Collagen zum Trinken Wirkung

Kollagen-Trink-Effekt

Anti-Aging-Behandlungen helfen dabei. Die Behandlung dauert etwa zwölf Wochen; innerhalb dieser Zeit sollen die Schönheitsinhaltsstoffe ihre Wirkung entfalten. Diejenigen, die nicht gleich nach der Spritze greifen wollen, vertrauen auf die Wirkung von Cremes und Seren mit dem Power-Wirkstoff. Twist, shake, drink: Der einfachste Weg zu schöner und fester Haut!

Um zu bewirken, denke ich, muss man noch warten. Aber von den Zutaten her ok.

Collagen

Wir haben bereits berücksichtigt, dass ab dem jungen Lebensalter von nur 25 Jahren die Hautalterung mit der Version beginnt - hier hilft eine nach Reichtum und Wirkweise abgestufte Anti-Aging-Behandlung. Es hält die sich ständig bewegende Gesichthaut elastisch, versorgt sie mit Flüssigkeit und regt durch hochkonzentrierte Beauty-Booster, Vitamin- und Spurenelement-Produkte alle Regenerations- und Erneuerungsvorgänge der Körperhaut an.

Diejenigen, die viel trinken, füllen auch die Feuchtedepots der Zelle von drinnen auf. Aber warum nicht gleich den Körperzellen die Substanz zuführen, die für enge Konturen so elementar ist und deren Bildung mit zunehmendem Lebensalter nachlässt? Das Strukturelle Protein Collagen formt ein faseriges Gerüst in der Tiefe der Epidermis.

Mit zunehmendem Lebensalter nimmt die körpereigene Kollagenproduktion ab, die Faserstruktur wird brüchig und bricht ab. Sie wirkt blass und erschöpft und formt Falten und Falten, die die Konturen des Gesichtes lockern. Beauty Drinks auf der Grundlage von hochkonzentrierten Kollagenpeptiden sollen dem entgegenwirken und die Ballaststoffe von außen mit diesem kostbaren Baustoff ausstatten.

Die Sterne und Modelle beschwören auf Collagen zu trinken.

In der heutigen Zeit schimpfen Sterne und Modelle wie Jennifer Aniston, Mel B und Mandy Bork auf "Collagen to drink", wenn es um wunderschöne, geschmeidige und geschmeidige Hautstellen geht! Tut mir leid - Collagen zu trinken? Collagen ist das bedeutendste strukturelle Protein der Epidermis. Mit zunehmendem Lebensalter (ab ca. 20 Jahren) und externen Einflüssen wie UV-Strahlen nehmen die Collagenfasern der tiefen Hautschichten an Standfestigkeit und Straffheit ab - das Collagengerüst kollabiert, die Oberhaut wird trocknender, elastischer und strahlender.

Daher ist es besonders wertvoll, Ihre Gesichtshaut von außen zu schonen. Durch die Stimulierung der körpereigenen Collagen- und Hyaluron-Produktion erhält die gesamte Körperhaut neue Spannkraft und wird deutlich zarter. Mehr über die Wirkung von Collagen auf das Trinken erlernen!

Effektivität

Bio-Verfügbarkeit bezeichnet die Anzahl einer mündlich absorbierten, biologisch aktiven Substanz wie Kollagenpeptide, die über den Verdauungstrakt (Verdauung im Bauch und Absorption im Dünndarm) in den Kreislauf gelangt und so dem Metabolismus eines bestimmten Gewebes wie der Lederhaut zur Verfugung steht. Die kleinen Kollagenpeptide1 werden nach oraler Einnahme in der Magendurchblutung durch die im Bauch befindlichen Fermente, wie das verdauungsfördernde Enzym des Pepsins, weiter abgebaut.

Der Reduktionsprozess spaltet die bereits kleinen Proteine in noch kleinere Fragmente von drei oder zwei benachbarten und individuellen Amino-Säuren. Das ist für eine wirksame Absorption von Peptiden und essentiellen Fettsäuren im Darm erforderlich. Sollten die Proteine ohne vorherige Berührung mit der Magen-Säure in den Darm eindringen, wäre die bioverfügbar.

Im Gegensatz zu Spezialmedikamenten, die mit einer Spezialkapsel vor Magensäuren zu schützen sind, ist daher der Verdauungsvorgang im Bauch für die Kollagenpeptide und die gewünschte Wirkung von ausschlaggebender Wichtigkeit. Wenn die kleinen Proteine und freie Amino-Säuren in den Darm eindringen, werden sie über das Gefäßsystem in die Epidermis und andere Organe wie Muskulatur, Gelenk und Gelenkknorpel eindringen.

Zahlreiche Untersuchungen haben die BioverfÃ?gbarkeit und den Weitertransport von Kollagenpeptiden mit speziellen, modernen Untersuchungsverfahren nachgewiesen. Um eine positive Wirkung auf die Epidermis zu erzielen, ist es erforderlich, dass die Lebenskraft der Kollagenpeptide über einen langen Zeitabschnitt hinreichend hoch ist, so dass die Myome ständig anregt werden. Die unregelmäßige Einnahme einer Trinkampullen mit Kollagenpeptiden reicht daher nicht aus.

Auch interessant

Mehr zum Thema