Boswellia Wirkung

Der Boswellia Effekt

Ziel dieser neuen Studie war es, die Wirkung von Boswellia serrata auf eine im. Das Boswellia papyrifera (Nigeria, Kamerun, Äthiopien, Eritrea). Dr. C. B.

Singh zeigt Prof. Ammon die abschwellende Wirkung eines Salai-Guggal-Extrakts auf das experimentelle Ödem in der Pfote einer Ratte. Die entzündungshemmende Wirkung der ayurvedischen Medizin. Was kann NutriLife Boswellia Extrakt (Räuchertabletten) für die Gesundheit der Gelenke tun?

Rosmarinblüte, Weißer Duftduft

Boswellia, Frankincense, Frankincense Resin, Die unterschiedlichen Boswellia-Baumarten gedeihen in trockenen Gebieten in Indien, Afrika und Arabien. Das Gattungsmerkmal Boswellia gehört zur Gruppe der Burseraceae (Balsambaumgewächse) und besteht aus etwa 20 Spezies, wovon nur die Indian Bowellia Serra die für die Traditionelle Medizin der Indianer von den Wirkstoffen enthält verlangt. Bei der ersten Weinlese entsteht nur ein sehr schlechtes Resin, das unter früher entsorgt wurde und nun vor allem in Europa als schlechtes Boswellia verkauft wird.

In nur drei Tagen später wird eine akzeptable Qualität gelesen, die mit den weiteren Jahren immer besser und echter wird. Weihrauchharz wird seit Tausenden von Jahren in der orientalischen und traditionell indischen Heilkunde benutzt. Die klassische Naturmedizin europäischen hat mit dem Räucherwerk hauptsächlich rheumatische Krankheiten gelindert. Ab 1875 wurde Räucherstäbchen, wie so viele andere natürliche, von Arzneimitteln vergessen.

Mittlerweile ist die Pflanze wiederentdeckt und ihre Wirkung im Lichte der modernen medizinischen Anwendungen erforscht. In der Monographie des Arzneibuchs Europäischen sind auch die Kenngrößen für für Indischer Räucherstäbchen aus Boswellia serrata-Roxb. ex Colebr. (Burseraceae) vorgestellt worden. Besonders bei entzündlichen und Autoimmunerkrankungen ist die heilende Wirkung von Räucherstäbchen nachweisbar.

Die Wirkung basiert auf anti-entzündlich Wirkstoffen wie sekundäre Pflanzenstoffe (u.a. diverse Terrine, ätherische Öle, Monosaccharide, Urosäure, 3-oxo-Tirucallsäure, Sterine, Tannine) und vor allem Boswelliasäuren, die die Leukotrienenbildung von Tirucallsäure verursachen. Was kann Boswellia im Körper bewirken? Von Räucherwerk läà auch ein Mundwäsche bedeutet zu gargeln.

Die Fachzeitschrift "New Scientist" widmete deshalb einen ausführlicher Report dem Thema Räucherwerk, in dem über über die schmerzlindernde Wirkung bei Erkrankungen der Atemwege (Asthma) berichtete. Das gute Verträglichkeit von Boswellia redet mit seinem Engagement bei unterschiedlichen Darmkrankheiten. Anders als herkömmliche Pharmazeutika, die häufig Magengeschwüre fördern und das Verdauungsapparat zusätzlich irritieren, weist Räucherstäbchen keine solchen Seiteneffekte auf.

Einer von Prof. T. Simmet unter Universität Bochum durchgeführte Die Therapie von Krebskranken mit Boswellia Serrata zeigte gute Resultate â" sowohl im Anfangs- als auch im Aufbaustadium. Neuere Untersuchungen haben ergeben, dass Boswelliasäuren auch Ödeme werden kann, die sich um Hirntumore herum ausbilden. bekämpft Für Boswelliasäuren In-vitro antiproliferative Wirkungen auf diverse Krebs-Zelllinien (z.B. Melanomen, Leberkarzinomen, Glioblastomen, malignen Gliomen) durch Einführung der Induktion der Apoptose sind nachweislich zu beobachten.

Ein positiver Einfluss von Weihrauchpräparaten auf das begleitende Ödem von Gehirntumoren wurde in mehreren wissenschaftlichen Untersuchungen untersucht. Unterschiedliche Untersuchungen beweisen, dass der entzündungshemmende-Effekt ebenso bei Rheumatismus eine große Linderung hervorrufen kann. Der Ayurveda Präparat OrthoVeda ist eine spezielle Formel mit hochwertigen, indianischen Räuchern in Verbindung mit den bedeutendsten antientzündlich und antirheumatischen Ayurveda Heilpflanzen.

Dabei werden die verschiedenen Aktivstoffe in der natürlichen und synergetische Gruppe sowie in höchster Qualität sinnvolle Kombinationen vorgenommen. Die Boswellia serrata bietet bei Autoimmunerkrankungen wie Colitis ulcerosa, Morbus Crohn, Multiple Sklerose und Polyarthritis einen wertvollen Service. Die traditionelle orientalische Heilkunst, zum Beispiel der Medizinkanon, das âQanun al-Tibbvomâ des Persers âHakimâ, Boswellia wird als Stärkung von Geist und Seeleâ bezeichnet.

Auf einem Kongreß und in Publikationen im Iran wurden Resultate einer Untersuchung präsentiert, die einen bisher unbekannten Effekt außerhalb des Orients in Gestalt einer Zunahme des Lernens und Gedächtnisleistung in Tierexperimenten suggerieren. Gewöhnlich verwendet in der Pharmazie Cortisonpräparate gegen Entzündungen Außerdem dauert es etwa 20 Jahre, bis Kortison aus dem Körper abgesondert wird.

Räucherstäbchen gelten aufgrund der klaren entzündungshemmenden Wirkung von Boswellia serrata als wirksame und nebenwirkungsfreie Cortisonersatz. Es werden in Europa Boswellias von minderwertiger Qualität hergestellt, für die häufig Unreinheiten nachgewiesen wurden. Beachten Sie daher die Qualität von Boswellia Serrata und verwenden Sie nur mit Produkten von gmp-zertifizierten Fabrikanten. Tip: Boswellia serrata mit Schwarzkümmelöl für beste Resultat.

Räucherstäbchen werden in der traditionell indianischen Heilkunde seit langem als Mittel verwendet. Die Olibanum-Harz verwendet in der Apotheke Großhandel kommt in der Regel aus dem billigeren Afrikanische Räucherstäbchen oder kommt aus Produkte von minderwertigen Qualität de Indio. Beachten Sie daher die Qualität der Boswellia serrata (nach GMP). Quellen/Studien: Safayhi et al: Boswelliasäuren: neue spezifische und nicht-Redox-Inhibitoren der 5-Lipoxygenase.

Pharmakol Exp Ther. 1992;261(3):1143-6. Boswelliasäuren (Inhaltsstoffe von Weihrauch) als Wirksubstanz zur Therapie chronischer Krankheiten. Räucherstäbchen Ennet D., Poetsch F., Schopka D.: Indische Räucherstäbchen. Gerrhardt et al.: Therapien der akuten Crohnschen Krankheit mit dem Extrakt aus Boswellia-serrata H15. in Form von Gastroenterol. 2001 Gupta et al: Wirkungen von Boswellia serrata gumme chezerre bei Patienten mit Colitis ulcerosa.

Euro J Mittel Res. 1997;2:37-43. Einflüsse von Boswellia Serrata Gummi Harz bei Patienten mit Bronchialasthma: Ergebnisse einer doppelblinden, placebokontrollierten, 6-wöchigen klinischen Studie. 26. Konferenz der Dt. Vereinigung für rheumatologische Forschung, Berlin, 1994. Die Kimmatkar et al.: Wirksamkeit und Verträglichkeit von Boswellia serrata-Extrakt bei der Behandlung von Kniearthrose - eine randomisierte, doppelblinde, placebokontrollierte Studie.

Jing et al. 2003;10:3-7: Boswell-Acetat induziert Differenzierung und Apoptose in leukämischen Zelllinien. Diese Information basiert auf diversen Publikationen, für, für deren Genauigkeit wir keine Gewähr übernehmen. Außerdem sollten diese Angaben nicht für die Therapie von Krankheiten verwendet werden. Die Verwendung bei Kleinkindern sollte immer mit dem betreuenden Arzt abgesprochen werden, da die meisten Untersuchungen mit Kleinkindern zu durchgeführt werden und Konsumempfehlungen an Erwachsene nicht bekannt sind.

Mehr zum Thema