Cla 250 Turbo

Klaus 250 Turbo

CLA-Klasse 250 Turbo 211PS. Er ist als CLA 250 Sport, CLA 250 4Matic und CLA 250 Sport 4Matic erhältlich - alle mit Turbo, 211 PS und optionalem Allradantrieb (siehe 4Matic). Ein Foto vom Turbo liegt bei. CLA-Klasse 250 Turbo 211PS. Chip-Tuning für Ihren Mercedes CLA.

CLA-Klasse 250 Turbo 211 PS

Das macht Ihre Mercedes-Benz CLA-Klasse 250 Turbo 211PS agiler, sparsamer und zeitsparender. Bei Chip-Tuning kann es häufig zu Langzeitschäden im Motorbereich kommen, weshalb eine Auswertung und Einzelinstallation geeigneter Programme durch unsere Spezialisten die beste ist. Der Einbau eines Racing-Filters durch unser Haus ist eine vernünftige Anpassung, insbesondere für bereits abgestimmte Vehikel.

Die Rennsportfilter sorgen für ein besseres Verhältnis von Brennstoff und Luftsauerstoff in der Verbrennungskammer, was zu einer höheren Leistungsfähigkeit führt. Außerdem bekommt Ihr Mercedes-Benz CLA-Klasse 250 Turbo 211PS einen etwas schärferen Sound. Insbesondere Fahrzeuge mit Kompressor und Turbolader nutzen die höhere Luftundurchlässigkeit, da ein Absaugen durch den serienmäßigen Filter umgangen wird.

Wenn Sie eine unbegrenzte Steigerung der Leistungsfähigkeit suchen, werden Sie den Einbau eines Sportkat oder den Ausbau des derzeit eingebauten Kat in Ihrem Tuning-Setup nicht vermeiden können. Die serienmäßige Demontage des Abgaskatalysators verringert den Staudruck, hält den Verschleiss zurück und schont den Turbo. Insgesamt ergibt sich daraus mehr Kraft, weniger Verschleiss und ein intensiveres Fahrzeuggeräusch für den Verbraucher.

Sie interessieren sich für ein Kit für Ihre Mercedes-Benz CLA-Klasse 250 Turbo 211 PS? Wenn Sie Ihrem Mercedes-Benz CLA-Klasse 250 Turbo 211 PS mit zusätzlichen Tuning-Komponenten mehr Schwung verleihen wollen, sollten Sie neben den leistungsfördernden Aktualisierungen auch auf eine ausreichend gute Motorkühlung achten. Umso mehr Power ein Fahrzeug hat, umso mehr ist es wichtig, ein durchdachtes, kontinuierliches Kühlsystem mit einem Rennsportfilter und einem dazugehörigen Zwischenkühler zu haben.

Gerade bei Kraftfahrzeugen mit Turbo, G-Lader oder Verdichter ist der Einbau eines passenden Zwischenkühlers fast unvermeidlich. B) einen grösseren Lader, insbesondere den Einbau eines Zwischenkühlers.

Mit dem Mercedes CLA 250 4Matic auf Reisen

Wie die A-Klasse ist auch der 4,63 m lange Mercedes polarisierend. Für den in der Mitte des Armaturenbretts platzierten Navigationsschirm hätte Mercedes eine günstigere Alternative finden können: Allerdings kann der Fahrantrieb des Mercedes CLA 250 5matic überzeugen. Mit 211 Pferdestärken und einem maximalen Moment von 350 Newtonmetern zwischen 1200 und 4000 U/min ist der Zweiliter-Vierzylinder mit Abgasturbolader immer ausreichend dynamik.

Nicht ganz so optimal ist das mit sieben Gängen ausgestattete Getriebe, das im Automatikbetrieb eine sinnvolle Schaltung ablehnt und gerade bei sehr niedrigen Drehzahlen in der City keine Wünsche für mehr Fahrkomfort offenläßt. Die enge, aber nicht unangenehm gestimmte Federung ist nicht einstellbar, sondern ein guter Kompromiß zwischen Dynamik und Fahrkomfort.

Äußerst angenehm: präzises Lenken mit gutem Feedback von der Straße. Ein interessanter Wagen ist der Mercedes CLA 250. Nicht jeder wird sein Konzept mögen, aber die Abstimmung von Maschine und Chassis ist gekonnt. Hinzu kommen viele kleine Details, die die meisten Kunden wahrscheinlich schon im Sinne eines gelungenen Wiederverkaufs bestellen werden.

In der neuen C-Klasse gibt es nicht nur mehr Raum als im CLA, sondern sieht auch harmonisch aus.

Auch interessant

Mehr zum Thema