Brot Diät

Brot-Diät

Das Vollkornbrot enthält weniger Kalorien als Weißbrot. Manche verbieten Brot von ihrer Ernährung, weil sie abnehmen wollen. Was ist mit der Brotdiät? Es ist eine kohlenhydratreiche Ernährung und lässt sich leicht in den Arbeitsalltag integrieren. Brot sollte nicht in einer Diät verwendet werden?

Brot Diät - Die Diät für Getreidefreunde

Mit der Broternährung ist nichts falsch daran, Gewicht zu verlieren, denn Brot ist reich an Mineralien und Vitaminen. Brot war bis in die 1950er Jahre das wichtigste Lebensmittel. Natürliches Roggenvollkornbrot wird besonders für die Ernährung empfohlen. Mit der Broternährung ernähren Sie sich vier bis fünf Mal am Tag von Müsliprodukten. Brot, Semmeln und Baguettes sind daher die wichtigste Nahrungsquelle und sollten mit reichlich Flüssigkeit nachdosiert werden.

Täglich können Sie 250 bis 300 g Brot verzehren, entweder Vollkornbrot, Mischbrot, Graubrot oder Weiss. Welche Garnierung auf der Broternährung? Das Topping ist ein wichtiger Bestandteil der Broternährung. Während der Diät sollten Sie auf die Verwendung von Butterschmalz, Joghurt, Margarine, Vollmilch und Kristallzucker verzichten. Trink viel während der Diät, denn nur so kann man sicher abspecken.

Das Brot Diät ist besonders für Profis gut, da Sandwiches rasch und überall hingebracht werden. Die Broternährung ist jedoch nicht für ältere Menschen und Frauen in der Schwangerschaft gedacht.

Amtliche Webseite: Der Brotdiät

Täglich hält für für für Sie fünf Fertiggerichte, die zusammen nur je 1.200 Stück enthalten: So ernähren Sie sich "energiesparend";, für¼ssige Fettspeicherung wird abgesenkt. Brötchen und Brot spielt eine wesentliche Rolle in diesem Projekt, das am Lehrstuhl für Ernährungswissenschaft der Universität GieÃen und geprüft entstanden ist. Wozu Brot und Brötchen?

Ursache Nr. 1 Sie geben das wichtige Stärke-Kohlenhydrat, mit dem das Abnehmen erleichtert wird, weil sie den Körper ständig mit Strom versorg. Anlass Nr. 2: Balaststoffe aus Brot und Brötchen stellen sicher, dass der Appetit auch während der Diät satt wird. Begründung Nr. 3: Das Pflanzeneiweiß, die enthaltenen Proteine, Mineralien und Mineralien aus dem Korn bieten für eine gesundheitsfördernde Basis von Nährstoffversorgung.

Anlass Nr. 4: Mit Brot und Brötchen ist dieses Schlankheitsmittel - auch für Berufstätige - einfach! Bleiben Sie so weit wie möglich bei den fünf Essen pro Tag, damit Ihr Körper auch die exakt errechnete Nährstoffangebot mitbenutzen kann. Das Diät ist so gestaltet, dass Sie innerhalb eines einzigen Tags Mittagessen und Abendbrot tauschen können, ebenso wie für die kleinen Snacks am Morgen und/oder nachmittags.

Wer spezielle Favoriten-Sorten mit Brot und Brötchen hat, kann diese in den Speisen nach persönlichem Geschmacksaustausch - abhängig dann aber von den Quantitätsangaben in der Rezeptur. Viel Übung unterstützt die Fitnesswirkung von Schlankheitskur mit Brot zusätzlich bis unterstützen. Wichtiger Pluspunkt dieser Diät bei Brot und Brötchen: Es geht nicht darum, die Gewichtsabnahme radikal zu steigern, und wird gerade deshalb von Ernährungswissenschaftlern weiterempfohlen.

Auch interessant

Mehr zum Thema