Chlorella Algen Jod

Clorella-Algen Jod

So enthalten beispielsweise Algen große Mengen an Jod. Das ist auch der Grund, warum der Jodgehalt von Spirulina extrem niedrig ist. Bei Mikroalgen gilt dies nicht: Jod kommt hauptsächlich in marinen Makroalgen vor. Iod spielt nur in Meeresalgen eine Rolle. Die Chlorella-Algen-Tabs aus der effektiven Natur enthalten auch viele andere Nährstoffe.

Blattgrün

Chlorella-Algen enthalten viele gesundheitsförderliche Stoffe, die sich günstig auf unsere Umwelt auswirkt. Daher untersuchen die Forscher auch die Fragen, ob Chlorella über solche Merkmale verfügt, mit denen Erkrankungen vorgebeugt oder gar kuriert werden kann. Bislang ist unklar, ob die Verwendung von Chlorella zur Behandlung von Erkrankungen empfohlen wird.

Allein der große Chlorophyllanteil sprechen dafür. Hier finden Sie alle wesentlichen Hinweise zu den allgemeinen gesundheitsförderlichen Inhaltsstoffen von Chlorella-Algen mit vielen spannenden Facetten. Das Blattgrüne der Pflanze ist das Blättchen. Chemisch entspricht das Blatt dem Humanblutfarbstoff Blut.

Es gibt kaum einen schöneren Nährboden für unser Herz als das Blattgrün. Das Blattgrün bekämpft die schädlichen Keime und fördert die Zellreparatur und den Zellaustausch. Verzehren wir Nahrungsmittel mit hohem Chlorophyllgehalt, leisten wir einen Beitrag zu einer ausgewogenen Ernährung. Die tiefgrüne Chlorella-Alge ist auf ihren Chlorophyllgehalt zurückzuführen.

Der Chlorophyllgehalt ist sehr hoch und wurde in keiner anderen Anlage nachweisbar. Sie sind für eine Vielzahl von Lebensprozessen im Organismus verantwortlich. Aus den 20 uns bekannt gewordenen Bausteinen kann unser Organismus zwölf selbst herstellen. Chlorella-Algen enthalten acht dieser wichtigsten essenziellen Aminosäuren: Isolucin, Lyzin, Leucin, Trionin, Methionin, Phenylalanin, Tryptophan und Valin.

Bei Chlorellalgen verbrauchen wir Speisefettsäuren, die auch der Organismus nicht selbst ausbilden kann. Chlorella beinhaltet 30 unterschiedliche Speisefettsäuren. Chlorella-Algen beinhalten jeweils etwa ein Drittel aller drei Fettsäurearten. Sie wird über die Blutbahn im ganzen Organismus verteil. Bügeleisen gewährleistet auch die Gesundheit von Gesicht, Haaren und Nägeln.

Weil unser Organismus selbst kein Metall herstellen kann, müssen wir es über die Ernährung einnehmen. 100 Gramm Chlorella enthält 225 mg Roheisen. Mit einem Löffel Chlorella wird damit etwa ein Drittel des täglichen Eisenbedarfs gedeckt. Dieses Mineral ist für unseren Organismus lebenswichtig, da es etwa 300 verschiedene Fermente freisetzt, die wir für den Metabolismus brauchen.

Die 100 Gramm Chlorella enthält 373 mg Magen. Ein Löffel deckt etwa 7% des Tagesbedarfes. Die Spurenelemente sind an der Funktionsweise von 300 verschiedenen Proteinen und sind in etwa 50 verschiedenen Proteinen inbegriffen. Hier auch ein Vergleich: Ein Löffel Chlorella macht 45% des Tagesbedarfes an Zinn aus. Die 100 mg Chlorella enthält 4 mg Zn.

100 Gramm Chlorella-Algen enthalten 314 mg Calcium. Wenn der Kaliumgehalt im Organismus nicht hoch genug ist, ist diese Transmission beeinträchtigt und die Muskulatur kann sich nicht mehr richtig anspannen. Die 100 Gramm Chlorella-Algen enthalten 885 mg. Dieser Elektrolyt hat die Aufgabe, den Wasserhaushalt im Organismus zu regulieren. 100 Gramm Chlorella enthalten 150 mg Sodium.

Die Chlorella ist eine Süßwasser-Alge. Es gibt nur wenige Anlagen, die Vitamine A bereitstellen. Bei 15 Milligramm in 100g Chlorella ist der Vitaminwert recht hoch. Eigentlich ist Chlorella ein Carotinoid, vor allem Beta-Carotin, das gewissermaßen der Vorläufer von A ist. Durch die Schleimhaut des Darms wird im Organismus natürlicherweise Vitamine A gebildet.

Für ein gesundes Hautbild, Schleimhaut, Skelett und Sehvermögen wird viel natürliches Eiweiß gebraucht. Auch Riboflavin genannt. Sie nehmen mit einem Esslöffel Chlorella etwa ein Viertel des täglichen Bedarfs an B2 ein. B3 ist kein klassisches Vitaminkonzentrat, da es nicht nur wie andere wertvolle Nährstoffe über die Nahrung absorbiert werden kann, sondern auch vom Organismus selbst wiederverwertet wird.

Mit einem Löffel Corella werden etwa zehn vom Hundert des Tagesbedarfs an Vitaminen B3 gedeckt. Chlorella wird auch für die Tagesdosis empfohlen. Dieses auch Tocopherol genannte Vitaminkonzentrat ist in Süßwasseralgen hoch konzentriert. 100 Gramm enthält 18 Milligramm des Vitamins A.

Es ist ein ausgezeichnetes Antioxidationsmittel, das die freien Radikalen beseitigen kann. Außerdem gewährleistet es die Gesundheit und Festigkeit der Haut, glänzendes Haar und reguliert den Cholesterinspiegel. Auch die Frischwasseralge Chlorella ist eine ausgezeichnete Proteinquelle. Die Algen haben einen Eiweißgehalt von ca. 60%. Der Kohlenhydratgehalt von Chlorella ist kaum ersichtlich.

Chlorella-Algen verbessern jedoch den Kohlenhydratstoffwechsel. Faserstoffe kommen auch in Chlorella-Algen vor. Nahrungsfasern werden vom Organismus nicht verdaulich und haben den Vorzug, die Darmaktivität zu stimulieren und einen regelmäßigen und gesundheitsfördernden Darmtrakt zu gewährleisten. Außerdem leisten sie einen Beitrag zur Entschlackung, da viele schädliche Stoffe im Verdauungstrakt vorhanden sind.

Chlorella enthält viele polysaccharidhaltige Nahrungsfasern.

Mehr zum Thema