Cla 220 Cdi Shooting Brake

Schießbremse Cla 220 Cdi

Die Mercedes CLA Shooting Brake im Test. Die Preise Mercedes-Benz CLA Shooting Brake (Stand 15. Mercedes CLA 200 CDI 4Matic Shooting Brake (ab 2015), 4 Zylinder 2. 143 cm³, 100 kW 136 PS, 9,8 s 212 km/h, 4,6 L/100 km 121 g/km, 38. 918 ?

. Datenblatt:Mercedes-Benz CLA 220 d Shooting Brake OrangeArt Edition (X 117). Kaufen Sie den Mercedes-Benz CLA 220 CDI Shooting Brake Aut. (SR: 03/2015) mit 177 PS (130 KW) für ? 28. 900,- in 9400 Wolfsberg. Sie können auch höher in der Mercedes CLA 220 CDI Shooting Brake sitzen.

Die Schießbremse Mercedes CLA 220 CDI: Wer hübsch sein will, muss darunter leidet....

Wer den VW Golf Variant zu langweilt, für den gibt es jetzt eine angesagte Alternative: Die Mercedes CLA Shooting Brake unterstreicht die Lifestyle-Karte, kann aber nicht auf der ganzen Strecke überzeugen. Vor unserem Hause haben wir einen eigenen Autoabstellplatz. Falls wir Besucher empfangen, parkieren wir unser Auto oft auf einem offenen Parkhaus vor unserem Hause, so dass unsere Besucher keinen Platz für einen Autoabstellplatz haben.

Das ärgert die Bewohner von im Vergleich zu. Man hat behauptet, dass man, wenn man einen eigenen Parkplatz hat, diesen benutzen muss. Unser Stadtrat hatte eine andere Nachbarnin gebeten, ihr Auto zu entnehmen und auf ihrem Parkplatz zu deponieren, als sie es drei Wochen lang auf den Parkhäusern abgestellt hatte und er es der städtischen Verwaltung gemeldet hatte.

Stimmt es, dass das alles Unsinn ist, wenn es darum geht, für ein paar Tage oder ein paar Wochen zu parkens?

Schießbremse Mercedes CLA 220 CDI: Testen der Lifestyle-Kombination von |

Nun konzentriere dich auf die neue CLA Shooting Brake. Die CLA Shooting Brake, die wie die CLA aus der A-Klasse stammt, ist nun das fünfte Fahrzeug auf der Plattform mit Frontantrieb. Die 4,63 m lange Schießbremse ist jedoch kein Wunder. Die CLA Shooting Brake fasst im Gepäckraum bemerkenswerte 495 l als Viersitzer.

Die Heckklappe (elektrisch betrieben: 464 Euro) ist jedoch für Sperrgut eindeutig zu eng und die Ladeschwelle ist etwas hoch. Mercedes offeriert das Laderaumpaket für 143? mehr: Der Laderaum wird von Mercedes zur Verfügung gestellt: Notbremsunterstützung, Abstands- und Ermüdungswarnung, Reifendrucküberwachung und Notruftaster sind beim Grundmodell CLA 180 - Preafe (392 Euro), Rückseitenairbags (446 Euro), Bi-Xenon-Scheinwerfer mit variablem Lichtverteiler und Abbiegelicht (1666 Euro) sowie Spurwechsel- und Spurhalteassistenten (beide 928 Euro) bereits standardmäßig gegen Mehrpreis erhältlich.

Den 1,6-Liter-Benzinmotor mit 122 Pferdestärken gibt es ab 29.810 EUR. Die Shooting Brake ist damit nur 595 EUR teurer als das vierteilige Cabrio. Das teuerste Fahrzeug der Baureihe ist der CLA 45 AMG mit allradgetriebenem Antrieb und 360PS-Turbo für 57.269 EUR. Für den ersten umfangreichen Versuch haben wir den populären CLA 220 CDI (39. 062 Euro) geordert, der nur mit dem 7G-DCT (Double-Clutch-Getriebe) Doppelkupplungsgetriebe erhältlich ist.

Eine Geschwindigkeit von 100 km/h wird in nur 7,9 sec. erzielt, und selbst die 220 km/h-Marke wird vom kompakten Kombi leicht durchbrochen - pardon: Shooting Brake. Die 1,6 t-Schießbremse steht nach einer Notbremsung aus 100 km/h nach ca. 34 m fest. Der CLA Shooting Brake kommt nur mit dem 211PS Turbodieselmotor und allradgetriebenem CLA 250 Transport mit dem wesentlich dynamischeren Sportgerät inklusive 18-Zoll Conti-Sportreifen.

Er ist mit 45.577 EUR aber wesentlich teuerer und produziert mit 350 Newtonmeter auch nicht mehr als der CLA 220 CDI. Besser ist es dann, den günstigen Dieseltreibstoff zu verwenden, da er auf Wunsch auch mit Vierradantrieb (2213 EUR extra) erhältlich ist. Die neue CLA Shooting Brake ist zwar nicht ganz so preiswert wie ein klassischer C-Klasse T-Modell, wird aber für viele Käufer die beste Lösung sein.

Auch interessant

Mehr zum Thema