krankenkasse erstattet und sind daher IGeL-Selbstzahlerleistungen.

Bluttest, Hormontest

Neben dem großen Blutspiegel sollten die entzündlichen Marker, die Abwehrzellen, Hormone, Botenstoffe, Allergie-Marker, ein Mangel an Nährstoffen (z.B. Vitamine, Mineralstoffe, Spurenelemente, Aminosäuren und Fettsäuren, usw.) und eine eventuelle Exposition gegenüber Umweltgiften geklärt werden. Es muss auch der oxidative/nitrosative Streß in den Körperzellen bestimmt werden. Der suboptimale Zustand der Vitamine und Mineralstoffe führt zu vielen unspezifischen Erkrankungen und Stimmungsschwankungen.

Um eine zielgerichtete und wirksame Behandlung mit Spurenelementen zu ermöglichen, ist die Ermittlung der Mikronährstoffkonzentration im Labor eine unabdingbare und vernünftige Vorraussetzung. Alle Vitamine werden gemessen: B, E, B, E, Biozinn, B, E, B, E, B, E, B, E, B, E, B, T, B, T, B, T, B, T, B, B, B, B, B, B, B, B, B, B, B, B, B, B, B, B, B, B, B, B, B, B, B, B, B, B, B, B, B, B, B, B, B, B, B, B, B, B, B, B, B, B, B, B, B, B, B, B, B, B, B, B, B, B, B, B, B, B, B, B, B, B, B, B, B, B, B, B, B, B, B, B, B, B, B, B, B, B, B, B, B, B, B, C:

Aussagekräftige Untersuchung: Neben Vitaminpräparaten, Mineralien, Spurenelementen and Speisefettsäuren gehören dazu auch Amino-Säuren. Amino-Säuren sind die Grundbausteine des Organismus und die Basis aller Lebensprozesse, da sie jeden Stoffwechselprozess mitbestimmen. Die meisten Zivilisationserkrankungen sind im Wesentlichen auf Stoffwechselerkrankungen zurück zu führen, daher ist es oft wichtig, einen Laborzustand über die vorhandenen essentiellen Aminosäuren hinaus anzuheben und sicherzustellen, dass die lebensnotwendigen essentiellen Säuren dem Organismus in ausreichenden Mengen zur Verfugung gestellt werden.

Auch bei ausreichender Proteinversorgung sind nicht zwangsläufig alle vorhandenen Fettsäuren im erforderlichen Umfang enthalten. Unter den 22 bekanntermaßen vorhandenen 22 Amino-Säuren kann der Mensch nicht 8 selbst produzieren; diese 8 (essentiellen) Amino-Säuren müssen ihm über die Nahrung zugeleitet werden. Der Vorrat an Amino-Säuren sollte ausgeglichen sein. Es ist daher empfehlenswert, vor der Entnahme von Fettsäuren durch eine Blutentnahme einen Aminosäurestatus zu bestimmen, damit dann die korrekte Dosis exakt bestimmt werden kann.

Nützliche Hinweise für: Ausschlaggebend ist aber nicht nur ein ausreichendes Angebot, sondern das Miteinander. Aussagekräftige Untersuchung: Ständiger psychischer oder physischer Streß führt zu einem gestörten Gleichgewicht der Neurotransmitter und zu Beschwerden wie Erschöpfungszuständen, Lustlosigkeit, Schlaflosigkeit, chronischer Müdigkeit, Burn-out usw., wenn Regenerierung und Genesung nicht ausreichend möglich sind.

Untersuchungen der folgenden Neurotransmitter: Je nach Ausgangslage und gewünschtem Verlauf kann es notwendig sein, die Untersuchungen im Vollblut, im Urin oder im zweiten Morgenharn durchzufÃ?hren. Bei den Hormonen handelt es sich um endogene Biochemikalien, die von speziellen Zellkulturen hergestellt und freigesetzt werden, um besondere Effekte auf die Zelle der erfolgreichen Organe zu erzielen. Es werden folgende hormonelle Faktoren untersucht: Aussagekräftige Untersuchen bei::

Mithilfe von Labortests Ihres Bluts kann Ihr persönliches Oxidationsrisiko ermittelt werden. Berufliche und private Belastungen, Raucher, Umweltgift und Mangelernährung begünstigen die Entwicklung so genannter "freier Radikale" (O2-). Von oxidativem Streß im engen Sinn ist der sogenannte Stickstoffsauerstoff zu unterscheiden, mit der speziellen schädigenden Wirkung von hochreaktiven Stickstoff-Sauerstoff-Verbindungen. Die Ursache für den nitrosativen Druck ist die übermäßige Ausbildung von Stickoxid (NO) und seinen Derivaten Peroxynitrid, Stickstofftyrosin und Phenylessigsäure.

Stickoxid (NO) wird in nahezu allen Körperzellen produziert und hat in normalen Konzentrationen bedeutende körpereigene Aufgaben. Unterschiedliche Zustände wie entzündliche Reaktionen, schwerwiegende Körperverletzungen oder Arbeitsunfälle, Exposition gegenüber chemischen Stoffen, Schwermetallen oder sogar Medikamenten, geistiger oder körperlicher Streß oder die Einnahme großer Nitrit- bzw. Nitratmengen über die Ernährung führen jedoch zu einer exzessiven Nitratbildung.

Die großen Anteile an hoch reaktiven Sauerstoffatomen und hoch reaktiven Stickstoff-Sauerstoff-Verbindungen verhindern die Energieproduktion in den Solarzellen, was zu Schäden an energieintensiven Körperteilen wie Nervenzelle, Herzmuskulatur, Muskeln etc. führt. Die Schäden an den körpereigenen Organismen bewirken eine schnellere Alterung der Zelle und die Entwicklung vieler anderer Krankheiten. Aussagekräftige Untersuchung:

Mehr zum Thema