Cla Facelift 2016

Gesichtsstraffung 2016

Das Facelifting beginnt im Juli ab 29. 250 Euro. 03/2016, Mercedes CLA Facelift Sperrfrist 16.03. 2016 Foto: Daimler 22 Bilder.

Das CLA Facelifting / Genfer Automobilsalon 2016? Die Mercedes-Benz CLA-Klasse wurde von Daimler überarbeitet. Der Mercedes-Benz CLA 180 d Shooting Brake Facelift NP ? 41.207. (SR: 08/2016) mit 109 PS (80 KW) für ? 25. 990,- in 8041 Graz.

Jahrgang 2016 Mercedes-Benz CLA 250 5MATIC

Der Mercedes-Benz CLA! Welche Vorteile bietet das Mercedes-Benz CLA Facelifting, was hat sich gegenüber dem eigenen Vorgängermodell geändert und wie wird es gefahren? Diskret, aber auf den ersten Blick für die Liebhaber der Automarke erkennbar: Die Frontpartie ähnelt noch mehr der aktuellen A-Klasse.

Dies war das Facelifting in kurzer Form, also lassen Sie uns lieber von einem kleinen Make-up reden, denn es gibt etwas Erprobtes unter der Kapuze und es muss sich nicht verbergen. Ich bin das Mercedes-Benz CLA 250 3MATIC Cabrio. Der 250er zeigt den 211-PS2, 0-Liter-Turbobenziner unter der Fronthaube und der Allradmotor zeigt die Allradtechnik.

Also solltest du das selbst ausprobieren, wenn es dir Spaß macht, ich auch. Das Bremssystem läßt sich gut dosieren und ist so groß dimensioniert, daß das Mittelklasse-Coupé wieder aufgefangen werden kann. Das sind die Grundbestandteile des CLA und dank des 211PS Turbo-Benzinmotors unter der Motorhaube ist auch genügend Schub.

Durch den Allradantrieb gibt es kaum Probleme mit der Traktion und der Fahrspass ist, wenn man es wie ich formuliert, mehr als genug. Besonders gut gefallen mir das neue Frontend, der Interieur und natürlich der 211-köpfige Benzinmotor. Wem das Spaß macht, erhält natürlich auch weniger Erfolg oder aber auch einen Dieseltreibstoff unter der Motorhaube, der aber auch mehr haben möchte - ganz wie er will.

Mit 470 Litern Fassungsvermögen ist der Stiefel auch für diese Baureihe sehr groß. Bei Mercedes-Benz hat das Thema Fahrsicherheit oberste Priorität, daher gibt es einige Serienausstattungen, die oft auf Wunsch erhältlich sind, z.B. der Abstandspilot, ein aktiver Bremsassistent, ein adaptiver Fernlichtassistent, der Aufmerksamkeitsassistent, ein adaptiver Bremsassistent, ESP, ein Spurhalteassistent, ein Totwinkelwarnsystem, das Antiblockiersystem, die Schlupfregelung, eine Vielzahl von Luftsäcken, eine Aktivhaube usw., aber das Ganze hat auch seinen Wert!

Vergiss nicht, wir reden über einen Mercedes-Benz. Was den Kraftstoffverbrauch betrifft, kann ich feststellen, dass im NEFZ 6,7 l ausgegeben wurden, aber ich habe den CLA 250 3MATIC nicht unter 10 l umgestellt. Man muss wohl mit einem Konsum von 8-9 Litern kalkulieren. Auch Mercedes-Benz selbst verrät: "Dieses Cabriolet will nicht erfreuen - es will mit jeder Zeile begeistern.

Ich mag das so genannte MoPf (Model Care) - aber ich mag nur nicht die Gesamtsumme des Preises nach all den Optionen und "must haves" unter der Strich.

Auch interessant

Mehr zum Thema