Bodybuilding Ernährungsplan

Körperbau Ernährungsplan

Was sollte die Ernährung eines Bodybuilders sein? Die Ernährungspläne für maximalen Erfolg in der Diät- (Definitions-) und Massenphase. Die Bodybuilding-Diät: Wie viele Mahlzeiten für den Muskelaufbau? zusammengestellt mit Reis, der klassischen Bodybuilding-Mahlzeit. Hauptseite >Ernährungsplan Bodybuilding >Bodybuilding Ernährungsplan App >Bodybuilding Diätplan Abnehmen >Bodybuilding Diätplan Andro.

Ernährungskonzept für Bodybuilding | TransformYourBody

Diejenigen, die sich beim Krafttraining und Muskeltraining große Hoffnungen setzen, können auch erste Erfahrung im Bodybuilding-Bereich mitbringen. Der folgende Beitrag verdeutlicht, was in der Nahrung wichtig ist und wie ein Ernährungsplan für Bodybuilding auszusehen hat. Was ist Bodybuilding? Wahrscheinlich werden viele Menschen im ersten Augenblick des Begriffs Bodybuilding an Muskelmänner und kompromißlose Massenphasen erinnern.

Aber Bodybuilding ist in erster Linie ein Bereich, in dem das Muskelwachstum durch Krafttraining stimuliert werden soll. Am Ende - um an dieser allgemeinen Bestimmung festzuhalten - macht jeder, der das Fitness-Studio regelm? In der Umgangssprache sprechen wir heute aber vor allem vom Bodybuilding, wenn es wirklich um größtmöglichen Muskelaufbau geht und unter bestimmten Voraussetzungen auch die Beteiligung an korrespondierenden Wettbewerben erwünscht ist.

Beim Bodybuilding gibt es zwei Phasen der Ernährung: Die beiden Phasen der Nahrungsaufnahme erfordern natürlich ganz andere Ernährungskonzepte. Grundsätzlich gilt hier jedoch das Gleiche wie bei allen anderen Ernährungskonzepten. Es sollte auf eine ausgeglichene und gesundheitsfördernde Kost Wert gelegt werden - d.h. der Athlet sollte Früchte und Gemüsesorten in seine tägliche Nahrung aufnehmen, so viele Speisen wie möglich zuzubereiten und qualitativ hochwertiges Essen verwenden.

Außerdem müssen die richtige Makro-Nährstoffverteilung und die Gesamtzahl der benötigten Nährstoffe berücksichtigt werden. Im Bodybuilding hängt nach Meinung einiger Fachleute der Erfolg zu mind. 60 Prozentpunkten von der Nahrung ab, manche sagen bis zu 80Prozentpunkte. Obwohl diese Werte noch nicht bewiesen sind, zeigen sie doch die Bedeutung der Nahrung für das Muskelwachstum.

Da Sie sich in der Regel im Bodybuilding große Hoffnungen setzen, ist Disziplin hier das A und O. Mit anderen Worten, je größer die Zielvorgaben, umso mehr muss das Ernährungsthema diszipliniert und präzise sein. Die unbedingte Basis ist ein strukturiertes und individuelles Ernährungskonzept. Wie oben beschrieben, sollte die Gesamtzahl der benötigten Nährstoffe und eine geeignete Makronährstoffverteilung in diesem Ernährungsplan miteinbezogen werden.

Ein detaillierter und optimierter Ernährungsplan sorgt unter anderem dafür, dass der Organismus nie einen Nährstoffmangel spürt und somit ein optimaler Aufbau der Muskulatur ermöglicht. Abhängig von Ihren Zielen - Muskelzuwachs oder -bestimmung - unterstützt Sie ein Ernährungsplan auch bei der Aufrechterhaltung Ihres Kalorienüberschusses oder -defizits. Möglichst viel zu fressen führt nicht zum gewünschten Ergebnis, sondern zum Aufbau von Fett.

Dies bedeutet, dass über die Nahrung mehr Strom geliefert werden muss, als der Organismus wirklich braucht. Die Zielsetzung sollte ein schlanker Aufbau der Muskulatur sein, damit Sie, wenn Sie kein Leistungssportler sind, auf eine Definitions-Phase verzichtet werden kann. Mit einem Ernährungsplan können Sie eine große Hilfe beim Aufbau von Muskeln sein, denn mit einem Ernährungsplan können Sie zu wenig essen.

Sie folgen Ihrem täglichen Ernährungsplan und verfügen so über eine ausreichend große Muskelmasse. So könnte ein Diätplan für jemanden mit einem Kalorienverbrauch von 2500 kcal sein ( (z.B. ein Studierender, ein Studierender oder jemand mit einem Bürojob): Der Ernährungsplan wurde mit dem Ernährungsplangenerator Transformieren Sie Ihren Körper" aufbereitet. Der Ernährungsplan enthält eine Kalorienübersicht und eine Auflistung der Inhaltsstoffe mit den entsprechenden Inhaltsstoffen und Zubereitungshinweisen.

Sie können den oben genannten Ernährungsplan mit den zugehörigen Inhaltsstoffen, Dosierungen und Zubereitungshinweisen hier nachladen. Der Ernährungsplan ist ein beispielhafter Ernährungsplan. Abhängig von Beruf und Bewegung (z.B. Sport) ist der Kalorienverbrauch größer oder kleiner. Der Ernährungsplangenerator wird daher immer verwendet, um den Verbrauch für die einzelnen Tage (z.B. Schulungstage oder Tage ohne Training) zu errechnen.

Auch interessant

Mehr zum Thema