Bodybuilding

A Bodybuilding

Dans le culturisme, l'accent est essentiellement mis sur la mise en forme ciblée de son propre corps. Aleksandr Dargatz est médecin et fait lui-même du culturisme. A lot of translated sample sentences with "Bodybuilding" - German-English dictionary and search engine for German translations. Many examples of translated sentences with "Bodybuilding" - French-German dictionary and search engine for French translations. Le culturisme qui surpasse la scoliose.

Low seasons in bodybuilding

Die Muskelmasse ist buchstäblich zu verstehen, denn die Gewichtszunahme in der Bauphase ist in den meisten FÃ?llen eine Vermischung von Mineralwasser, Fetten und Muskel. Der Nebensaison eines Bodybuilder variiert in der Länge und kann mehrere Jahre oder nur ein paar Monaten dauern. Im Bodybuilding ist die Ein-Saison ( "On Season") eine Vorbereitung auf eine Veranstaltung, wie z.B. einen Bodybuilding-Wettbewerb, Foto-Shooting, Gastspiel, Seminar- oder Filmauftritt und beträgt in der Regel zwischen 12 und 20 Wochen.

Abhängig von der Anfangsform, die in der Nebensaison gefüttert wurde, kürzere oder längere Zeit. In der Nebensaison wird die Zunahme durch eine strenge Ernährung umgedreht. Das überschüssige Fettpolster wird auf ein Mindestmaß reduziert und der Feuchtigkeitshaushalt so verändert, dass der Organismus möglichst wenig davon aufnimmt.

In der Nebensaison ist die Nahrungsaufnahme etwas entspannter und so kommt es oft vor, dass die eine oder andere Pasta oder Süßigkeiten in den Gaumen gelangt. In diesem Stadium geht es darum, viele Nähr- und Energieträger zu produzieren. Eine Bodybuilderin zum Beispiel, die mit 3000 Kilokalorien pro Tag gut auskommt, verbraucht in der Nebensaison 3500 oder sogar 4000 Kilokalorien pro Tag.

Mit der konzentrierten Versorgung mit Energien und Nahrungsmitteln bekommt der Organismus das Signal: "Alles ist in Ordnung. "Ein permanenter Überschuss an Nahrung erlaubt es dem Organismus, die während des Trainings eingestellten Stimuli in Muskulatur umzuwandeln. Wenn sich im Organismus angesammelt hat, wird es auch zwischen den Muskel- und Gelenkflächen zwischengespeichert. Außerdem werden durch starkes Trainieren verursachte Schäden "gepuffert" (verhindert) und vorhandene Schäden etwas weniger schmerzhaft.

In der Nebensaison habe ich nur ein wenig anderes Trainingsprogramm als in der Vorsaison. Die Legende, dass man 6 bis 10 Mal wiederholen muss, um die Muskulatur zu trainieren und 15 bis 20 Mal wiederholen muss, ist unwahr! Die Trainingszeiten in der Nebensaison unterscheiden sich auch nicht wesentlich von der Nachsaison.

In der Nebensaison steht im Bodybuilding eine konzentrierte Kalorienmenge und Nährstoffe zur VerfÃ?gung, so dass der Körper viel Volumen und IntensitÃ?t besser ausgleichen kann. Es ist anders in der Ein-Saison. Die Ernährung (Kaloriendefizit), d.h. permanenter Nahrungsmangel, führt zu einer Schwächung des Körpers. Geringes Fett und ein veränderter Flüssigkeitshaushalt bringen den Organismus zudem in einen Alarm-, Bedürfnis- und Knappheitszustand.

Kurz: Je lÃ?nger eine DiÃ?t (auf Saison), desto kleiner sollte das Aufbautraining werden. Nahrungsmangel und Ausbildung repräsentieren einen engen Rahmen, der zu einem geringen Körperfettgehalt und einer perfekten Auflösung oder Muskelschwund führen kann. Ob Nebensaison oder Nachsaison, in jedem Falle sollten zwischen 6 und 10 Repetitionen durchgeführt werden, um das Muskelwachstum zu unterstützen oder zur Muskelerhaltung beitragen.

In der Nebensaison und in der Zwischensaison kann (sollte) das gleiche sein. Unglücklicherweise ist es nicht oder nur sehr schwierig, in der Saison (Diät) Muskulatur zu bilden, so dass der Schwerpunkt in dieser Zeit auf dem Erhalt der Muskulatur liegen sollte. Aufbauhersteller in der Neben- und Nachsaison: Bodybuilding-Profi und der stärkste Aufbauhersteller der ganzen Welt-Heinz John Jackson: The Living Bodybuilding Legend and "Mr. Definition" - Shawn Ray: Der König der Nebensaison - Li Priest:

Wenn Sie daran denken, längerfristig mehr Muskulatur anzusammeln oder im Augenblick auf einem Hochplateau festsitzen, sollten Sie sich mit der Nebensaison angefreundet haben. Man kann zwar keine definierten Muskelgruppen aufbauen oder Fette in Muskelgruppen umwandeln, aber das braucht Zeit und viel Zeit. In der Regel mehr Zeit als bei einer gewissen Zeitspanne.

Kleiner Tipp an der Seite: Wenn Sie etwas mehr auf der Hüfte haben, empfiehlt sich eine Ernährungsumstellung in Verbindung mit Fitnessprogramm! Wenn deine Bestimmung in Ordnung ist (man kann deine Bauchmuskulatur noch erkennen), kannst du gerne in die Nebensaison gehen, um noch mehr Muskeln aufzubauen. Auch die Nebensaison ist "entspannter", da Sie sich weniger um Ihre Kost kümmern müssen.

Im Gegensatz zu dem Bemühen, Muskel aufzubauen und zugleich zu bestimmen. "Ich möchte mit diesem Satz die Wahl für oder gegen eine Nebensaison bei Ihnen lassen." Sie werden staunen, wie leicht und rasch Sie einen flacher Magen oder ein Sechserpack erhalten können, ohne Stunden des Trainings, ohne Tabletten und ohne Bauchmuskel.

Mehr zum Thema