Chlorella Algen Kur

Behandlung von Chlorella-Algen

Deshalb ist es auch bei Entgiftungsbehandlungen beliebt. Chlorella kann verwendet werden, um den Darm während einer Kur zu reinigen. Chlorella-Algen werden hauptsächlich als Entgiftungsmittel eingesetzt. Verwenden Sie Algen für Hunde als kleine Behandlung. Frischwasseralge Chlorella - Die Chlorella vulgaris ist eine grüne, einzellige Süßwasseralge.

Chlorophyllhaltige Süßwasseralgen, die fast alle Inhaltsstoffe enthalten. Diese Anlage wird besonders zur Reinigung und Entgiftung des Körpers von Umweltgifte, einschließlich Schwermetall-Verbindungen, eingesetzt.

Chlorophyllhaltige Süßwasseralgen, die fast alle Inhaltsstoffe enthalten. Diese Anlage wird besonders zur Reinigung und Entgiftung des Körpers von Umweltgifte, einschließlich Schwermetall-Verbindungen, eingesetzt. Die Chlorella pyrenoidosa ist eine etwa blutzellengroße monoklonale Mikroorganismen. Der Chlorophyllgehalt der Algen gibt ihr ihre Grünfärbung.

Außerdem ist der Algenanteil durch den erhöhten Chlorophyllgehalt bei Mundgeruch hilfreich. Ebenso kann Chlorella von Menschen mit einem künstlichen Darmausgang verwendet werden, es reduziert mögliche Geruchsbelästigung beim Sackwechsel. Außerdem steigert die Algenbildung die Entgiftungseigenschaften und entschlackt das Bluten. Die Chlorella hat einen großen RNA- und DNA-Gehalt und ist nachweislich vor Schädigungen durch ultraviolette Strahlen geschützt.

Falls Sie 5g Chlorella konsumieren, bevor Sie etwas trinken, können Sie einen eventuellen Überbleibsel mildern. Experimente mit Chlorella-Algen haben ergeben, dass sie die Metallarten führen, Kadmium, Quecksilber, Chromium, Nickel und Arsen in schwierig zu verdauenden Nahrungsmitteln abbinden und ausscheiden können. Weil die Entschlackung und Entschlackung von Metallen an so vielen Beschwerden beteiligt ist, ist der Anwendungsbereich von Chlorella-Algen ebenso breit: Viruserkrankungen, Allergiesymptome, Gicht im Gelenk, Bluthochdruck, Verkalkungen und Cholesterinprobleme können hier genannt werden.

Menschen, die Aflatoxin ausgesetzt sind, können Chorella verwenden, um das Pilzgiftniveau im Organismus zu mindern. Chlorelle ist auch bei der Anreicherung anderer Umweltgiftstoffe wie DDT und PCB im Organismus hilfreich. Zu Beginn einer Chlorella-Behandlung können zunächst temporäre Beschwerden in Gestalt von Magengrummeln, Flatulenz und einem dünnen Darmtrakt auftauchen. Täglich hohe Dosierungen können den Harn und den Darm grünfärben - das liegt am höheren Chlorofylgehalt der Algen.

Es ist nicht ausgeschlossen, dass bei Menschen, die schwer mit schweren Metallen kontaminiert sind, bei einer Dosierung von über 15 Chlortabletten tägliche Reinigungserscheinungen auftauchen. Chlorella Heilt die normale Chlorella-Behandlung Verwenden Sie Chlorella, um sorgfältig zu entgiftet, beginnend mit 3 Blöcken am ersten Tag, dann erhöhen Sie die Dosierung um 1 Block pro Tag, bis Sie 10 - 15 Blöcke pro Tag erreichen.

Wird die Behandlung abgebrochen, wird die Dosierung pro Tag um eine einzige Kapsel verringert. DauerDiese Dosierung wird für 3 - 4 Monaten einnehmen. Dr. Klinghardts Chlorella-BehandlungDie folgende Dosierungsempfehlung für die Schwermetallreinigung mit dem Algenpräparat Chlorella wurde von Dr. Dietrich Klinghardt, dem Begründer und Vorsitzenden der American Academy of Neural Therapy, erarbeitet.

10 - 15 Tage 2 Tage 30 - 50 Tage 8 Tage 10 - 15 Tage 2 Tage 30 - 50 Tage usw. Die Chlortabletten sollten mit den Pflanzen Coriander (Fructus coriandri) und Bärenknoblauch ("Allium ursinum") ergänzt werden.

Auch interessant

Mehr zum Thema