Chlorella Algen Tabletten Wirkung

Wirkung von Chlorella-Algen-Tabletten

Chlorella kann als Tablette oder Pulver eingenommen werden. in Tablettenform und zum Verzehr. Es ist in Pulver, Kapseln, Tabletten und gepresster Form erhältlich. Die alkalische Wirkung von Chlorella reduziert auch Entzündungen. Die Spirulina- und Chlorella-Algen sind hauptsächlich in Tabletten- oder Pulverform erhältlich.

I?I Chlorella-Algen - Alles über Applikation, Wirkung & Entschlackung

Chlorella-Algen sollen unserem Organismus in vielerlei Weise zugute kommen, da sie beinahe in jeder Beziehung unterstützend auf den Organismus wirken. Generell wird die Chlorella-Mikroalge als einer der am besten untersuchten Lebewesen in der Heilkunde betrachtet. Wir gehen in diesem Beitrag den Auswirkungen von Mikroalgen auf den Grund. 2.

Diese Mikroalgen sollten eine sehr positive Wirkung auf den Gesamtorganismus haben. Das macht Chlorella zu einer Sorte "Superfood" unseres Jahrtausends. Der gesundheitsförderliche Einfluss sollte sich besonders auf das Haar- und Hautwachstum auswirkt. Die lebensnotwendigen Nährstoffe sollen dem Hirn und dem ganzen Metabolismus zugeführt werden.

Chlorella wird vor allem zur Entgiftung und Entfernung von Schwermetallen eingesetzt. Den enormen Nutzen für unsere eigene Sicherheit verdanken wir wahrscheinlich der Tatsache, dass viele der kostbaren Bestandteile synergistisch sind. In ihrer Zusammenstellung sind sie optimal aufeinander abgestimmt, so dass die Wirkung der Einzelsubstanzen verstärkt wird. Die Wirkung aller Bestandteile zusammen sollte offenbar wesentlich größer sein als die Wirkung der Einzelelemente.

Chlorella liefert Ihrem Koerper alle wesentlichen Naehrstoffe und Vitalstoffe und bietet somit jeder Einzelzelle einen starken Antioxidantienschutz. Es soll vor allem die toxische Belastung des Körpers mindern. In der Frischwasseralge Chlorella vulgaris sind viele für den Menschen lebenswichtige Inhaltsstoffe enthalten. Unser körpereigener Aufbau erfolgt nicht selbst, sie müssen mit Lebensmitteln gespeist werden.

Eine weitere sehr wichtige Zutat ist das Blattgrün. Mikroalgen gelten als besonders hochwertig, da sie synthetisch hergestellt werden können und daher keine toxischen Substanzen enthalten. Diese spezielle Struktur ist dafür zuständig, dass die Chlorella Vulgaris schädliche Stoffe aufnimmt. Dann werden die Verschmutzungen aus dem Organismus ausgestoßen. Das Amalgam wird zur Entfernung des im Organismus vorhandenen Quecksilbers verwendet.

Außerdem ist die chemische Beschaffenheit des Chlorophylls dem Hämoglobin des Menschen sehr nahe. Es gibt nach heutigem Wissensstand keinen lebenswichtigeren Stoff für das Menschenblut als das Blattgrün. Das Blattgrün ist in Verbindung mit organischem Mineralstoff dafür zuständig, das menschliches Blut rein und gesünder zu halten. Das Blattgrün ist wichtig für die richtige Nährstoffversorgung des Körpers und für unsere körperliche und geistige Verfassung.

Es wird durch das Blattgrün besonders gut geschont und gestützt, so dass die unterschiedlichsten Toxine im Organismus schnellstmöglich über den Verdauungstrakt abgesondert werden können. Auch das Blattgrün hat eine sehr starke Basiseffekt. Durch die antioxidative Wirkung der Grünsubstanz werden die schädlichen freien Radikalen im Organismus unwirksam und die Degeneration von Tumorzellen kann vermindert werden.

Im Zusammenhang mit der Stimulierung der Blutzufuhr und -reinigung, mit der Steigerung des Sauerstoffgehalts im Blutsystem und der Optimierung der Atmung der Zellen, mit der Stoffwechselaktivierung, mit der Normierung der Verdauungsvorgänge und mit der Unterstützung aller körpereigenen Heilungsvorgänge soll das Blatt der Pflanze dafür Sorge tragen, dass der Gesamtorganismus gestärkt und erfrischt wird.

Chlorella ist nicht nur wegen ihres Gehaltes an Blattgrün begehrt. Mikroalgen sind auch ernährungsphysiologisch von großer Wichtigkeit. Diese Maßnahme gibt an, welcher Teil des absorbierten Proteins vom Organismus in das körpereigene Eiweiss umgesetzt wird und damit als Eiweiss für die Zellstruktur zur Verfügung steht. Dadurch erhält der Organismus neue Energien, die unmittelbar genutzt werden können.

Die Mikroalgen sollten sich daher günstig auf den Zuckerkrankheitszustand auswirkt. Bei den Algen bestehen die Zellwände aus Nahrungsfasern, die vom Organismus nicht verdaulich sind. Sie werden von den Nahrungsfasern absorbiert und über den Darm abgesondert. Die mehr als 30 in den Mikroalgen enthaltenen Speisefettsäuren sorgen für einen weiteren Auftrieb. Chlorella kann als Tabletten oder Puder einnehmen.

Schwermetalle können über einen längeren Zeitabschnitt von mehr als drei Monate entfernt werden. Die Anreicherung neuer Schwermetalle im Organismus sollte bei dauerhafter eingenommen werden. Gesunden Menschen wird empfohlen, drei bis vier g Chlorella pro Tag einzunehmen. Auf diese Weise können die kostbaren Bestandteile dem Organismus rascher zur VerfÃ?gung gestellt und die eingebundenen Toxine rascher abgesondert werden.

Zusätzlich trägt die Absorption von Leinsamenöl oder anderen ölen mit einem höheren Anteil an Omega 3 dazu bei, schädliche Stoffe aus dem Organismus zu transportier. Wegen der starken Verschmutzung von Umwelt und Wasser ist es nicht ratsam, die Mikroalgen aus ihrem ursprünglichen Habitat zu gewinnen. In Deutschland kann das Präparat in Form von Tabletten in zertifizierter Bio-Rohkostqualität bezogen werden.

Chlorella ist ein hocheffektives Nahrungsmittel zur Entschlackung und Verbesserung des Gesamtorganismus.

Auch interessant

Mehr zum Thema