Body Attack Protein Shake

Körperangriff Protein-Shake

Zwei vegane Diät-Shakes sind ebenfalls enthalten, so dass die Muskeln stundenlang optimal versorgt werden und ein Shake auch für lange Zeit voll hält. Für eine Abwechslung in einer proteinreichen Ernährung können Sie statt eines Proteinshake einen Proteinpudding verwenden. Body Attack Protein Coffee ist eine leckere Alternative zu Protein-Shakes und Trainings-Boostern. Wir bewerten die Inhaltsstoffe des Body Attack Sojashake als sehr gut.

Body Attack's Low-Carb Proteinshake ist ein köstlicher Fertiggetränk mit einem Eiweißgehalt von 50g pro Dose. Das Protein Shake auf Magermilchbasis ist besonders geeignet für Intensitäten, die einen erhöhten Eiweißbedarf durch hohe Trainingsumfänge und -Intensitäten - zum Beispiel Kraftsportler haben, die ihre Muskulatur aufbaut.

AuÃ?erdem können Menschen, die in Diätphasen sind und einen Low Fat oder Low Carb Ernährungsweise vorziehen, von dem köstlichen Milchmischgetränk aus dem Haus Body Attack profitieren. Der Körper benötigt sowohl in der Struktur als auch in Diätphasen Proteine, um Muskulatur zu entwickeln und zu empfangen. Body Attack's kohlenhydratarmer Proteinshake ist leicht und rasch als Snack zu verwenden und hat einen geringen Kohlenhydratanteil von 18g pro Glas.

Das im Shake enthaltene Eiweiß von hoher biologischer Qualität kann zum Muskelaufbau und zur Erhaltung der Muskulatur beizutragen. Vor allem Kraftsportler, die Muskulatur trainieren wollen, haben einen erhöhten Eiweißbedarf. Body Attack's Fertiggetränk ist in den köstlichen Sorten chocolate und vanilla erhältlich. Das Shake ist aspartamfrei und enthält das beliebte Süà Sucralose.

Für Alle, die keine Wünsche haben, zuerst einen Protein-Shake anzurühren oder auf der Suche nach einem gesünderen Imbiss für dazwischen sind, ist der Low Carb Protein-Shake von Body Attack eine qualitativ hochstehende Variante. Mit welchen Präparaten kombiniert der Body Attack Low-Carb Protein Shake? Bei Gesundheitsproblemen sollten Sie vor der Behandlung einen Facharzt aufsuchen.

Allen Carotinprodukten gemeinsam ist eine ausreichende Zufuhr von während der Aufnahme mit Flüssigkeit Nehmen Sie nicht, wenn Sie Diabetiker sind oder für Hyperglykämie oder Hypoglykämie Hyperglykämie. Brechen Sie die Anwendung ab, wenn Sie Hautausschläge oder andere Allergien haben und konsultieren Sie einen Facharzt.

Auch interessant

Mehr zum Thema