Chlorella Algen Inhaltsstoffe

Inhaltsstoffe der Chlorella-Algen

Welche Nährwerte und Inhaltsstoffe hat Chlorella? Die Grünalge Chlorella ist eine einzellige, fast kugelförmige Kleinalge mit Zellkern. Die Chlorella pyrenoidosa Pellets sind ein Nahrungsergänzungsmittel auf Basis der Süßwasseralge Chlorella pyrenoidosa. Die Chlorella (lat. chlorella vulgaris) ist eine der bekanntesten Mikroalgen.

Die antioxidative Wirkung von konzentrierten Inhaltsstoffen muss sich nicht nur positiv auf den Körper auswirken.

Nährwertangaben & Inhaltsstoffe von Chlorella

Bei den Grünalgen Chlorella handelt es sich um eine ein-zellige, nahezu sphärische Kleinalge mit Zellen. Zu beachten ist, dass sich die Alge mit einer dichten Zellenwand aus Zellulose umschließt, die auch für die Nahrungsfunktion als Ballaststoffe von Bedeutung ist, die aber abgebaut werden muss, damit unser Metabolismus die Sekundärstoffe genießen kann, die sonst ungenützt über den Verdauungstrakt abgegeben würden.

Doch Chlorella ist nicht nur eine Quelle für wertvolle Spurenelemente. Es macht sich einen speziellen Ruf durch seine Besonderheit, Gift und Verunreinigungen eindeutig aus dem Organismus ableiten zu können. Insbesondere die Spezies Chlorella vulgaris wird zur Nährstoffversorgung und zur Entfernung von Toxinen gewerblich kultiviert und als Pulver, Pellets oder in Tablettenform vermarktet.

Von " profanen " Nährwerten oder -stoffen in Chlorella zu reden, ist beinahe schwierig, denn ihr spezieller Stellenwert ist weniger in ihrem Anteil an Primärzutaten wie Kohlenhydraten, Proteinen, Fetten und Ballaststoffen oder in ihrem Heizwert als in ihrem Anteil an Sekundärnährstoffen begründet. Hervorzuheben ist jedoch ihr Eiweißgehalt, da alle essentiellen und alle eiweißbildenden Säuren dabei sind.

Vor allem der Inhalt an essentiellen Fettsäuren wie z. B. Zystein, Tryptophan, etc. ist für den Organismus von Bedeutung, da unser Metabolismus nicht in der Lage ist, die essentiellen Fettsäuren selbst zu bilden. Hervorzuheben ist auch der große Anteil an grüner Blattgrün, den die Algen für die Fotosynthese nutzen. Das Blattgrün setzt sich aus so genannten Chelatbildnern mit einem Magnesiumion als zentralem Atom zusammen.

Die Besonderheit der Chlorella-Mikroalgen besteht in ihrem Anteil an Vitamin-, Mineralstoff- und Sekundärpflanzen. Chlorella ist aufgrund ihres geringen Jodgehalts von weniger als 70 µg/100 g auch für Menschen mit Schilddrüsenüberfunktion völlig ungefährlich. Funktional sind sie mit denen von Fermentern zu vergleichen, mit dem Vorteil, dass unser Metabolismus zwar selbst Fermentationen herstellen kann, aber keine Fermentationen.

Die Chlorella versorgt uns mit den folgenden Vitaminen, wenn die Zellwand abgebaut wurde, damit sie im Verdauungstrakt aufgenommen werden kann: Für den Zentralstoffwechsel und das Funktionieren des Abwehrsystems sind eine Fülle von Mineralen, Metall-Ionen und die in kleinsten Stückzahlen notwendigen Spurenelementen von Bedeutung. Die Chlorella verfügt über ein reiches Sortiment an Mineralen und Mikronährstoffen:

Chlorella enthält 19 eiweißbildende Amino-Säuren in anderen pflanzlichen Sekundärstoffen, die nicht den Mineralstoffen und den Spurenelementen zugeordnet werden können, aus denen unser Metabolismus alle Eiweiße zusammensetzt. Besonders hervorzuheben sind unter den 19 essentiellen Säuren alle essentiellen Säuren, die unser Organismus nicht selbst aufbaut. Auch" normale" und gesättigte Speisefettsäuren (Monocarbonsäuren) sind durch den Konsum von Chlorella erhältlich.

Dazu gehören auch essentielle Speisefettsäuren, die unser Metabolismus nicht selbst ausbilden kann. Chlorella Growth Factor (CGF), ein chlorellaspezifischer Wuchsfaktor, der aus unterschiedlichen biologisch aktiven Substanzen wie Polysaccharide, Nuklein- und Amino-Säuren oder auch Glykoproteine besteht, ist ein Bestandteil, der nur in begrenztem Umfang in die Gruppe der Sekundärpflanzensubstanzen eingeordnet werden kann.

CGF wird auch als positiv und wachstumsfördernd im Metabolismus des Menschen angesehen. Mit ihren Sekundärinhaltsstoffen bietet die Microalge Chlorella eine breite und ausgewogene Palette von Substanzen mit gesundheitsrelevanten und gesundheitsfördernden Wirkungen. Dazu gehören essentielle und essentielle Amino-Säuren. Grundvoraussetzung ist, dass die Zellwand der Algen abgebaut wird, damit die Inhaltsstoffe für den Metabolismus genutzt werden können und wirken.

Mehr über Chlorella:

Auch interessant

Mehr zum Thema