Casein Protein

Kasein-Protein

Kasein (Kasein) Proteinpulver aller TOP Marken ist das am häufigsten verwendete Protein in der Fitness. Kasein wird nur langsam vom Körper aufgenommen und ist somit ideal für die Nacht. Kasein für Ihre Sporternährung kaufen Sie hier schnell & günstig. Kaseinprotein, langanhaltende Aufnahme von Aminosäuren in die Muskulatur. Organisches mizellares Kasein, organisches mizellares Kaseinprotein.

Kasein-Protein - Erfahrung, Aufnahme und Effekt

Kaseinprotein ist ein Langzeit-Protein und kann von verschiedenen Milchprodukten oder speziellen Nahrungsergänzungsmitteln einnehmen werden. Von den Vorzügen profitiert der Sportler, der mit Kaseinprotein ergänzt und auch regelmässig trainiert. Kaseinprotein kann entweder in Verbindung mit dem Aufbau von Muskeln oder Diäten* einnehmen. Ein großer Pluspunkt gegenüber anderen Eiweißen ist die sehr geringe Aufnahme von Kasein für bestimmte Anwendungen.

Natürlich sollte das Kaseinprotein nach den Empfehlungen des Herstellers und nicht in zu hoher Dosierung einnehmen. Es wird am besten in Verbindung mit einem schnellen Molkenprotein genommen und die optimale Einnahmezeit ist kurz vor dem Zubettgehen. Die Nahrungsergänzung kann auch am Morgen und am Mittag genommen werden, aber Molkenprotein ist sofort nach dem Sport besser geeignet.

Der Puder sollte mit ca. 350 g pro Messlöffel vermischt und dann zubereitet werden. Aufgrund der bekannten Langzeiteffekte des Eiweißes wird der Organismus bis zu 8 Std. lang konsistent mit Protein und essentiellen Fettsäuren beliefert. Verschiedene Untersuchungen haben gezeigt, dass die Nahrungsergänzung nicht nur für das Muskelwachstum, sondern auch für die Diät* von Nutzen ist.

Bei unserem großen Kasein-Test haben wir uns die populärsten und besten Kasein-Protein-Pulver auf dem gesamten Weltmarkt angesehen. Es gibt viele gute Erlebnisse mit der Kasein-Protein-Supplementierung, aber es sind fast keine unerwünschten Nebeneffekte bekannt. Lediglich bei Milchzuckerunverträglichkeit sollte ein anderes Protein eingesetzt werden, da sonst das Langzeit-Protein sehr gut vertragen wird.

Bei intensiver Bewegung attackiert der Organismus nicht das Muskulaturgewebe, sondern die Fettreserve. Vielfältige Experimente und Untersuchungen haben ergeben, dass eine regelmässige Supplementation mit dem Langzeit-Protein die Eiweißsynthese im Organismus um bis zu 30 Prozentpunkte erhöhen kann. Zudem wird der unerwünschte Proteinabbau im Organismus um bis zu 35 Prozentpunkte reduziert.

Viele Kraftathleten sind auf Eiweiße angewiesen, um den Muskelaufbau zu unterstützen. Sie werden während des Trainings genommen und gewährleisten ein gesundes Muskelwachstum*. Kasein ist eines der bedeutendsten Eiweiße und der wichtigste Bestandteil der Kuhfladen. Die Verdauung erfolgt viel schneller als bei den meisten anderen Proteinen und ist daher bei Athleten sehr populär.

Indem man Kasein nimmt, um Muskel zu errichten, können Muskel besser und schnell wachsen und Muskelverlust wird effektiv verhindert*. Was kann Kasein zum Aufbau von Muskelmasse beitragen? Kasein wird über einen langen Zeitraum vom Organismus absorbiert. Deshalb kann Kasein auch unmittelbar vor dem Einschlafen eingenommen werden. Nachts kann der Organismus Kasein allmählich aufnehmen und die Muskulatur profitiert erheblich von dem nutzbaren Protein.

Weil Kasein im Magen-Darm-Trakt erheblich verspätet ist, ist es besonders zu empfehlen, es vor dem Einschlafen einzunehmen. Über einen Zeitabschnitt von bis zu 8 Std. wird der Organismus ständig mit essentiellen Fettsäuren angereichert. Kasein wird am besten in einer Dosis von 10 bis 20 g unmittelbar vor dem Sport und in einer Dosis von 30 bis 40 g unmittelbar vor dem Bettruhe.

Kasein kann auch zwischen den einzelnen Essen einnehmen. Kasein wird mit Vollmilch oder Mineralwasser zu einem Shaker gemischt und betrunken. Im Kasein werden Kraftathleten nicht nur langsam aufgenommen, sondern auch mit einem sehr hohem L-Glutaminanteil versorg. Gewichtheber, die Kasein benutzen, erreichen sehr gute Resultate.

Auch interessant

Mehr zum Thema