Collagen zum Trinken Erfahrungen

Kollagen zum Trinken Erlebnisse

Die Ampulle muss nur kurz geschüttelt werden und Sie können die Flüssigkeit trinken. Teuer Kollagen trinken super Geschmack....

und kann jetzt über meine Erfahrungen und Ergebnisse erzählen. Genau das tut unser neues Produkt Collagen Hyaluronsäure Drink. Hochwertiges Trinkkollagen wirkt sich positiv auf die Gesundheit der Gelenke aus und unterstützt die natürliche Regeneration des Gelenkknorpels.

In 30 Tagen sieht er viel frischer aus? Selbstexperiment...........

Wenn ich eine ziemlich enge und gleichmäßige Schale an meinem Kopf und meinem Kopf habe, sind die Krähenfüsse (was für ein dummes Wort) schon klar sichtbar. Ich habe in den Tageszeitungen und jetzt auch im Fernsehen ein Kollagengetränk namens Elastan bemerkt. Was trink ich überhaupt?

Collagen ist das bedeutendste strukturelle Protein der Oberhaut und ausschlaggebend für die Feuchte und Dehnbarkeit. Darüber hinaus hat Collagen ein besonderes Wasserbindungsvermögen - für gestresste und gestraffte Hände. Zusätzlich werden andere Wasser speichernde Substanzen (z.B. Hyaluronsäure) in einem unversehrten Collagengerüst gespeichert, die der Gesichtshaut durch ihre wasserbindenden Eigenschaften ein strafferes Erscheinungsbild verleih.

Es wird jedoch eine Mindestdauer von 3 Monaten auf Kosten des Geldbeutels vorgeschlagen. So konnte ich die 25 ml jeden Tag trinken, ohne zu knebeln. Sie enthält neben den Kollagenpeptiden Acerola-Extrakt, Vitamine C, Zinn, Vitamine C, und Biotine. Dennoch erwecken die Fotos und die Erläuterungen Sehnsucht, und zwar den Drang nach einer jüngeren Ausstrahlung.

Besonders im Sommer fiel mir auf, dass ich keine ausgetrocknete Außenhaut bekam. Nach einem sonnigen Tag schuppte meine Gesichtshaut trotz After-Sun meine Beine und Arme, das hatte ich die ganze Zeit nicht. Ich hatte keine Hautrötung in der prallen Jahreszeit. Sie wird nicht mehr richtig aufgenommen, da die empfindliche Oberfläche (zumindest Filz) genügend Flüssigkeit aufnimmt.

In diesem Zusammenhang bin ich mir auch nicht ganz klar, ob zwei weitere monatelange Anstrengungen in dieser Hinsicht nützen werden. Aber ich möchte an dieser Stelle unterstreichen, dass diese Erfahrungen durchaus objektiv sind. Schließlich hatte ich einen Ferienaufenthalt (weniger Stress) und war auch in Spanien (Sonne, Seeluft). Deshalb bin ich wirklich gespannt auf die nächsten zwei Jahre.

Wenn ich es schliesslich doch schaffe, werde ich hier auf StillPretty weiter über meine Erfahrungen erzählen. Weil ich dem Speichern natürlich nicht zuwider bin, habe ich statt Elastan das Präparat Atro DermaGold mitbestellt.

Mehr zum Thema