Chia Geschrotet

Tschia geschliffen

EU-Vorschriften für Chiasamen - Wie verwende ich Chiasamen? Ist das Saatgut und das Leinsamen in Chia die gleichen Nährstoffe? Überernährung, Heilmittel, vegane Wundermittel - Chiasamen liegen im Trend und ziehen Anhänger und Kritiker an. Chiasamen werden normalerweise roh gegessen. Es ist nicht notwendig, sie zu schleifen, um ihre volle Wirkung zu entfalten.

Chiasamen: Wie man die Energiekörner vorbereitet

Serviert mit 2 Esslöffeln Chiasamen und einem stillen Nass. Nicht, um zu saufen, sondern um die kleinen Körnchen einzuweichen. Wenn ich meine Nutella rolle, werden die kleinen Körnchen geformt. Bewilligt - die kleinen Körnchen sind mir nicht unbekannt. "Ich habe gedacht, du würdest nie fragen", scherzte ich und schob mir einen Löffel Chiapudding in den Mund. Was?

Wofür sind Chia-Samen und woher kommen sie? Zuerst hat sie niemand gekannt, jetzt wollen sie alle: Chiasamen. Aus den kleinen, dunklen, grauen Körnern sind innerhalb weniger Wochen echte Superhelden geworden. Chiasamen sind kleine Körnchen der Pflanze Salvia hispanica aus der Mexiko. Chiasamen sind bei Läufern wegen ihrer belebenden Eigenschaften besonders populär.

Nach der mexikanischen Volksheilkunde reicht ein Teelöffel Chiasamen aus, um eine Person 24 Std. lang mit vielen Nahrungsmitteln zu versorgen. 2. Chiasamen enthalten fünf Mal so viel Calcium wie Muttermilch und drei Mal so viel Eisensäure wie Spinat. Diese kleinen Körnchen werden als Superfood betrachtet, sollen Sie gesund und fit machen - sie sind also nicht einmalig.

Bei 34 Gramm Ballaststoffen pro 100 Gramm Chiasamen schleudern die Samen selbst Faserverstärker wie Nierenbohnen ( "21 Gramm/100 Gramm") oder Linse ("16,9 Gramm/100 Gramm") aus dem Wettkampf. Chiasamen zählen neben Amaranth, Buckwheat und Quinoa auch zur Familie der so genannten Pseudocerealien. Der einzige Vorteil ist, dass Chiasamen nicht selbst backen. Daher können sie nicht in Reinform zu Broten und Torten weiterverarbeitet werden, sondern müssen mit Getreide, Spelz oder Rogen mischen.

Kann ich Chia-Samen erwerben? Chia-Samen waren lange Zeit nur in Naturkostläden, Bio-Läden oder im Internet erhältlich. Die kleinen Körnchen findet man heute in Drogerien, im Supermarkt und manchmal auch in gut bestückten Diskontern. Wie kann ich mit Chia-Samen umgehen? Ehrlich gesagt: Chiasamen kosten nichts. Torte und Brötchen.

Chiasamen sind nicht nur süss, sondern auch deftig - zum Beispiel über dem Fleisch. Geleeähnliche Sahne aus Chiasamen und Mineralwasser oder Muttermilch. Die Besonderheit der Chia-Samen ist ihr gewaltiges Aufquellverhalten. Wenn Chiasamen in lauwarmem Salzwasser oder lauwarmem Milchwasser getränkt werden, ergibt sich ein schlaffer Haferbrei - sein Inhalt verzehnfacht sich.

Daumenregel: Eine Hälfte der Schale mit 3 Schalen vollsaugen, abkühlen und mind. 10min einweichen. Chiasamen müssen nicht zermahlen werden. Die Getreidekörner kann der Organismus als Ganzes entriegeln - aber nur, wenn man sie mit genügend Feuchtigkeit aufnimmt. Chiasamen sollten immer ungekocht eingenommen werden.

Die gerösteten Chiasamen sind ein köstlicher Belag für Salat und Suppe. Die Chiasamen in eine überzogene Form legen und ca. 3 Min. ohne Fett rösten, abkühlen lassen. Die kleinen Körnchen bleiben mehrere Wochen in verschlossenen Dosen. Chiasamen sind bei Veganen besonders populär. Chiasamen können zum Beispiel in Torten und Broten das Ei auswechseln.

1 Esslöffel Chiasamen mit 3 Esslöffeln heißem Salzwasser mischen, anschwellen und statt eines Eies zum Teige zugeben.

Auch interessant

Mehr zum Thema