Collagen zum Trinken

Trinkcollagen

Springen Sie zu Aber warum diese Kollagenpeptide trinken? Fast "feste Haut zum Trinken". Einfach kurz schütteln und Sie können die Flüssigkeit trinken. THE healthy PLUS Beauty Collagen Trinkampullen, Haut, Haare & Nägel im dm Online-Shop. N' YOU ist eine Kollagenerfrischung zum Trinken.

Anti-Ageing zu trinken - Wie wirkt es?

WÃ?hrend die Schale zu Beginn des Jahres 20 noch in Bestform ist, treten die ersten Falten am Ende des Jahres 20 auf. Mit den neuen Beauty-Shots und Trinkampulle werden hohe Prozentsätze erreicht - nicht in Alkoholform, sondern mit hohen Dosen von Hyaluronsäure oder Collagen und vielen wichtigen Nährstoffen und Vitaminen. Neben dem Feuchtegehalt der Epidermis und der Textur ihrer Hautoberfläche entscheidet die Elastizität der Epidermis über die Geschmeidigkeit und Festigkeit der Oberhaut.

Collagen ist ein Eiweiß, das in der Oberhaut ein festes Fasernetzwerk und damit die tragende Struktur des Hautgewebes ausbildet. Die jugendliche und kerngesunde Gesichtshaut ist zu 80 % aus Collagen aufgebaut - das strukturelle Eiweiß ist somit für die Festigkeit und Geschmeidigkeit der Gesichtshaut mitverantwortlich. Darüber hinaus ist Collagen ein Feuchtespeicher, der die körpereigene Struktur der Oberhaut von außen dämpft und den Aufbau von Zellen fördert.

Dieses Anti-Aging-Mittel wird bis zum Alter von etwa 20 Jahren jeden Tag gebildet und erhält den Kollagengehalt in der Epidermis. Anschließend sinkt die Collagenproduktion und die Spannkraft der Oberhaut nachlässt. Das einzige Manko ist, dass Collagen oft nicht weit genug in die Tiefe der Oberhaut vordringen kann und die dämpfende Wirkung nur zeitweise anhält.

Dadurch soll die Luftfeuchtigkeit der Epidermis nachhaltig erhöht und ihre Spannkraft erhöht werden. Ein körpereigenes Glättungsmittel, das zu 50% in der Humanhaut oder in den Interzellularräumen auftritt. Sie hat wundervolle und jugendliche Eigenschaften: Sie federt die Epidermis mit viel Wasser ab, unterstützt Kollagen- und Elastinfasern und hält sie auf.

Die Hyaluronproduktion nimmt jedoch ab dem Alter von ca. 20 Jahren ab, was sich in geringerer Belastbarkeit, weniger elastisch und mehr Fältchen zeigt. Nun soll sie auch von drinnen für mehr Belastbarkeit sorgen: Die in den Schüssen enthaltenen Hyaluronsäuren setzen sich im Organismus über den Metabolismus dort ab, wo sie fehlen. Dies muss nicht nur in der Schale liegen, sondern kann sich zum Beispiel auch in den Gelenken auswirkt.

Der Feuchtigkeitszusatz verleiht der Creme ein strahlend ebenmäßiges Aussehen und federt Trockenheitsfalten ab. Eine ausgewogene Lebensweise ist für die Erhaltung einer guten Gesundheit der Gesichtshaut ebenso entscheidend wie die alltägliche Versorgung. Bereits erprobt haben wir die Trinkampulle ELASTEN®. Vitamine C ist ein Geschenk für stumpfe und strahlende Epidermis.

Auch interessant

Mehr zum Thema